Florence Kasumba

Emma Watson, Harry Potter, Little Women, Louisa May Alcott, amerikanischer Bürgerkrieg, Greta Gerwig, Saoirse Ronan, Florence Pugh, Eliza Scanlen, Timothee Chalamet, Meryl Streep, Laura dern
4
Videos
David Maciejewski 
David Maciejewski
 18. Juli 2019, 08:54 Uhr

Endlich ist sie da, die Real-Verfilmung des Disney-Klassikers "Der König der Löwen"! Wer einen Blick auf die Liste der Synchronsprecher geworfen hat, weiß, wie hochkarätig der Streifen besetzt wurde. Wir durften "Shenzi"-Sprecherin Florence Kasumba vor Kinostart einige Fragen stellen und konnten ihr spannende Details über ihre Sprecher-Arbeit und Weisheiten von Mufasa entlocken. Für alle Details, klickt hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Endlich ist es so weit! Nach 25 Jahren kehrt Disneys "Der König der Löwen" auf die große Leinwand zurück. Der Film verspricht spannende Unterhaltung für die ganze Familie. "Black Panther"-Star Florence Kasumba verriet uns bereits im Interview, was wir von der neuen Verfilmung erwarten können und wieso sie selbst den Film öfter sehen wird. "Ich habe diesen Film, so wie wir ihn jetzt sehen werden 2019, einmal sehen dürfen, als ich mich jetzt für die deutsche Synchronisation vorbereitet habe. Das ist ein Film, den werde ich mir öfter angucken müssen. Warum? Das ist ein toller Unterhaltungsfilm, das ist ein Familienfilm, aber für mich, ich saß schon beim ersten Mal dabei und habe aufgeschrieben, es gibt so viele schöne Lebensweisheiten und alles, was aus einem Mufasa rauskommt, muss man sich aufschreiben oder sich irgendwo speichern."Nicht nur von den Weisheiten des verstorbenen Löwen-Papas Mufasa können wir uns im Kino überzeugen, sondern auch Florence als Hyäne Shenzi wird uns vom Hocker hauen, wie sie versprach:"Also ich glaube, das ist der erste Job, für den ich wirklich perfekt vorbereitet war. Also einfach, weil normalerweise fällt es mir nicht schwer, wenn ich für etwas besetzt werde, dann hab ich entweder ein Casting gemacht oder man hat gesagt ‚OK, das passt jetzt zu Florence und deswegen geben wir dir die Rolle.‘ Bei dieser Rolle war es so, ich habe anderthalb Jahre in Hamburg ‚König der Löwen‘ gespielt und wir spielen ja jeden Tag dort, das waren ja acht Vorstellungen in der Woche. Und wenn man eine Rolle so oft spielt, dann wäre es ja traurig, wenn da nicht irgendwas hängen geblieben wäre. Und gerade die Hyänen, für mich ist Shenzi ja auch eine Traumrolle, weil ich die Figur so toll und spannend finde." Wir freuen uns schon riesig auf "Der König der Löwen", der seit dem 17. Juli in den deutschen Kinos läuft.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 17. Juli 2019, 14:45 Uhr

Monatelang warteten Fans gespannt auf den Realfilm "Der König der Löwen". Nun ist der Streifen in den Kinos und der "Black Panther"-Star Florence Kasumba verriet im Interview, wieso er noch nie besser auf eine Rolle vorbereitet war wie für die der Shenzi. Erfahrt hier die Details!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Am 17. Juli startet die Realverfilmung von "Der König der Löwen" in den deutschen Kinos. Die Hyäne Shenzi wird dabei sowohl in der deutschen als auch in der englischen Fassung von Florence Kasumba gesprochen. Im Interview offenbarte die 42-Jährige nun, ob sie sich von ihren Vorgängerinnen Whoopi Goldberg und Hella von Sinnen aus dem 90er-Jahre-Original beeinflussen ließ:"Das mache ich nicht. Warum? Ich orientiere mich an der Sprache. Das heißt, wenn ich meinen Text bekomme und ich sehe, was da steht, dann muss ich den erst mal begreifen. Ich muss ihn aussprechen können – egal, in welcher Sprache. Und dann muss ich ihn so rüberbringen, dass auch der Zuschauer begreift, was ich sage.""Es war nicht mein Ziel, irgendetwas zu imitieren. Das mache ich grundsätzlich nicht. Es sei denn, es heißt, ‚pass mal auf, wir möchten genau, dass du das machst, was die und die Person gemacht hat’, aber das hat man mir nicht gesagt. Das heißt ich durfte im Endeffekt machen, was ich wollte." Wir sind auf jeden Fall schon gespannt auf "Der König der Löwen" mit Florence Kasumba als Hyäne Shenzi.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 16. Juli 2019, 11:37 Uhr

Während die Hyäne Shenzi im Original-"König der Löwen" von Whoopi Goldberg und Hella von Sinnen gesprochen wurde, übernimmt diese Rolle nun Florence Kasumba. Im Interview offenbarte sie nun, dass ihre Vorgänger für sie keine direkten Vorbilder sind.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Emma Watson schickt Grüße vom Film-Set! Der „Harry Potter“-Star stand zuletzt für seinen neuen Film „Little Women“ vor der Kamera. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Louisa May Alcott aus dem 19. Jahrhundert, der nach dem amerikanischen Bürgerkrieg spielt. Wer die Stars auf dem Foto nicht gleich erkennt: Ganz links sieht man Emma selbst, neben ihr die Regisseurin Greta Gerwig, gefolgt von Saoirse Ronan, Florence Pugh, Eliza Scanlen und Timothée Chalamet. Bei so einem tollen Cast, hatte Emma Watson sicherlich verdammt viel Spaß! Übrigens hat der Film „Little Women“, der in Deutschland am 30. Januar 2020 erscheinen soll, noch mehr hochkarätige Stars zu bieten, darunter Meryl Streep, Laura Dern oder Bob Odenkirk, um nur einige zu nennen. Die Vorfreude steigt!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 14. Dezember 2018, 14:23 Uhr

Emma Watson schickte jetzt Grüße vom Set an ihre Insta-Fans: Die Schauspielerin stand zuletzt für "Little Women" vor der Kamera und hatte dabei einige Megastars an ihrer Seite. Einige ihrer Co-Darsteller posierten ebenfalls für den Schnappschuss. Um wen es geht, seht ihr hier.

Itsin TV Stars