Gerda J. Lewis

gntm, germanys next topmodel, Heidi Klum, Gerda Lewis, DSDS, Castingshow, Michael Michalsky, Topmodel, Germany’s next Topmodel, Davin Herbrüggen, love island, rtl
41
Videos
8
Artikel

News zu Gerda J. Lewis:

Der Auftritt von Carina Zavline beim "Barbara Tag 2019" ist gerade noch einmal gut gegangen - also zumindest fast! Die ehemalige "Germany’s next Topmodel"-Kandidatin lief in einem umwerfenden Kleid über den roten Teppich und wie sie gegenüber RTL verriet, hoffte sie, dass alle auf ihre Augen achten. Allerdings dürfte der Blick vieler eine Etage tiefer und zwar auf ihrem Dekolleté gelandet sein. Die GNTM-Siebtplatzierte aus Jahr 2017 spielte tatsächlich mit dem Feuer und in einem kurzen Moment kam es hier sogar zu einem Nippelblitzer. Warum sie das riskante Kleid dennoch tragen wollte, hat Carina RTL im Interview verraten: "Ich dachte mir halt, es ist der ‚Barbara Tag’, es ist Mon Chéri und es ist so ein wunderschönes Event. Das findet nur einmal im Jahr statt." Auf Instagram gab es dann noch eine kleine Tanzeinlage mit ihren Modelkolleginnen Gerda Lewis und Pia Riegel. Tja, Carina hat es wohl wirklich darauf angelegt, dass in dem Kleid etwas schief geht. Aber nachdem sie viele Fragen über ihre Oberweite erreichten, verriet sie in ihren Insta-Storys noch: "An alle, die fragen: Meine Boobies sind echt! Ich kann euch keinen Doktor empfehlen, sie waren ein Geschenk meiner Eltern."

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.12.2019, 13:53 Uhr

Die meisten kennen Carina Zavline sicherlich noch aus ihren Tagen bei „Germany’s next Topmodel“. Seitdem begeistert die Beauty bei jedem Event, auf dem man sie sieht, wie auch jetzt beim Barbara Tag 2019. Dort passierte allerdings ein kleiner Fauxpas und es kam zu einem echten Nippelblitzer. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Gerda Lewis ist nicht nur ein TV-Star, sondern auch ein Vorbild vieler junger Fans. Die "Bachelorette" hat auf dem vierten Blogger-Flohmarkt von "SOS-Kinderdörfer weltweit" in Köln am 30. November einige ihrer Kleidungsstücke für den guten Zweck zum Verkauf gestellt. Im Interview verriet die smarte 27-Jährige, wie sie mit Ängsten umgeht und wie sie entscheidet, welche Dinge sie in den sozialen Medien mit Followern teilt: "Ich glaube, das sind Sachen, die ich auch in dem Moment fühle und denke: ‚Ok, darüber könntest du heute was schreiben.‘ Zum Beispiel dieses Thema Angst. Natürlich hat man auch Zukunftsängste, man hat zum Beispiel Ängste, dass man vielleicht nicht seinen Traummann irgendwann findet. Es ist ja, glaube ich, eine Angst, die in jedem irgendwie schlummert. Also generell hat jeder Mensch irgendwelche Ängste. Aber trotzdem zeige ich auch, dass ich auch nicht angstfrei bin. Nur weil ich eine große Reichweite habe, heißt das nicht, dass ich gar keine Angst habe. Ich bin ein normaler Mensch, aber ich versuche, darüber hinauszuwachsen, ich versuche, mich meinen Ängsten zu stellen, was auch sehr, sehr wichtig ist." Zudem erzählte Gerda, ob sie auch bei "Bachelor in Paradise" einschaltet, um ihre ehemaligen "Bachelorette"-Kandidaten zu begutachten: "Ich gucke da schon rein, muss aber sagen, bei den meisten hab‘ ich schon gedacht: ‚Okay, ich hab‘ schon gedacht, dass die so sein werden.‘ Manche haben sich mehr geöffnet, andere manchen genau das gleiche wie bei mir in der Sendung, da merkt man halt, okay, ist das alles wirklich so für die wahre Liebe, oder um witzig zu sein? Aber die Jungs sind alle sympathisch, ich habe sie alle ins Herz geschlossen." Ins Herz geschlossen haben Gerda auch ihre Fans, die auf dem Blogger-Flohmarkt von "SOS- Kinderdörfer weltweit" fleißig für den guten Zweck shoppten. Übrigens: 1.395 € kamen allein bei ihrem Stand auf der Veranstaltung zusammen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 02.12.2019, 14:30 Uhr

Obwohl Gerda Lewis bei "Die Bachelorette" nicht ihren Traummann gefunden hat, schaut sich die 27-Jährige gerne die Sendung "Bachelor in Paradise" an, um zu sehen, wie sich ihre Ex-Kandidaten schlagen. Zudem erklärte sie auf dem Blogger-Flohmarkt von "SOS-Kinderdörfer weltweit" mehr über ihre eigenen Ängste. Details hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Am 16. November 2019 feierte "Bachelorette" Gerda Lewis ihren 27. Geburtstag und ließ es dabei ordentlich krachen. Geladen waren dazu zahlreiche Freunde, zu denen offenbar auch Ex-Kandidaten ihrer Staffel zählten. Nicht mit von der Partie war hingegen Serkan, der vor wenigen Wochen ebenfalls noch um die Gunst der ehemaligen GNTM-Kandidatin buhlte und eigentlich auch eingeladen war. Wieso er dem Geburtstagskind eine Absage erteilte, verriet er nun in seiner Insta-Story. "Der Hauptgrund ist einfach, dass ich Keno gegenüber fair bleiben wollte, weil ich zu Keno einfach einen anderen Draht habe wie manch andere Jungs wahrscheinlich und ich im ständigen Austausch mit ihm bin (…)."Wir erinnern uns: Keno Rüst ging als Sieger aus der vergangenen Staffel von "Die Bachelorette" hervor. Das Liebesglück mit Gerda hielt allerdings nicht lange. Kurze Zeit nach Ausstrahlung des Finales war alles bereits wieder aus. Und es scheint, als habe sich "Bachelor in Paradise"-Kandidat Serkan selbst sehr über die Einladung gewundert. "Ist aber auch Typ-abhängig, weil ich einfach nicht der Typ bin, der auf den Geburtstag von Ex-Freundinnen geht, weil ich auch (…) eigentlich gar keinen Kontakt zu Gerda habe."Anders ist es wohl bei David und Florian, die die Einladung annahmen. Letzterer rechtfertigte sich in seiner Insta-Story folgendermaßen dafür:"Um auf eure Frage zu antworten, weshalb ich gestern auf Gerdas Geburtstagsparty war: Wir verstehen uns gut so wie ich mich auch mit Keno gut verstehe, außerdem war es untereinander abgesprochen. Punkt."Ob die Geburtstagsparty im Nachhinein noch zu einem Streitthema zwischen den Ex-Kandidaten der beliebten Kuppelshow wird und Gerda dazu vielleicht auch noch etwas zu sagen hat, bleibt abzuwarten.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.11.2019, 17:07 Uhr

Ob sich Gerda Lewis das so vorgestellt hatte? Zu ihrem Geburtstag lud die amtierende "Bachelorette" auch Ex-Kandidaten der Show ein. Von Serkan jedoch erhielt sie eine Absage. Der Grund: Er hält zu Keno Rüst, den Ex der einstigen GNTM-Teilnehmerin. Mehr Infos haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Serkan hatte als Kandidat bei der diesjährigen Staffel "Bachelorette" mit Gerda Lewis leider nur wenig Glück, denn die begehrte Junggesellin entschied sich am Ende für den Mitstreiter Keno Rüst. Doch der 26-Jährige gibt nicht auf und kann sich vorstellen, auch in anderen TV-Produktionen mitzuwirken. In seiner Insta-Story-Fragerunde mit Fans gestand er: "Ich will auf jeden Fall weitermachen im TV. Ich habe richtig Spaß daran gefunden – es kommt immer auf das Format an. Bin gespannt, was noch kommt." Seine Anhänger wussten auch direkt, in welcher TV-Show sie Serkan gerne sehen würden: Im RTL-Dschungelcamp. Auch der Gebäudeklimatik-Student ist offenbar nicht abgeneigt von dieser Idee und schrieb: "Das wäre mein absolutes Traumformat, da würde ich alles machen, über alle Schatten springen, die es nur gibt und mal richtig Schwung und Stimmung in den Dschungel bringen." Das klingt ja fast schon wie eine Bewerbung für die kommende Staffel der beliebten RTL-Sendung, die übrigens wieder im Januar 2020 startet. Doch es gibt nicht nur Spaß mit Serkan bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", wie er weiter verlauten ließ: "Ich glaube, da würden die Leute mich nochmal anders kennenlernen, wenn’s mal länger kein Essen gibt… den bösen Serki." Da sind wir jetzt schon gespannt. Wir würden uns auf jeden Fall riesig freuen, den Reality-TV-Teilnehmer im Dschungel zu sehen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 08.11.2019, 14:53 Uhr

Serkan war schon Kandidat bei "Die Bachelorette" und ist aktuell beim RTL-Format "Bachelor in Paradise" zu sehen. Doch das scheint ihm nicht zu reichen. Geht Serkan, der kürzlich noch um Gerda Lewis buhlte, bald auch noch ins Dschungelcamp? Alle Infos haben wir hier für euch!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Nachdem Gerda Lewis sich kürzlich erst vom „Bachelorette“-Sieger Keno Rüst trennte, wurde sie in einer Fragerunde via Instagram nun unter anderem auf die anderen Männer der Dating-Show angesprochen. So wurde die 26-Jährige gefragt, mit welchem der ehemaligen Kandidaten sie noch Kontakt habe. Laut eigener Aussage sind dies wohl Andreas, David und Florian, jedoch handelt es sich dabei nicht um tägliche Gespräche. In einer weiteren Frage wurde Gerda auf ihren möglichen Traummann angesprochen. Diesen beschrieb die Influencerin mit folgenden Charaktereigenschaften: „Ehrlich, loyal, abenteuerlustig, inspirierend, mein Fels in der Brandung, humorvoll, familienbezogen, zukunftsorientiert und liebevoll“. Klingt auf jeden Fall nicht schlecht, oder? Nachdem Gerda Details über ihren möglichen Traummann offenbarte, sollte sie in einer anderen Frage etwas über sich selbst preisgeben. Ein Follower des Models wollte nämlich wissen, woher die Narbe in ihrem Gesicht stammt. Die Geschichte dahinter ist leider ziemlich traurig. Die ehemalige GNTM-Kandidatin wurde im Alter von sechs Jahren von einem Hund gebissen und musste anschließend im Krankenhaus genäht werden. Auweia! Das wirklich Erstaunliche daran ist jedoch, dass sie ihre Liebe gegenüber Hunden dadurch nicht verloren hat. Und wunderhübsch ist Gerda ja trotzdem geworden.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 07.11.2019, 15:59 Uhr

Via Instagram startete die amtierende „Bachelorette“ Gerda Lewis nun eine Fragerunde, in der sie einige interessante Sachen offenbarte. So sprach das Model beispielsweise über ihren Traummann. Auch zu ehemaligen „Bachelorette“-Kandidaten äußerte sie sich. Erfahrt hier, was sie zu sagen hatte.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Ob bei "Bachelor in Paradise" wirklich der richtige Mann auf Samantha wartet? Die alleinerziehende Mutter schaffte das, was wohl nur den wenigsten Frauen gelingen dürfte. Sie hat einen Macho gezähmt! Kandidat Aurelio verließ in der vergangenen Episode freiwillig das Paradies, weil ihm die Blondine einen Korb gab. Mit einem Abschiedsbrief warf der Italiener final das Handtuch und gab Sam somit wieder für die anderen Männer frei. Doch das hielt gar nicht lange an: Mit Daniel ging nun nämlich ein Teilnehmer der vergangenen "Bachelorette"-Staffel mit Gerda Lewis ins Rennen. Am Ende entschied der sich prompt für ein Date mit der Aurelio-Abblitzerin. Während diese sich zunächst vor dem romantischen Kennenlernen fürchtete, weil sie Daniel bei der "Bachelerotte" ganz schön unsympathisch fand, flogen am Ende die Funken zwischen den beiden, sodass sich Sam unter anderem zu dem Satz "Der sieht ja noch besser in live aus!" verleiten ließ und ihm am Ende auch ihre Rose gab. Ob sie damit die richtige Wahl getroffen hat? Schließlich hat die Datingshow-Kandidatin gerade erst ihr kompliziertes Hin und Her mit Italiener Aurelio hinter sich gebracht. Am Ende zerbrachen die jungen Gefühle daran, dass dieser eine Erotikfilm-Vergangenheit hat, mit der Sam nicht zurecht kam. Zudem tauchte erst vor wenigen Tagen ein eindeutig zweideutiges Filmchen mit Nacktschnecke Micaela Schäfer und Aurelio auf, wie sie es sich gemeinsam auf einer Toilette gut gehen ließen. Nun hat es Daniel offenbar geschafft, mit nur einem Date Samantha vollends von sich zu überzeugen. Somit tauscht sie Macho gegen Softie. Ob sie da nicht vorschnell ihr Herz verschenkt hat? Wir sind schon ganz gespannt, wie die Reise für die beiden weitergeht und bleiben natürlich für euch dran!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 06.11.2019, 14:48 Uhr

Das war’s! Aurelio hat bei "Bachelor in Paradise" den Kampf um Kandidatin Sam aufgegeben und die RTL-Show freiwillig verlassen. Mit dem einstigen "Bachelorette"-Kandidat Daniel kam nun ein interessanter Neuzugang ins Paradies, für den sich die Beauty begeistern konnte. Aber überstürzt Samantha es hier mit ihren Gefühlen? Erfahrt jetzt mehr dazu!

+++ Weitere Hintergrund-Infos zu BiP gibt es auch unter tvnow.de

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen