Emma Watson
Emma Watson

„Harry Potter“-Star Emma Watson sorgt sich um Oma, Mama & Freundin wegen des Coronavirus

Fans haben bereits sehnsüchtig darauf gewartet, dass sich „Harry Potter“-Star Emma Watson zur aktuellen Situation rund um das Coronavirus zu Wort meldet. Nun gab es einen Post der schönen Schauspielerin, die bei der #IStayHomeFor-Challenge teilgenommen hat. Die 29-Jährige bleibt für ihre Großmutter, ihre Mutter und beste Freundin Zuhause. Dazu schrieb sie: „Meine Oma ist über 70, also besonders anfällig. Meine Mutter hat Typ-1-Diabetes und meine beste Freundin arbeitet im Gesundheitssystem. Ich bleibe für sie Zuhause. Für wen bleibt ihr Zuhause? Ganz viel Liebe, Emma.“ Zudem bedankte sie sich noch bei Michelle Obama, die ehemalige First Lady der USA, für ihre Tipps. Dabei geht es um verschiedene Dinge, die man tun kann, wie beispielsweise lokale Geschäfte oder die Tafel zu unterstützen. Laut IMDb stand die Schauspielerin zuletzt für keinen Film vor der Kamera, weshalb bei ihr wohl momentan auch keine Produktion auf Eis liegt. Dennoch könnte es durchaus sein, dass sie weiterhin Drehbücher erreichen und sie vielleicht sogar online an Castings teilnimmt, um nach der Krise wieder richtig durchzustarten. Zuletzt sah man Emma in „Little Women“ in den deutschen Kinos.

David Maciejewski
David Maciejewski
 24.03.2020, 10:40 Uhr

Die #IStayHomeFor-Challenge macht im Netz die Runde und viele Stars nehmen daran teil. Nun postete auch „Harry Potter“-Star Emma Watson ein Foto, um zu zeigen, für wen sie in den eigenen vier Wänden bleibt. Dabei sorgt sie sich vor allem um ihre Oma, Mama und eine Freundin. Die Details verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: