Evelyn Burdecki

Dschungelcamp, ibes, Dschungelkönigin, Domenico de Cicco, rtl, Let’s Dance, Bachelor in Paradise, Instagram, Fans, ich bin ein star holt mich hier raus, Dschungel, Bachelor
19
Videos
16
Artikel

News zu Evelyn Burdecki:

Daniela Katzenberger blockiert andere Stars
David Maciejewski
David Maciejewski
 31.03.2020, 09:15 Uhr

In den vergangenen Tagen haben sich zahlreiche deutsche Stars zu Wort gemeldet, denen aufgefallen ist, dass sie von Daniela Katzenberger auf Instagram blockiert wurden. Die Gründe dahinter sind allerdings keinem der Promis bekannt. Nun wurde Jenny Frankhauser, die Halbschwester der Katze, in einer Instagram-Fragerunde darauf angesprochen. Was sie dazu zu sagen hatte, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Til Schweiger
Til Schweiger

Til Schweiger Til Schweiger machte jetzt seinem Ärger Luft. Grund dafür ist das Verhalten vieler Menschen in der Öffentlichkeit in Zeiten der Corona-Krise. Der Schauspieler appellierte an seine Fans in einem Instagram-Video, den von der Regierung verlangten Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Sichtlich aufgebracht sagte der 56-Jährige: „Jeden Tag, wenn man hier spazieren geht, passiert immer dasselbe: Erwachsene Leute mit Abitur, gebildet, kommen dir auf dem Gehweg entgegen, du gehst zwei Meter zur Seite, sie gehen straight forward, so. Wenn du einfach mal nicht ausweichst, dann gehen die ganz eng an dir vorbei.“ Weiter erinnerte der „Hot Dog“-Star an die Ansprache von Bundeskanzlerin Merkel und meinte dazu: „Und dann sagst du zu denen: ‚Hey Leute, habt ihr nicht gehört, was die Kanzlerin vor zwei Tagen gesagt hat? Zwei Meter Mindestabstand. Im Supermarkt funktioniert es ja auch, warum funktioniert das nicht im Park? Wollt ihr das solange machen, bis uns das Recht auch genommen wird?‘“ Til Schweigers Ärger können viele User nachvollziehen. Reality-TV-Star Evelyn Burdecki unterstützte den Post mit einem jubelnden Emoji und YouTuberin Melina Sophie kommentierte: „Amen! Wobei das hier alle echt ganz gut machen.“ Hoffentlich kommt die Botschaft nach diesem Video auch bei denen an, die den geforderten Mindestabstand einfach noch nicht ernst genug nehmen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.03.2020, 14:52 Uhr

Auf seinem Instagram-Profil lud Til Schweiger jetzt ein Video hoch, in dem er sich über viele Menschen aufregte, die keinen Abstand zu anderen halten. Während der Corona-Krise ist dies jedoch sehr wichtig. Daher platzte ihm der Kragen und andere Stars wie Evelyn Burdecki und Melina-Sophie pflichteten ihm bei. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars
Nicht bei „Let's Dance“ dabei:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 07.02.2020, 16:24 Uhr

Bald ist im TV die 13. Staffel der beliebten Tanzshow "Let's Dance" zu sehen. Im Vergleich zu den vergangenen Staffeln auf RTL gibt es ein paar Änderungen. Unter anderem wird Profitänzerin Ekaterina Leonova nicht mehr dabei sein. Was noch anders ist und was Ekat selbst sowie ihre Fans zu ihrem Fehlen im "Let's Dance"-Team sagen, erfahrt ihr hier! 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Rezo

Rezo sorgte im vergangenen Jahr mit seinem Video "Die Zerstörung der CDU" für Furore im Vorfeld der Europawahl. Nicht zuletzt deshalb darf er sich nun über eine Nominierung für den Influencer-Preis "Die Goldenen Blogger" freuen, der am 9. März vergeben wird. Nominiert ist er in der Kategorie "Blogger des Jahres", neben Samira El-Ouassil und Volksverpetzer. Doch es gibt noch weitere Kategorien und Nominierte. Der Kanal "Gewitter im Kopf" tritt beispielsweise als "Newcomer des Jahres" an und muss es dabei mit "Herzkrampf" und Ruprecht Polenz aufnehmen. In der Kategorie "Bester Social-Media-Account einer Celebrity" sind nominiert: Tim Mälzer für seinen Podcast "Fiete Gastro" sowie Kai Pflaume und Frauke Ludowig mit ihren Instagram-Profilen. Evelyn Burdecki kann in der Kategorie "Bester Instagram-Account" gewinnen, sofern sie sich gegen "Der Businesslion" und "Galeria Arschgeweih" durchsetzen kann. Insgesamt gibt es noch einige weitere, spannende Kategorien. Am 9. März wissen wir dann mehr, wenn der Award "Die Goldenen Blogger" in Berlin vergeben wird.

David Maciejewski
David Maciejewski
 23.01.2020, 15:56 Uhr

Der Influencer-Award "Die Goldenen Blogger" wird am 9. März 2020 in Berlin verliehen. Unter den Nominierten sind viele bekannte Webstars wie Rezo oder "Gewitter im Kopf", aber Moderatorin Frauke Ludowig könnte sich über eine Auszeichnung freuen. Mehr über die Kategorien und Nominierten verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

RTL hat gerade erst alle zwölf neuen Kandidaten für die 14. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bekanntgegeben. Einer dieser Stars wird somit auch definitiv Dschungelkönig bzw. -königin und beerbt damit Evelyn Burdecki. Die sympathische Blondine hat im vergangenen Jahr die Staffel gewonnen und die ekligen Prüfungen auf dem Weg zur Krone bereits hinter sich. Wer könnte daher besser beurteilen, welcher Promi als Favorit in die neue Staffel geht, als die 31-Jährige? Gesagt, getan und so hat sie mit RTL über ihren Geheimtipp gesprochen. Um wen es geht? Um Günther Krause, den ersten Politiker, den es ins Dschungelcamp gezogen hat. Als Grund nannte Evelyn, dass er als Politiker ja Angela Merkel kennt und wenn sie für ihn anrufe, dann könne ja gar nichts schief gehen. Auch zu Elena Miras hat die noch amtierende Dschungelkönigin ihre typisch humorvolle Meinung abgegeben: "Ich kann mir vorstellen, dass Elena auch oft in die Dschungelprüfung reinkommen wird. Da habe ich auch schon dem Dr. Bob eine Voice geschickt, dass er Ohrstöpsel holen soll, weil sie schreit ja immer so viel", verriet die 31-Jährige. Tja, dann können wir jetzt nur noch abwarten, ob ihre Prophezeiungen tatsächlich eintreffen werden. Los geht’s dann endlich am 10. Januar auf RTL.

David Maciejewski
David Maciejewski
 03.01.2020, 16:43 Uhr

Evelyn Burdecki legt sich fest: Die amtierende Dschungelkönigin hat RTL gegenüber verraten, wer ihr Favorit auf die Krone der neuen Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist. Alle IBES-Details verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Jordyn Woods

Auch für das Jahr 2019 hat Suchmaschinen-Gigant Google diverse Listen der meistgesuchten Begriffe veröffentlicht. Welche Stars es dabei auf die Top-Ränge geschafft haben, verraten wir euch hier. Die Liste der Persönlichkeiten, die weltweit am häufigsten gegoogelt wurden, endet mit Jordyn Woods auf dem zehnten Platz. Kein Wunder, nach ihrem Fremdknutsch-Skandal mit Tristan Thompson und dem Streit mit ihrer BFF Kylie Jenner sowie Halbschwester Khloé Kardashian. Einen Platz vor ihr liegt Joaquin Phoenix, dem dieser Rang wohl wegen seiner Rolle als "Joker" im gleichnamigen Film zuteil wurde. Platz 8 belegt Musiker R. Kelly, gegen den in diesem Jahr zahlreiche Vorwürfe wegen sexuellem Missbrauch gemacht wurden. Positiver kommt Platz sieben daher, der von Greta Thunberg belegt wird, die sich 2019 kaum vor Auszeichnungen und Ehrungen für ihren Einsatz im Rahmen von "Fridays For Future" retten konnte. Musikalisch geht es auf Platz sechs mit Billie Eilish weiter, die mit ihrem Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" 2019 nicht erfolgreicher hätte sein. Die Top 5 wird von Comedian Kevin Hart abgeschlossen, der aktuell im zweiten "Jumanji"-Sequel die Kinoleinwände erobert, aber auch mit seinem Auto-Unfall auf sich aufmerksam machte. Jussie Smollett, bekannt aus der Serie "Empire", landete auf Platz 4. Er erregte zu Beginn des Jahres Aufmerksamkeit, als er einen homophoben und rassistischen Angriff auf sich inszenierte und anschließend überführt wurde. Internet-Star James Charles erreichte Platz drei der meistgesuchten Persönlichkeiten bei Google. Warum? Natürlich wegen seines Streits mit Tati Westbrook, die ihm unter anderem vorwarf, anderen Männern einzureden, sie seien homosexuell, um sie zu verführen. Platz 2 geht an Fußballspieler Neymar, der aktuell bei Paris St. Germain unter Vertrag ist. Sportlich fiel er 2019 weniger auf, dafür aber mit seinen stetigen Versuchen einen Wechsel zum FC Barcelona zu forcieren. Auf Platz 1 landete Anthony Brown, ein ehemaliger NFL-Profi. Er sorgte für eine Vielzahl von Skandalen und muss sich unter anderem mit Vorwürfen der Vergewaltigung auseinandersetzen. Ein kurzen Abstecher nach Deutschland haben wir aber auch noch für euch: Die Top 5 der Persönlichkeiten sind hierzulande folgende: Auf Platz 5 Bastian Yotta, nach Peter Orloff auf Rang 4. "The Voice"-Jurorin Alice Merton landete auf dem dritten Platz, Evelyn Burdecki auf der 2 und angeführt wird die Liste in Deutschland von Greta Thunberg.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.12.2019, 16:29 Uhr

Unzählige Male wird täglich in der Suchmaschine Google nach Stars, News und vielen weiteren spannenden Fakten gesucht. Über das Jahr kommen einige Suchanfragen zusammen und wer beziehungsweise was am häufigsten gesucht wird, verrät das Unternehmen zum Jahresende. Welche Stars dabei in die Top 10 kamen, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars