Emmy Rossum

Shameless, Nacktdreh, jennifer lawrence, ellen degeneres, Red Sparrow, Die Tribute von Panem, fkk, Ryan Reynolds, deadpool, Stranger Things, Doppelgänger, Fans
Emmy Rossum
2
Videos
1
Bilder

Bereits im ersten Teil unseres Videos, haben wir euch einige Stars vorgestellt, die sich vor laufenden Kameras zeigten, wie Gott sie schuf. Dass Nacktrollen jedoch zu einer echten Zerreißprobe werden können, zeigt unser nächstes Beispiel. Denn: Für Schauspielerin Emmy Rossum ging es am Set der Serie "Shameless" ziemlich verstörend zu. Sie bekam während eines Nacktdrehs, der in einem Gefängnis spielte, eine Panikattacke, wie sie 2014 im Gespräch mit "HuffPost Live" verriet. "Ich habe mich auf eine seltsame Weise noch nie so entmenschlicht gefühlt". Kleiner Trost: Die Szene hat es am Ende trotzdem in die Serie geschafft. Na, immerhin! Für Hollywoodstar Jennifer Lawrence sind Nacktszenen dagegen noch ein ziemlich neues Terrain. Laut eines Statements gegenüber Ellen DeGeneres wollte sich die Schauspielerin eigentlich nie für eine Rolle ausziehen. Doch jetzt kommt das große "aber": Wer "Red Sparrow" gesehen hat, der weiß: Jennifer hat sich offensichtlich umentschieden! Warum denn das? "Ich habe den Charakter geliebt und wollte es nicht wegen meiner komischen Unsicherheiten verpassen", erklärte sie 2018 ihren Sinneswandel. Beim Sprung über ihren Schatten half Jennifer sicherlich auch die Crew, die sie bereits von der "Die Tribute von Panem"-Reihe kannte. Aber bei all’ dem Gerede über Hollywoods FKK-Queens, haben wir ganz die Herren der Schöpfung außer Acht gelassen. Denn natürlich gibt es auch einige FFK-Kings, die sich bereits vor laufenden Kameras entblößt haben. So zum Beispiel Hollywood-Hottie Ryan Reynolds, der im Film "Deadpool" eine Nackt-Kampfszene zu bewältigen hatte. Gerne mehr davon liebe Hollywood-Nackedeis!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 21. März 2019, 16:38 Uhr

Und wie fühlt ihr euch bei den Nacktszenen der Stars? Begeistert oder vielleicht doch eher peinlich berührt? Bereits im ersten Teil unseres Videos haben wir euch Hintergrundgeschichten zu Nackt-Auftritten von Stars wie Dakota Johnson und der "Game of Thrones"-Beauty Emilia Clarke verraten. Ihr wollt mehr erfahren? Dann klickt euch in Teil zwei unseres Videos!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

„Stranger Things“-Fans, aufgepasst! Wer derzeit die Serie in Dauerschleife schaut, der sollte sich die Darsteller der zweiten Staffel mal gaaanz genau ansehen. Na, merkt ihr was? Genau! Irgendwie erinnern die uns doch an andere Stars. Dacre Montgomery – oder doch Zac Efron? Der Schauspieler, der Billy spielt, erinnert viele Fans stark an den „High School Musical“-Hottie. Auch diese beiden haben ein wenig Ähnlichkeit, oder? Millie Bobby Brown aka Elf sieht aus wie Lena Dunham 1997! Unter Lenas „Throw back Thursday“-Pic schrieb einer „Elf, bist du das?“. Und ein anderer schlägt vor: „Du solltest dich auf jeden Fall mit Millie Bobby Brown verbünden.“ Keine schlechte Idee! Aber spulen wir doch wieder vor ins hier und jetzt. Erstaunlich finden wir nämlich auch diese vermeintlichen Zwillingsbrüder: Charlie Heaton könnte doch glatt als Harry Styles Double durchgehen. Mindestens zweimal hinschauen müssen wir aber auch bei Natalia Dyer und Emmy Rossum. Den wohl lustigsten und vielleicht fiesesten Vergleich, teilte Chvrches-Sängerin Lauren Mayberry mit ihren Fans. Sie postete dieses Foto mit den Worten „Zu Ehren von Stranger Things zwei“. Zu sehen sind hier sie und ja, tatsächlich Finn Wolfhard! Krass, oder? Wir können’s auf jeden Fall jetzt schon kaum erwarten, welche Doppelgänger wir in Staffel drei entdecken.

 11. Januar 2018, 13:12 Uhr

Promi-Doppelgänger, die gibt es immer wieder. Das weiß, spätestens seit Beginn von Staffel zwei, auch der „ST-Cast“. Aufmerksame Fans haben jetzt die Zwillinge der verschiedenen Darsteller ausfindig gemacht. Wer Zac Efron verdächtig ähnlich sieht und welcher männliche Star der Serie die Schwester einer berühmten Sängerin sein könnte, das verraten wir euch in unserem Video. Klickt euch rein!

Itsin TV StarsItsin TV Themen