Ansage von Gerda Lewis: Wut wegen Gerüchten!

Klare Ansage auf Instagram von Gerda Lewis! In ihren Storys ließ die „Bachelorette 2019“ ihrer Wut jetzt freien Lauf und kritisierte hier auch die Medien. Dabei ging es um zahlreiche Meldungen über eine angebliche Trennung von Sieger Keno, eine vermeintliche Nasen-Operation, sowie verheimlichte Kinder und den Fakt, dass das Paar sich schon vor der Show kannte. Die 26-Jährige beschwerte sich darüber, dass es solche Meldungen seien, die am Ende dafür sorgen, dass „Bachelor“- und „Bachelorette“-Pärchen sich wegen des enormen Drucks trennen würden. Zudem bekräftigte sie noch einmal, dass sie und Keno sich nicht schon vor der Sendung kannten und sie sich wirklich erst dort ineinander verliebt hätten. Unterstützung bekam sie dabei von ihren mehr als 860.000 Abonnenten. Eine Verschnaufpause gab es für die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Teilnehmerin danach aber auch nicht, da sie für ein Shooting nach Stockholm flog. Ob ihre Ansage in den Instagram-Storys am Ende Früchte trägt und die Verbreitung von Gerüchten rund um das neuste „Bachelor“-Pärchen eingestellt wird? Momentan scheint die frische Beziehung des Paares davon aber immerhin unbeeindruckt zu bleiben!

David Maciejewski
David Maciejewski
 10.09.2019, 15:36 Uhr

Gerda Lewis hat die anhaltenden Gerüchte um sie selbst und ihre Beziehung zu „Bachelorette“-Gewinner Keno satt. Deshalb postete sie in ihren Insta-Storys eine Ansage gegen die Medien, die diese Gerüchte verbreiten. Was genau sie zu sagen hatte, das verraten wir euch hier.

Sind Gerda Lewis und Keno längst getrennt? Jetzt äußert sich die amtierende „Bachelorette“ selbst zu den Gerüchten! 

Das war offenbar zu viel des Guten! Gerda Lewis sah sich in den vergangenen Tagen einigen Schlagzeilen um ihre Person ausgesetzt – und die umfassten nicht nur das „Bachelorette“-Finale. Zuletzt wurde berichtet, dass sie ihren Auserwählten Keno Rüst bereits vor der Sendung kannte und der Ausgang der Show geplant war. Zudem hieß es, dass die beiden schon wieder getrennte Wege gehen sollen. Bereits kurze Zeit später meldete sich Gerda Lewis via Insta-Story zu Wort, um den Gerüchten ein Ende zu setzen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Gerda Lewis (@gerdalewis) am

Gerda Lewis geht mit den Medien hart ins Gericht und gibt ihnen sogar Schuld an Trennungen! 

Anders als der Insider behauptet hatte, versicherte die frühere „Germany’s next Topmodel“-Teilnehmerin, dass sie Keno erst seit der „Bachelorette“-Teilnahme kenne. Als Beispiel führte sie an, dass sie in der Sendung direkt erklärte, Kandidat Sebastian zu kennen. Bei Keno hätte sie – wäre es so gewesen – gleich handeln können. Wegen Berichten wie diesen, so glaubt Gerda, trennen sich Paare im Anschluss an die Sendung. „Ich kann mit sowas umgehen, weil ich mich in dem Bereich auskenne seit zwei Jahren. Aber überlegt mal, dass alle Bachelor-/Bachelorette-Pärchen vorher noch keine richtige Presse-Erfahrung hatten. Ein solch öffentlicher Druck, negative & vor allem falsche Schlagzeilen können wirklich Beziehungen zerstören (…)“, kritisiert die 26-Jährige weiter. Wenn das mal keine Ansage für die Liebe ist?

 

♥ Alles Wichtige über die irren Gerüchte gibt’s für euch im unten stehenden Beitrag auch nochmal zusammengefasst. Klickt euch rein! ♥

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: