Felix Jaehn

Itsin TV Star Felix Jaehn

DJ, gewonnen, Kulisse, Reuters, Sexualität, Homosexuell, bisexuell, Pansexuell, Sexualforscherin, Dr. Carlen Costa, Miley Cyrus, Stella Maxwell
3
Videos
1
Artikel
6
Bilder

Fans können von ihren Lieblingsstars einfach nicht genug kriegen. Nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihr Privatleben und vor allem die Sexualität beschäftigt die Anhänger der Promis. Und einige Stars outeten sich bereits als homo- oder bisexuell. Manche sehen sich sogar als pansexuell. Während Homo- sowie Bisexualität alltägliche Begrifflichkeiten sind, so ist die Pansexualität eine noch etwas unbekanntere Orientierung. Ein Pansexueller fühlt sich nicht vom Geschlecht der anderen Person hingezogen, es geht hier um die sexuelle, romantische, emotionale, physische und spirituelle Anziehung zu Menschen, unabhängig von ihrem biologischen Geschlecht und ihrer sexuellen Orientierung. So erklärte es Sexualforscherin Dr. Carlen Costa gegenüber Cosmopolitan.com. Ihr wollt wissen, welche Stars sich bereits als bi- oder pansexuell geoutet haben? Dann passt mal auf! Miley Cyrus ist wohl eine der bekanntesten pansexuellen Promis. Sie erklärte 2016 gegenüber "Variety" ihre sexuelle Orientierung. Das Geschlecht spielte in der Vergangenheit bereits keine große Rolle - wir erinnern uns an ihr Techtelmechtel mit Stella Maxwell. Aktuell ist sie jedoch wieder, nach mehreren Anläufen, mit Schauspieler Liam Hemsworth glücklich liiert. Amandla Stenberg, bekannt als "Rue" aus "Die Tribute von Panem", geht es wie Miley, sie fühlt sich zum Menschen selbst hingezogen und bezeichnet sich als pansexuell, was die Schauspielerin bereits 2016 verkündete. "Shake It Up"-Star Bella Thorne hat sich ebenfalls 2016 geoutet – und zwar als bisexuell. Auch der deutsche Star-DJ Felix Jaehn fühlt sich zu Frauen als auch zu Männern hingezogen, wie er Anfang 2018 öffentlich erklärte. "Fast and the Furious"-Star Michelle Roriguez bezeichnet sich übrigens auch als bisexuell. 2014 war sie sogar mit Supermodel Cara Delevingne liiert, die sich ebenfalls zu Männern und Frauen hingezogen fühlt. So geht es auch Schauspielerin Amber Heard. Vor ihrer kurzen Ehe mit Johnny Depp war sie vier Jahre lang mit einer Frau zusammen und sagte gegenüber der Zeitung "The Economist": "Ich habe mich niemals als jemand gesehen, der sich als eine ganz bestimmte Sache definiert." "The Flash"-Darsteller Ezra Miller bezeichnet sich wiederum als "queer", also einfach als andersartig. Es gibt wohl viele verschiedene Arten von sexueller Orientierung aber die Hauptsache ist doch, dass es um Liebe geht und die ist universell!

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen bi- und pansexuell? Und welche Stars fühlen sich zu welchem Geschlecht hingezogen? Ihr wollt mehr über die sexuelle Orientierung der Stars erfahren? Dann verpasst dieses Video nicht!

Itsin TV Stars

Gute Zeiten, schlechte Zeiten flimmert seit 26 Jahren erfolgreich täglich über die TV Bildschirme. Und im berühmten Mauerwerk, dem Club der Daily Soap, sind seitdem Leon Moreno (Daniel Fehlow) ihn 2008 bei einem Boxkampf gewonnen hat, immer regelmäßig Gaststars aufgetreten. 2009 war Kult-Sängerin Nena zu Gast, sowie auch die Band Jennifer Rostock. , 2010 traten unter anderem die Band Unheilig und auch Stanfour auf. Auch internationale Künstler durften schon Teil von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sein. Die schwedische Band „Mando Diao“ hatte im Jahr 2009 einen Gastauftritt in der berühmten Kulisse. 2012 gab sich Superstar Ed Sheeran die Ehre. Auch Andreas Bourani feierte mit seinem WM Hit „Auf uns“ in der RTL-Kulisse. Ein Jahr später war auch ESC-Gewinnerin Lena im „Mauerwerk“. Und auch Popstar Tim Bendzko sang schon für die Darsteller und Zuschauer der beliebten Daily Soap. 2018 wurde das „Mauerwerk“ in einem neuen Look wieder eröffnet. Zur großen Feier kam Star-DJ Felix Jaehn und legte auf. So viele Erinnerungen, die das Set von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ birgt und so viele, die bestimmt noch kommen werden. Wir sind gespannt, welche Stars in Zukunft noch im „Mauerwerk“ ihre Songs zum besten geben.

Seit 26 Jahren läuft „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erfolgreich im deutschen Fernsehen. Seit etwa zehn Jahren gibt es die Kulisse des Clubs „Mauerwerk“, wo regelmäßig bekannte Künstler auftreten. Nicht nur „Unheilig“ oder Lena Meyer-Landrut performten dort schon, sondern auch internationale Stars. Wer alles dabei war, das erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 22. September
ConCrafter
Ab in die Musikbranche:

Mit fast drei Millionen Abonnenten gehört Luca alias ConCrafter zu den erfolgreichsten Stars beim Video-Portal YouTube. Der in Bielefeld geborene 21-Jährige veröffentlicht regelmäßig Videos, die selten unter 300.000 Klicks bekommen. In diesem Jahr ließ sich der YouTube-Star bei Deutschlands wichtigstem Radiopreis, die 1Live Krone, blicken. Die wurde am Donnerstagabend in Bochum verliehen. Dort schwebte er neben Stars wie Casper, Campino von den Toten Hosen, RIN, Clueso oder auch Marteria über den pinken Teppich. Sie alle hofften an diesem Abend auf eine Auszeichnung. Doch nur die Stars mit den meisten Stimmen ihrer Fans können gewinnen, denn bereits seit Wochen können Fans online über die Preisvergabe abstimmen.

Itsin TV Stars

Am 7. Dezember ist in Bochum die 1live Krone verliehen worden. Mark Forster und Kraftklub waren mit jeweils zwei Preisen die Gewinner des Abends. Doch für wen haben die Gäste eigentlich so abgestimmt? Wir standen am pinken Teppich und haben ganz einfach mal gefragt: Für wen habt ihr so gevotet? Mark Forster hat also auch bei den anderen Stars überzeugt und gewonnen. Felix Jaehn, der zwei Mal bei den Befragten genannt wurde, ging allerdings leer aus. Doppelgewinner Kraftklub hatten am Pink Carpet allerdings gar keine Stimme. Tja, so kann’s gehen. Wir gratulieren allen Gewinnern noch einmal herzlich!

Radiosender „1Live“ hat am 7. Dezember nach Bochum geladen und die beliebte „1Live Krone“ vergeben. Zu den Gewinnern zählte unter anderem Mark Forster, doch wie haben eigentlich die Stars für ihre Kollegen abgestimmt? Das haben wir sie am pinken Teppich gefragt und ihre Antworten gibt es hier!

Itsin TV Stars