George Michael

George Michael
Musiker, Talkmaster, angefangen, sitcom, Absturz, Wham, star, Bieber, Belieber, superstar, auftreten, supermodels
12
Artikel
5
Bilder

Königin Elizabeth II. wirkt nach außen hin stets erhaben und würdevoll. Immerhin sitzt sie seit fast 70 Jahren auf dem britischen Thron! Welche Musik die Monarchin wohl privat hört? Hier kommt einem sicherlich zuerst klassische Musik in den Sinn, doch ist leider falsch! Ihr wollt wissen, zu welcher Mucke die Urgroßmutter von George, Charlotte und Louis die Hüften schwingt? Dann passt jetzt gut auf! Der mittlerweile verstorbene Manager des britischen Duos "Wham!", Bryan Morrison, schrieb in seinen Memoiren nämlich über sein Treffen mit der Königin und deren Vorliebe für George Michael und Andrew Ridgeley und meinte: "Zu meinem Erstaunen kannte die Queen all ihre Hits und verbrachte viel Zeit damit, ihre Songs zu hören." Weiter berichtete der Manager in seiner Biografie, dass Elizabeth II. die Band sogar unbedingt kennenlernen wollte. 1985 kam es dann endlich zu einem Meet and Greet. Zudem begrüßte sie auch schon die "Spice Girls" sowie die Queen of Pop Madonna. Ob die Mitglieder des britischen Königshauses wohl den Musikgeschmack der Monarchin teilen? So oder so, ein Klassiker wird wohl im Buckingham Palace jedes Jahr zum Fest der Liebe aufgelegt: Der "Wham!"-Weihnachtshit "Last Christmas". Wer hätte das gedacht?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 13.10.2019, 00:00 Uhr

Wer hätte gedacht, dass Queen Elizabeth II. auf ein bekanntes Popduo der 80er steht? Wir jedenfalls nicht! Doch die Queen schwingt anscheinend ihr Tanzbein nicht nur zu klassischer Musik, sondern auch zu bekannten Klängen aus dem Radio - auch die Spice Girls traf sie bereits! Hier erfahrt ihr mehr.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Samuel Koch
Samuel Koch
Heimlicher Zweitjob:
Regina Fürst
Regina Fürst
 02.07.2019, 10:25 Uhr

Mit einem Promi im selben Flugzeug sitzen, ohne es zu wissen? Vermutlich passiert das öfter, als man denkt. Dabei könnte euch tatsächlich etwas viel Spektakuläreres widerfahren sein. Schließlich verriet Schauspielerin Sarah Elena Koch, die Ehefrau von Samuel Koch, nun, dass sie einen Zweitjob als Stewardess hat. Warum sie so lange geschwiegen hat, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Ellen DeGeneres:
Regina Fürst
Regina Fürst
 09.05.2019, 13:38 Uhr

Neben Jimmy Kimmel, Jimmy Fallon und James Corden, gehört Ellen DeGeneres zu den wichtigsten Talkmastern der Fernsehwelt. Doch wie lange wird die inzwischen 61-Jährige die beliebte "The Ellen DeGeneres Show" noch fortführen? Dazu hat sie sich nun in einem Interview geäußert. Alle Details erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Justin Timberlake:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 09.05.2019, 10:47 Uhr

Justin Timberlake hat in seiner Karriere nicht nur mit der Boygroup *NSYNC unfassbar viele Erfolge gefeiert. Auch solo landete der Musiker einen Hit nach dem anderen. Dafür soll er jetzt in der "Songwriters Hall of Fame" geehrt werden. Alle Details gibt es hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Wenn Amerikas Talkmaster laden, dann kommen sie alle! Aber wie hat die Karriere der berühmten US-Moderatoren eigentlich angefangen? Wir haben für Euch eine kleine Reise in die Vergangenheit gemacht. 1989 war ihr Jahr! Als Margo Van Meter mischte die damals 31-jährige Ellen DeGeneres die Sitcom „Open House“ auf. Zuvor schmiss die Entertainerin ihr Studium und hielt sich lieber mit Jobs als Barkeeperin, Stand-up-Comedian und sogar Austernöffnerin über Wasser. Mit ihrer eigenen Sitcom „Ellen“ kamen Durchbruch und Absturz fast zugleich. Denn als sich DeGeneres 1997 als homosexuell outete, wurde das Format im Jahr darauf eingestellt. Autsch! Aber Ellen ließ sich nicht unterkriegen, machte wieder Stand-up und debütierte 2003 mit der bis heute so erfolgreichen „The Ellen DeGeneres Show“. Jimmy Fallon dagegen hat ein Erbe angetreten und 2014 „The Tonight Show“ von Jay Leno übernommen. Doch der Weg dorthin war lang: Jimmy startete wie Ellen als Stand-up-Comedian und landete im Ensemble von „Saturday Night Live“. Es folgten verschiedene Filme – darunter 2005 sogar eine Hauptrolle im Film „Fever Pitch“ an der Seite von Drew Barrymore. Hättet ihr das gedacht? Namensvetter Jimmy Kimmel gehört mit „Jimmy Kimmel Live!“ seit 14 Jahren fast in Amerikas Pflichtprogramm. Seine Karriere startete der Vierfach-Papa schon zu High School-Zeiten beim Radio. Der Sprung zum TV gelang ihm als Co-Moderator einer Spielshow auf Comedy Central. Weiter geht’s mit diesem jungen Kerl hier. Die meisten kennen ihn nur als den Typ, der bei „Carpool Karaoke“ mit Stars im Gepäck durch die Gegend cruist. Dabei gehört das unterhaltsame Karaoke-Spiel zur Sendung „The Late Late Show“ mit James Corden. Richtig gehört, der Brite hat eine eigene Sendung! Die Idee für das ungewöhnliche Format kam laut Corden übrigens durch einen Charity-Sketch für welchen er mit George Michael im Auto saß und „Wham!“-Songs sang. Skurriler Fact am Rande: Zwar hat James seine Wurzeln in der Schauspielerei – trotzdem machte er in den 90ern auch Werbung. Na ja. Jetzt hat das Goldkehlchen seine wahre Bestimmung gefunden und kann uns hoffentlich noch einige unvergessliche Gesangseinlagen bieten.

 16.10.2017, 00:00 Uhr

Hand aufs Herz: Auf diesen Sofas möchte doch jeder sitzen! Wenn Jimmy Kimmel, James Corden, Ellen DeGeneres und Jimmy Fallon Superstars in die Show einladen, ist der Abend gerettet. Aber auch die größten US-Talker haben mal klein angefangen. Wem die Liebe fast die Karriere gekostet hätte und wer TV-Werbung gemacht hat, das verraten wir Euch in unserem Video.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 08.06.2017, 00:00 Uhr

Justin Bieber hat schon mit so manch einem Girl was am Laufen gehabt. Was der 23-jährige Kanadier nun mit dem Post der Namen „Elsa Jasmine Sara Romee Stella Martha“ auf seinem Twitter-Account meint, und um welche nicht ganz unbekannten Schönheiten es hier geht, das erfahrt ihr in diesem Video!

„it's in TV“-Stars