Itsin TV Star Erich Klann

let's dance, Oana Nechiti, glücklich, verheiratet, DSDS, jury, Victoria Swarovski, ehemalig, Germany’s next Topmodel, Teilnehmerin, rebecca mir, fünfte staffel
2
Artikel
 17. Oktober
Oana NechitiOana Nechiti

Nicht mehr lange, dann startet die nächste Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Bisher war bekannt, dass neben Chef-Juror Dieter Bohlen auch Superstar Xavier Naidoo sowie der einstige "DSDS"-Gewinner Pietro Lombardi hinter dem Jurypult Platz nehmen werden. Mit der "Let's Dance"-Profitänzerin Oana Nechiti kommt jetzt noch eine Frau dazu! Doch muss der nächste "DSDS"-Sieger jetzt etwa auch tanzen können? Ganz klar: Oana Nechiti ist kein Neuling in der TV-Branche und wirbelte in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" schon mit Promis wie "GZSZ"-Schönling Eric Stehfest, Comedian Faisal Kawusi oder auch Malle-Star Jürgen Milski über das Parkett. Jetzt stellt sie sich einer völlig neuen Herausforderung und erklärte gegenüber RTL: “Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe als Jurorin bei DSDS 2019 und meine wunderbaren Kollegen. Da die Jury mit den drei grandiosen Sängern schon perfekt aufgestellt ist, werde ich aus meinem Blickwinkel als Tänzerin die Kandidaten beurteilen." Die 30-Jährige wird also ein ganz besonderes Auge auf die „DSDS“-Bewerber werfen und verriet weiter: „Nicht nur eine gute Stimme gehört zu einem Superstar, sondern auch Performance, Ausdruck, Emotion.“ Übrigens: Bereits am 16. Oktober 2018 haben Oana Nechiti und ihre Jurykollegen ihren ersten Arbeitstag, denn dann starten die Aufzeichnungen für „DSDS 2019“.

Bereits am 16. Oktober 2018 starten die Aufzeichnungen für die nächste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Bisher war bekannt, dass neben Chef-Juror Dieter Bohlen auch Superstar Xavier Naidoo sowie der einstige "DSDS"-Gewinner Pietro Lombardi hinter dem Jurypult Platz nehmen werden. Mit der "Let's Dance"-Profitänzerin Oana Nechiti kommt jetzt noch eine Frau dazu!

Itsin TV Stars
 25. September
Victoria Swarovski

Am 8. Juni ist es soweit und „Let’s Dance“ geht ins große Finale. Victoria Swarovski hat daher im Interview mit der „Gala“ zurückgeblickt, auf ihre erste Zeit als Moderatorin. Was ihre Anfangsschwierigkeiten, wie vergessene Telefonnummern der Kandidaten angeht, äußerte sie sich wie folgt: „So etwas ist natürlich großer Mist und sollte auch nicht passieren. Es hilft aber nicht, in den Rückspiegel zu schauen, sonst passieren weitere Fehler.“ Wo sie Recht hat? Dafür hat sie allerdings auch ein Ritual entwickelt, mit dem sie sich sicherer fühlt und ruhiger in die Shows starten kann: Beten! „Ich bin mir sicher, dass Menschen wie mein Opa oder der Vater meines Ehemannes mich aus dem Himmel unterstützen und für diese Hilfe bedanke ich mich. Ich bete jeden Abend ganz brav. Es gibt keinen Abend, an dem ich das nicht tue“, erklärte die sympathische 26-Jährige. Tja, dann bleibt nur noch ihr kräftig die Daumen zu drücken für ihr erstes großes Finale von „Let’s Dance“. Darin müssen es übrigens die Stars Judith Williams, Barbara Meier und Ingolf Lück, zusammen mit ihren jeweiligen Tanzpartnern, gegeneinander aufnehmen.

Nach vielen Wochen hartem Training geht es am Freitag, den 8. Juni 2018, für die prominenten Tanzpaare in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" in die letzte Runde. Dann werden die Jury-Mitglieder Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González ein letztes Mal die Tänze der Stars genau unter die Lupe nehmen. Am Ende werden die "Let's Dance"-Moderatoren Daniel Hartwich und Victoria Swarovski dann feierlich den "Dancing Star 2018"-Pokal überreichen. Doch kurz vor dem großen Finale hat die 24-jährige Österreicherin, die in diesem Jahr erstmals die Show mitmoderierte, gesundheitliche Probleme.

Itsin TV Stars