George R.R. Martin

Game of Thrones, Autor, Fans, HBO, Serie, Ende, GoT, Staffel, George R. R. Martin, Hit-Serie, Schauspieler, warten
George R.R. Martin
10
Artikel
3
Bilder

News zu George R.R. Martin:

Das Warten nimmt kein Ende: „Game Of Thrones“-Fans müssen an gleich zwei Fronten viel Geduld aufbringen. Die kommende achte und letzte Staffel der Hit-Serie erscheint erst im Jahr 2019 und auch auf das sechste Buch muss weiterhin gewartet werden. 2011 erschien mit „A Dance With Dragons“ der bislang letzte Roman der Reihe, die sieben Bücher umfassen soll. Seitdem warten Fans auf „The Winds of Winter“ und „A Dream of Spring“. Bislang verschob Autor George R. R. Martin das sechste Buch ein ums andere Mal. Auch jetzt gab er bekannt, dass in diesem Jahr nicht mehr damit zu rechnen ist. Stattdessen soll im November mit „Feuer und Blut“ der erste von zwei Teilen der Geschichte des Hauses Targaryen erscheinen. Damit können sich Fans von „Das Lied von Eis und Feuer“, wie die Romanreihe eigentlich heißt, zumindest ein klein wenig die Zeit vertreiben und noch mehr über die Hintergründe der Welt von George R. R. Martin lernen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 26.04.2018, 00:00 Uhr

George R. R. Martin hat erneut die Fertigstellung des sechsten Romans der „Das Lied von Eis und Feuer“-Reihe, auf der die Hit-Serie „Game Of Thrones“ basiert, verschoben. Damit müssen sich Fans der Welt des Autors weiterhin in Geduld üben. Womit man sich die Zeit bis dahin erträglich machen kann, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 05.05.2017, 00:00 Uhr

Die US-Fantasy-Serie „Game Of Thrones“ ist fast schon im Endspurt: Nur noch 13 Folgen bis zum endgültigen Ende der Serie. Aber Fans können aufatmen: Der Produzent hat gleich vier Drehbuchautoren für die Entwicklung von Spin-Offs beauftragt. Ob und wie viele davon realisiert werden, steht noch nicht fest. Klingt auf jeden Fall spannend!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Adele
Adele
 26.09.2016, 00:00 Uhr

Sie sind gleich alt, aber wenn man so manchen Star gegenüberstellt, dann kommt man aus dem Staunen nicht raus. TBBT-Star Jim Parsons und Andrew Lincoln aus „The Walking Dead“ sind so ein Fall: Beide 1973 geboren, gefühlter Altersunterschied mindestens zehn Jahre. Nun gut, bei den beiden mag es vielleicht an ihren Rollen liegen. In diesem Video bekommt ihr aber noch ein paar Beispiele, bei denen euch die Kinnlade runterfallen wird.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 21.09.2016, 00:00 Uhr

„Game of Thrones“-Prequel bestätigt? – George R. R. Martin, Autor der Erfolgs-Romanreihe zur Hit-Serie „Game of Thrones“ hat am Rande der „Emmys“ ein bisschen spekuliert. Dabei verriet er, dass es 1000 Seiten Vorgeschichte zu den Ereignissen der Serie geben würde. Vorerst wolle er die aber unberührt lassen. Heißt so viel wie: In Zukunft könnte daraus eine Prequel-Serie gemacht werden!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 07.09.2016, 00:00 Uhr

Der 9. März 2017: Erscheint an diesem Termin der sechste „Game Of Thrones“-Roman „Winds Of Winter“? Auf der französischen Amazon-Seite erschien dieser Termin kurzzeitig, doch ob er zutrifft? Eigentlich wollte Autor George R. R. Martin die frohe Kunde selbst auf seinem Blog bekannt geben. Andererseits warten Fans auch schon gespannt seit rund fünf Jahren auf das Erscheinen von Buch Nummer Sechs. Also wird doch wohl was dran sein, oder? Das bleibt abzuwarten.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 31.07.2016, 00:00 Uhr

Schlechte Nachrichten für „Game of Thrones“ Fans. Wie HBO Programmdirektor Casey Bloys vergangenen Samstag bekannt gab, wird die Serie nach der achten Staffel ihr Ende finden. Weiterhin verkündete Bloys, dass die siebte Staffel auf sieben Folgen gekürzt wurde und nicht wie gewohnt im April sondern einige Monate später starten soll. Wie viele Folgen die achte und finale Staffel beinhalten wird ist allerdings noch nicht klar. Unter den ganzen schlechten Nachrichten gab es aber auch einen vielversprechenden Lichtblick – was es genau ist, könnt ihr in unserem Beitrag sehen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen