"Bachelorette" Gerda Lewis: Keine Küsse & kein Sex in der neuen Staffel?

Wird es bei der neuen "Bachelorette"-Staffel etwa prüde zugehen? Ab dem 17. Juli geht es endlich wieder los und wie wir bereits wissen, wird in dieser Staffel Gerda Lewis die Rosen an ihre Auserwählten verteilen. Passend dazu gab die hübsche Blondine nun RTL ein Interview. Hier sprach sie über Sex in der TV-Sendung! So offenbarte die 26-Jährige, dass es bei ihr ohne Gefühle nicht zu Intimitäten kommen wird: "Ich mag das nicht, wenn man zu schnell versucht, Körperkontakt aufzubauen. Wenn es zu Körperkontakt kommt, ist das mit Gefühlen verbunden, das kommt nicht bei jedem vor." Für die Kandidaten ist also zunächst Zurückhaltung angesagt, wenn sie bei dem Fitnessmodel punkten wollen. Weiter erklärte die ehemalige GNTM-Kandidatin: "Küssen, wieviele und ab wann, dass kann man gar nicht beantworten. Das kann sein, dass es erst eher am Ende passiert, wenn ich sicher bin. Man kann das nie pauschal sagen." Selbst bei den intimen Übernachtungs-Dates möchte sich Gerda demnach zurückhalten. Sorgen um die nächste "Bachelorette"-Staffel muss man sich aber wohl nicht machen, denn egal was Gerda plant, laut eigener Aussage ist sie ein sehr spontaner Mensch, der seine Pläne bei Mr. Right vielleicht auch wieder verwirft: "Ich bin sehr verrückt, mit mir wird es nie langweilig." Wir sind auf jeden Fall schon gespannt auf den Start der Staffel am 17. Juli!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 02.07.2019, 11:50 Uhr

Mit der diesjährigen "Bachelorette" Gerda Lewis könnte es ruhiger zur Sache gehen als in den Jahren zuvor. So offenbarte sie nun, dass sie wohl keinen Sex vor der Kamera haben wird und generell ohne Gefühle keinen Körperkontakt sucht. Erfahrt hier, wieso es dieses Jahr trotzdem spannend wird.

 

Im Gespräch mit dem Kuppelshow-Sender machte „Bachelorette“ Gerda Lewis klar, dass es keinen TV-Sex geben wird

Stellt den Wein kalt, ordert eurer Lieblingsessen und ladet eure Mädels ein: Ab dem 17. Juli 2019 geht Gerda Lewis als neue „Bachelorette“ bei RTL auf Männerjagd. Was man von ihr als wohl begehrteste Junggesellin Deutschlands erwarten darf, hat sie nun vorab dem Sender in einem Interview verraten. Doch wer auf Verruchtes vor laufender Kamera gehofft hat, der wird bei den Aussagen der 26-Jährigen wohl oder übel enttäuscht sein.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Der Bachelor (@bachelor.rtl) am

 

Küsse ja - aber wann? Ex-GNTM-Gerda möchte offenbar nichts überstürzen

„Ich mag das nicht, wenn man zu schnell versucht, Körperkontakt aufzubauen. Wenn es zu Körperkontakt kommt, ist das mit Gefühlen verbunden, dass kommt nicht bei jedem vor“, erklärte sich die einstige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin in dem Gespräch. Und auch bei den Küssen kann es unter Umständen bis zum Ende der Staffel dauern, wie sie außerdem verriet: „Küssen, wieviele und ab wann, dass kann man gar nicht beantworten. Das kann sein, dass es erst eher am Ende passiert, wenn ich sicher bin. Man kann das nie pauschal sagen.“ Soso. Mit Gerda scheint also eine Dame in den Rosen-Ring zu steigen, die sich lieber nicht die Finger verbrennen möchte. Ob sich das wohl auf die Einschaltquoten der Kuppelshow auswirken wird? Warten wir’s ab!

 

✖ Vorab bekam GNTM-Gerda für ihren neuen Job mächtig Gegenwind. Was genau Fans zu kritisieren hatten, verraten wir euch hier! 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: