Florian David Fitz

Matthias Schweighöfer, Schauspieler, Küstenwache, Film, der vorname, Der Geilste Tag, Deutschland, Serie, Interview, star, dreharbeiten, Fans
Florian David Fitz
17
Videos
5
Artikel
3
Bilder

News zu Florian David Fitz:

Bora Dagtekin

Seit dem 31. Oktober 2019 machen Elyas M’ Barek, Florian David Fitz und ihre Kollegen mit "Das perfekte Geheimnis" die Kino-Leinwände unsicher. Und um welches Geheimnis es dabei genau geht, das scheint ganz schön viele zu interessieren. So konnte der Streifen von Regisseur Bora Dagtekin bereits eine Million Besucher in die Säle locken. Ob er nach seinem Erfolg mit der "Fack ju Göhte"-Reihe wohl selbst mit einem solchen Ergebnis für sein neues Projekt gerechnet hat? Wir haben den Filmemacher auf dem Roten Teppich der Kinotour in Köln getroffen und wollten von ihm wissen, ob der Druck auf ihn seit der Geschichten rund um Lehrer Zeki Müller gestiegen ist. "Eigentlich, glaube ich, gehe ich ganz locker damit um. Ich nehme es nicht so ernst. Man darf die Sachen nicht so ernst nehmen, die gut laufen. Und man darf auch die Sachen nicht so ernst nehmen, die mal daneben gehen im Leben. Das wäre mein Tipp an alle." Okay, haben wir notiert! Wer übrigens dachte, dass Bora schon häufig nach einem vierten "Fack ju Göhte"-Teil gefragt wurde, der irrt. "Noch gar nicht so oft. Ich habe das Gefühl, dass ehrlich gesagt die Mehrheit die Entscheidung ganz gut findet, dass wir den nicht machen." Einen vierten Teil wird es also wohl nicht geben. Aber mit "Das perfekte Geheimnis" dürfte Bora so oder so bewiesen haben, dass sein Erfolg nicht von einer einzelnen Reihe abhängt.

David Maciejewski
David Maciejewski
 05.11.2019, 16:20 Uhr

Für Bora Dagtekin könnte es derzeit wohl kaum besser laufen. Mit "Das perfekte Geheimnis" feiert er bereits kurz nach dem Start einen echten Kassenschlager und konnte schon mehr als eine Million Zuschauer in die Säle locken. Wir wollten im Interview von dem Regisseur wissen, ob er wegen der "Fack ju Göthe"-Reihe unter Erfolgsdruck steht. Seine Antwort gibt es hier für euch!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kino & Co.

Wie schnell ein vermeintlich normales Abendessen mit Freunden eskalieren kann, das zeigt "Das perfekte Geheimnis". In dem neuen Film mit Star-Besetzung beginnen Gäste und Gastgeber ein fatales Spiel zu spielen, in welchem sie ihre Handys für alle offenlegen müssen. Während das den Figuren zum Verhängnis wird, hatten die Schauspieler am Set mit ganz anderen Problemen zu kämpfen, wie uns ein Teil des Casts am roten Teppich der Kinotour verriet. Da die Haupthandlung des Films an einem Abend spielt, mussten Florian David Fitz, Karoline Herfurth & Co. auch immer das Gleiche essen. Bei manchen Naschereien hieß es allerdings: "Finger weg!" Florian: "Es gab aber auch tatsächlich Essen und wir haben das gegessen und die Requisite wollte das nicht mehr, weil wir immer die Requisiten weggegessen haben und das war verboten. Weißt du, was sie gemacht hat am Ende? Weißt du das noch? Sie hat Hundefutter draufgelegt." Karoline: "Ihhhhh! Nicht jeder hat’s gemerkt!" Florian: "Sie hat Hundefutter auf die Knabbereien gelegt und ich so: Was stinkt hier so?" Karoline: "Ist es Karo? Wo ist Karo?" Florian: "Sie wollte uns einmal lehren, dass wir das nicht machen können. Hat’s irgendjemand gegessen? Freddy vielleicht!" Karoline: "Ich weiß es nicht." Um welche Knabbereien es sich wohl gehandelt hat? Das könnt ihr ja mal mit euren Freunden mutmaßen, wenn ihr ab dem 31. Oktober 2019 den Film "Das perfekte Geheimnis" im Kino seht. Wir wünschen euch viel Spaß!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 28.10.2019, 15:00 Uhr

Das klingt nicht nur ekelig, das ist es auch! Florian David Fitz und Karoline Herfurth verrieten uns im Zuge ihrer Kinotour von "Das perfekte Geheimnis", dass es am Set für den Cast Hundefutter gab. Aber wieso? Mehr zum Ekel-Alarm am Set gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Elyas M'Barek
Elyas M'Barek

Elyas M’Barek ist einer der Stars der Komödie „Das perfekte Geheimnis“. Neben dem „Fack Ju Göhte“-Darsteller spielen aber auch Florian David Fitz, Karoline Herfurth oder auch Jella Hasse mit. Wir haben den 37-Jährigen bei der Kinotour des Films in Köln getroffen und ihn am roten Teppich gefragt, ob er eigentlich Geheimnisse für sich behalten kann: „Die Geheimnisse anderer kann ich sehr gut für mich behalten, meine eigenen Geheimnisse manchmal eher nicht so. Aber wenn man mir was anvertraut, dann gehe ich da sehr verantwortungsvoll damit um.“Das ist gut zu wissen. Seinen Kollegen wiederum würde der Schauspieler alles anvertrauen, wie er weiter verriet. In „Das perfekte Geheimnis“ spielt Elyas M’Barek den Ehemann von Karoline Herfurths Charakter und kümmert sich als Hausmann um die gemeinsamen Kinder. Bei einem Abendessen mit Freunden kommen durch ein Spiel rund um ihre Smartphones die Geheimnisse aller Beteiligten ans Tageslicht. Die Folge: Das Treffen eskaliert! Ab dem 31. Oktober könnt ihr Elyas, Florian, Jella und Co. im Kino bewundern.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 24.10.2019, 16:44 Uhr

Wenn Elyas M’Barek Geheimnisse für sich behalten soll, sind diese leider nicht immer sicher. Im Interview am roten Teppich zu seinem neuesten Kinofilm hat uns der smarte „Das perfekte Geheimnis“-Darsteller nun verraten, was er nicht für sich behalten kann. Die Details haben wir hier für euch!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Elyas M'Barek
Elyas M'Barek

Elyas M’Barek ist zurück! Der Schauspieler ist bald wieder auf der großen Leinwand zu sehen und zwar in der Komödie "Das perfekte Geheimnis". Ab dem 31. Oktober wird der Streifen in unsere Kinos kommen und auch seine Co-Stars gehören zur Crème de la Crème des deutschen Films. Frederick Lau, Jessica Schwarz, Florian David Fitz, Karoline Herfurth, Wotan Wilke Möhring sowie Jella Haase sind mit von der Partie. Der erste Teaser sieht schon sehr vielversprechend aus. Der Film handelt davon, dass sieben Freunde an einem gemeinsamen Abend beschließen, alle eingehenden Anrufe, Kurzmitteilungen und Co. mit den anderen zu teilen. Aus dem Spaß wird jedoch bitterer Ernst und schon bald tritt das Chaos ein, nachdem einige Geheimnisse offenbart wurden. Klingt spannend, oder? Wer sich von der Schauspielleistung und dem neuen Film des "Fack Ju Göhte"-Regisseurs Bora Dağtekin überzeugen will, muss sich aber noch bis zum 31. Oktober gedulden, denn dann kommt "Das perfekte Geheimnis" in unsere Kinos!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 19.08.2019, 12:40 Uhr

Endlich ist Elyas M’Barek wieder auf der großen Leinwand zu sehen! Ab dem 31. Oktober spielt er an der Seite von Jella Haase, Karoline Herfurth und Florian David Fitz in der Komödie "Das perfekte Geheimnis" mit. Wollt ihr mehr darüber erfahren und schon mal erste Einblicke sehen? Hier gibt‘s sie!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Oh là là! Matthias Schweighöfer präsentiert sich auf seinem neusten Insta-Pic mal von einer ganz anderen Seite: Der deutsche Schauspielstar ist aktuell im Urlaub in Frankreich und posierte dort nun mit knappem Tanga, Pantoletten und Fake-Busen. Geht es nach den Kommentaren, steht dem 38-Jährigen der ungewöhnliche Look aber durchaus. So bezeichnete ihn Freundin Ruby O. Fee beispielsweise als "Hot Momma". Das der Look einiges für den "You Are Wanted"-Darsteller tut, liegt wohl vor allem an seinen "weißen Brötchen", wie Florian David Fitz den Hintern seines Schauspielkollegen bezeichnete. Für den 44-Jährigen ist es nämlich nicht das erste Mal, dass er Matthias Schweighöfer so zu sehen bekommt: Die beiden zogen schon gemeinsam für den Film "100 Dinge" blank. Insgesamt scheint der Schauspieler auf jeden Fall einen guten Urlaub zu haben. So teilte er beispielsweise spannende Bilder vom Delfin-Schwimmen und bei dem Anblick wurde selbst Til Schweiger neidisch.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 03.07.2019, 11:11 Uhr

Via Instagram veröffentlichte Matthias Schweighöfer nun ein skurriles Tanga-Pic: Der Schauspieler posierte im Urlaub für das Bild und erhielt reichlich Lob für seinen Mut. Hier erfahrt ihr, wie seine Schauspielkollegen auf Matthias Schweighöfers Hintern reagierten.

 

„it's in TV“-Stars
Emilia Clarke
Emilia Clarke

Die Nacktszenen der Promis: Während manche Zuschauer peinlich berührt wegschauen, sehen manche Fans erst recht hin. Wir haben für Euch ein paar prominente Beispiele herausgepickt und verraten Euch, wie die Stars mit den Nackedei-Dreharbeiten zurechtkamen. Starten wir doch einfach mit der "Game of Thrones"-Beauty Emilia Clarke. Dass bei dem Fantasy-Epos gerne mal die Hüllen fallen, ist kein Geheimnis. Und so oft wie das passiert scheint Emilia, die in der Serie die Rolle der Daenerys Targaryen verkörpert, inzwischen ihre Methode gefunden zu haben. So erklärte sie 2016 im Interview mit "Entertainment Tonight", dass sie versucht, dabei an Beyoncé zu denken und sich super stark zu fühlen. Übrigens: HBO, der Sender der Erfolgsserie, bestätigte im Oktober 2018 intime Szenen aller Produktionen fortan mit einem sogenannten "Intimitäts-Koordinator" drehen zu wollen. Einfacher wird es sicherlich auch, wenn man einen Drehpartner wie den "Fifty Shades of Grey"-Star Jamie Dornan mit am Set hat. Bei den Arbeiten zur Nackedei-Reihe von Autorin E.L. James war es der Schauspieler, der den Körper von Kollegin Dakota Johnson nach Ende einer Szene verdeckte. Ein echter Gentleman eben! Und wer sich jetzt denkt ‘Hey, was ist eigentlich mit den deutschen Schauspielern?‘, dem können wir ebenfalls einen Film ans Herz legen. In "100 Dinge" präsentieren sich die Leinwand-Lieblinge Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in ihrer ganzen Pracht. Ein Glück, dass die zwei auch privat Buddies sind. Ihr wollt wissen, welche Stars genau so wie Emilia Clarke und die "Fifty Shades of Grey"-Darsteller ihre Hüllen fallen ließen? Dann verpasst nicht Teil zwei unseres Videos!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 23.03.2019, 09:00 Uhr

"Warte mal: War der gerade wirklich nackt?!" Im Kino oder auf dem heimischen Sofa reiben sich Fans öfter mal erstaunt die Augen, wenn einer ihrer Lieblingsstars für eine Rolle blank zieht. Dabei gibt es zu den Nackt-Auftritten von Stars wie Emilia Clarke oder Dakota Johnson interessante Hintergrundgeschichten. Mehr seht ihr hier!

„it's in TV“-Stars