Evan Rachel Wood

Itsin TV Star Evan Rachel Wood

Ryan Reynolds, Serie, schockierend, verraten, vergewaltigt, Frozen 2, Disney, Die Eiskönigin 2, Jennifer Lee, Anna, Elsa, Arendelle
3
Videos
20
Bilder

Es dauert noch ein Jahr bis Disneys "Die Eiskönigin" Teil 2 weltweit in die Kinos kommt. Doch schon jetzt hat die Drehbuchautorin und Co-Regisseurin Jennifer Lee ein paar Details zum Film ausgeplaudert. Gegenüber "Variety" erzählte sie, wohin die Reise die königlichen Schwestern "Anna" und "Elsa" führt: "Sie gehen weit weg von Arendelle". Klingt spannend, doch was es genau damit auf sich hat, hat Lee leider nicht verraten. Der zweite Teil von "Die Eiskönigin" soll aber "größer und epischer" sein als der erste. Auch musikalisch können sich die Fans nach der Hymne "Lass jetzt los" auf einiges freuen und so verriet die Co-Regisseurin: "Wir haben einen Song, von dem ich denke, dass er eine Weiterentwicklung ist. Bobby Lopez und Kristen Anderson-Lopez stellten ihn vor drei Wochen vor und ich liebe ihn." Das Ehepaar war 2013 bereits für die Ohrwürmer aus dem ersten Teil verantwortlich. Drei weitere neue Songs sollen ebenfalls in Arbeit sein. Bereits bekannt ist, dass die Hollywood-Stars Rachel Evan Wood und Sterling K. Brown jeweils einer Figur ihre Stimme leihen werden. Während der Start des Films in den USA um eine Woche vorgezogen wurde und bereits am 22. November 2019 in die Kinos kommt, läuft die "Eiskönigin 2" bei uns erst am 28. November an.

Noch ein Jahr dauert es, bis Disneys "Die Eiskönigin 2" in die Kinos kommt. Doch schon jetzt hat Co-Regisseurin und Drehbuchautorin des Films Jennifer Lee ein paar Details zur Musik und Handlung verraten. Für mehr Infos, klickt einfach auf das Video!

Itsin TV Stars
 12. Dezember 2016
John LithgowJohn Lithgow

T.J. Miller, bekannt aus der Serie „Silicon Valley“, war als Gastgeber der „Critics’ Choice Awards“ für einen lustigen Abend in Santa Monica zuständig. Wer an dem überaus erfolgreichen Abend mit Preisen nach Hause gehen durfte, das erfahrt ihr hier. Ryan Reynolds räumte gleich mehrfach ab und sicherte sich Awards in den Kategorien „Entertainer des Jahres“, „Bester Schauspieler in einer Komödie“ sowie für die „Beste Komödie“. Der Entscheidung lag sein erfolgreicher Kinohit „Deadpool“ zu Grunde - einer der Top-Hits des Jahres ist. Welche Schauspieler neben Reynolds noch ausgezeichnet wurden, das erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 29. November 2016
Evan Rachel WoodEvan Rachel Wood

Krasses Geständnis: Evan Rachel Wood wurde vergewaltigt - zwei Mal. Die Schauspielerin, die aktuell große Erfolge mit der Serie „Westworld“ feiert, hat dies im Interview mit dem „Rolling Stone“ verraten. Warum sie nun damit an die Öffentlichkeit geht, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars