Billie Eilish & ihr Bruder Finneas; Sie sind das perfekte Duo

Billie Eilish, James Bond, Bruder Finneas, Ausnahmetalent, Beziehung, Coronavirus, Pandemie, oscars, Tour, Titelsong, Keine Zeit zu sterben, Kino
Finneas O'Connell
13
Artikel

News zu Finneas O'Connell:

Billie Eilish
Billie Eilish

Billie Eilish startet jetzt mit ihrer eigenen Sendung durch - und zwar zusammen mit ihrem Papa. Die Sängerin erhält bei Apple Music ihre eigene Show mit dem Titel „me & dad radio“ und stellt dort mit ihrem Vater Songs vor, die beide gut finden. Im Interview mit Zane Lowe verriet die 18-Jährige weitere Details. „Mein Dad und ich haben schon seit Jahren diese Beziehung, in der wir uns gegenseitig neue Musik schicken. Mein Vater hat mir einige meiner Lieblingssongs gezeigt und ich habe ihm Lieder gezeigt, die er liebt und verehrt“, erklärte sie. Zudem entschuldigte sich Billie bereits für die erste von sechs Folgen, weil sie und ihr Papa sich ein bisschen verquatscht haben. Doch die anderen Episoden sollen alle grandios sein, wie sie weiter verriet. Billie und ihr Vater Patrick O’Connell werden aber nicht die einzigen Familienmitglieder sein, die es in die Sendung schaffen. „Es wird sechs Folgen geben und mein Plan ist, klar ist es die Sendung von mir und meinem Papa, aber wir wollen eine Episode machen, in der Mom kommt und uns Songs vorstellt und in einer anderen kommt Finneas und stellt uns Songs vor“, gestand Billie. Bei der Musik wird es also ganz klar einen bunten Mix aus mehreren Jahrzehnten und Genres geben.

David Maciejewski
David Maciejewski
 11.05.2020, 10:14 Uhr

Wer Billie Eilish nicht nur mit ihren Songs auf die Ohren kriegen möchte, der ist bei „me & dad radio“ genau richtig. In ihrer neuen Musikshow für Apple Music zeigt die Sängerin mit ihrem Papa Patrick O’Connell ihre gemeinsame Lieblingsmusik. Gäste wird es dabei auch geben, unter anderem mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Finneas. Mehr Details haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish
Billie Eilish

Billie Eilish hat sich jetzt in ihrer Instagram-Story ordentlich aufgeregt. Doch was ist eigentlich genau passiert? Die Musikerin ist im Internet auf ein Video von Menschen gestoßen, die gegen die Beschränkungen demonstrieren, die wegen der Coronavirus-Pandemie eingeführt wurden. Dabei geht es um den Glauben an eine Verschwörung von Geheimgesellschaften, die die Welt regieren. Die Reaktion der Sängerin darauf fiel eindeutig aus: „Ihr seid dumm wie Scheiße. Leckt mich!“, schrieb sie in ihrer Story und fügte hinzu: „Seid nicht wie diese Menschen.“ Die 18-Jährige selbst hält sich an die Ausgangsbeschränkungen und teilte beispielsweise zuletzt ein Foto mit Atemschutzmaske aus dem Garten mit ihrem kleinen Hund. Zudem hatte sie bereits vor einigen Wochen ihre „Where Do We Go?“-Tour verschoben und trat dafür mit ihrem Bruder Finneas in einem Livestream auf. Die Konzerte sollen allerdings, sobald es wieder sicher möglich ist, nachgeholt werden. Bis dahin geht es Billie aber gut, wie sie kürzlich verriet und sagte: „Ich genieße es wirklich allein zu sein.“

David Maciejewski
David Maciejewski
 29.04.2020, 15:12 Uhr

Billie Eilish ist ein Mensch klarer Worte. Das hat die Sängerin in der Vergangenheit bereits gezeigt und auch jetzt wieder bewiesen. Und so regte sie sich in ihrer Instagram-Story über einige Menschen auf, die an eine Verschwörung rund um das Coronavirus glauben. Für diese hatte sie harte Worte wie „Ihr seid dumm!“ parat. Die Details verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Lady Gaga
Lady Gaga
„One World: Together at Home”:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 17.04.2020, 14:29 Uhr

Es soll ein Event von historischen Ausmaßen werden, bei dem die Zuschauer aber ausschließlich einen ganz besonderen Platz einnehmen sollen: Auf der heimischen Couch. An diesem Wochenende, genauer gesagt am 18. April, soll das „One World: Together at Home”-Festival stattfinden. Auf die Beine gestellt wird das Benefiz-Event von der Organisation Global Citizen, der Weltgesundheitsorganisation WHO und den Vereinten Nationen, mit tatkräftiger Unterstützung von Lady Gaga. „Mother Monster” wird ebenso auftreten wie viele weitere Stars. Hier bekommt ihr weitere Infos!

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish
Billie Eilish

Billie Eilish ist erst süße 18 Jahre jung, doch die Sängerin hat schon viel in ihrer musikalischen Karriere erreicht und vor allem auch erlebt. Im Podcast „Telekom Electronic Beats“ verriet die „bad guy“-Interpretin nun, was wohl ihre bisher besten Entscheidungen waren. Und so erklärte Billie: „An meinen eigenen Ideen und Vorstellungen für beispielsweise Videos und Grafiken festzuhalten. Eine weitere gute Entscheidung war es, Musik mit meinem Bruder zu machen und nicht mit einem Haufen Fremder. Daran ist nichts falsch, es ist nur nicht das Richtige für mich. Ich denke nicht, dass dies gut gegangen wäre.“ Wie gut die Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Finneas funktioniert, beweisen nicht nur zahlreiche Auszeichnungen wie der Grammy für das „Album des Jahres“, sondern auch Millionen Fans weltweit. Zudem erzählte Billie, dass sie schon früh gelernt hat, Nein zu sagen: „Mein Bruder und ich haben im Laufe der Jahre erkannt, dass man nicht zu allem ‚Ja‘ sagen muss. Auch wenn es einem viel mehr Geld einbringt, muss man das tun, von dem man denkt, dass es einem hilft oder das für einen richtig ist.“ Die Ausnahmesängerin hat vielleicht schon mehrfach Nein sagen müssen, dennoch surft Billie auf der Welle des Erfolgs und hatte nicht nur einen Auftritt bei den diesjährigen Oscars, sie sang zudem den Titelsong des neuen „James Bond“-Films und für ihre Fans ist sie mit ihren eigenwilligen Klamotten eine echte Stilikone. Ganz klar, Billie Eilish hat ein paar sehr gute Entscheidungen in ihrer Karriere getroffen und in den richtigen Momenten Nein gesagt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 09.04.2020, 15:51 Uhr

Kaum einer hat im vergangenen Jahr so große Erfolge feiern können wie Billie Eilish. Die Musikerin und ihr Bruder Finneas haben viele Auszeichnungen erhalten. Doch schon früh musste die 18-Jährige lernen, Nein zu sagen. Zudem sprach sie im Podcast „Telekom Electronic Beats“ über die besten Entscheidungen ihrer Karriere. Hier erfahrt ihr mehr Details.

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish
Billie Eilish

Billie Eilish startete am 09. März in Miami, Florida, ihre "Where Do We Go?"-Tour und begeisterte ihre Fans. Mit dabei ist natürlich auch ihr Bruder Finneas und zusammen haben die Musiker eine beeindruckende Show auf die Beine gestellt. Besonders ein Aspekt stach dabei heraus: In einem Video, welches zwischen zwei Songs eingespielt wurde, sieht man, wie sich die 18-Jährige langsam auszieht. Viele Clips dieses Moments fanden natürlich ihren Weg in die sozialen Medien. Dabei spricht Billie in einem langen Text über ihren Körper, ihre Kleidung und die Meinung anderer Menschen dazu. Und so erklärte sie unteranderem: "Manche Menschen hassen, was ich trage. Manche Menschen feiern, was ich trage. Manche Menschen nutzen das, um andere zu beschämen, manche Menschen nutzen das, um mich zu beschämen." Zudem spricht Billie dabei über den Wert eines Menschen und die Urteile, die andere über Menschen fällen, sowie die Konsequenzen, die sich daraus ergeben. Damit setzt Billie Eilish erneut ein starkes Statement. In der Vergangenheit wurde sie bereits mehrfach auf ihr Äußeres angesprochen und verriet, sie würde weite Kleidung tragen, damit Menschen nicht ihren Körper, sondern sie als Menschen sehen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 11.03.2020, 15:44 Uhr

Gleich bei ihrem ersten Konzert ihrer Tour setzte Billie Eilish ein starkes Statement. Die Musikerin zog sich in einem Video, das ihren Fans gezeigt wurde, aus und war fast nackt zu sehen. Dazu gab es einen längeren Text, in dem es um Menschen geht, die andere Menschen nach ihrem Äußeren beurteilen. Mehr Details zu Billie Eilishs Botschaft gibt es iher.

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish
Billie Eilish

Endlich ist er da! Billie Eilish hat nun den Titelsong zum neuen "James Bond"-Film "Keine Zeit zu sterben" veröffentlicht. Und neben dem typischen Sound der 18-jährigen Sängerin kommen auch Bond-Fans voll auf ihre Kosten. Billies einzigartige Stimme ist gepaart mit Klavierklängen und Streichern. "No Time To Die" ist ein episches Stück, das perfekt in die Agentenfilmreihe passt. Über ihr Engagement als Interpretin des Songs verreit Billie bereits im Januar in einem Interview mit "Variety": "Es fühlt sich in jeder Hinsicht verrückt an, daran beteiligt zu sein. Das Titellied zu einem Film zu komponieren, der Teil einer so legendären Serie ist, ist eine große Ehre. James Bond ist das coolste Filmfranchise, das es je gab. Ich stehe immer noch unter Schock." Gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas schrieb und komponierte sie das Lied. Gegenüber "Billboard" verriet der 22-jährige Produzent, dass die Arbeit daran nicht leicht war: "Wir wollten schon immer einen Bond schreiben. Da es ein legendäres Franchise ist, mussten wir viele Leute davon überzeugen, dass wir die richtige Wahl sind. Danach mussten wir dann einen Song schreiben, den jeder mag. Es war ein hart erarbeiteter Prozess." Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt und "No Time To Die" wird definitiv ein Hit noch bevor der 25. Bond-Film am 2. April hierzulande in die Kinos kommt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 14.02.2020, 12:21 Uhr

Fans konnten es nicht mehr erwarten, bis Billie Eilish endlich ihren neuen Song für den Filmagenten James Bond herausbringt. Nun ist "No Time To Die" da und das Lied passt einfach perfekt für 007. Für die 18-Jährige und ihren Bruder Finneas war es aber eine ziemlich große Herausforderung, den Titelsong zu schreiben. Mehr Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen