Gerda Lewis spricht über Traummann & „Bachelorette“-Kandidaten

Nachdem Gerda Lewis sich kürzlich erst vom „Bachelorette“-Sieger Keno Rüst trennte, wurde sie in einer Fragerunde via Instagram nun unter anderem auf die anderen Männer der Dating-Show angesprochen. So wurde die 26-Jährige gefragt, mit welchem der ehemaligen Kandidaten sie noch Kontakt habe. Laut eigener Aussage sind dies wohl Andreas, David und Florian, jedoch handelt es sich dabei nicht um tägliche Gespräche. In einer weiteren Frage wurde Gerda auf ihren möglichen Traummann angesprochen. Diesen beschrieb die Influencerin mit folgenden Charaktereigenschaften: „Ehrlich, loyal, abenteuerlustig, inspirierend, mein Fels in der Brandung, humorvoll, familienbezogen, zukunftsorientiert und liebevoll“. Klingt auf jeden Fall nicht schlecht, oder? Nachdem Gerda Details über ihren möglichen Traummann offenbarte, sollte sie in einer anderen Frage etwas über sich selbst preisgeben. Ein Follower des Models wollte nämlich wissen, woher die Narbe in ihrem Gesicht stammt. Die Geschichte dahinter ist leider ziemlich traurig. Die ehemalige GNTM-Kandidatin wurde im Alter von sechs Jahren von einem Hund gebissen und musste anschließend im Krankenhaus genäht werden. Auweia! Das wirklich Erstaunliche daran ist jedoch, dass sie ihre Liebe gegenüber Hunden dadurch nicht verloren hat. Und wunderhübsch ist Gerda ja trotzdem geworden.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 07.11.2019, 15:59 Uhr

Via Instagram startete die amtierende „Bachelorette“ Gerda Lewis nun eine Fragerunde, in der sie einige interessante Sachen offenbarte. So sprach das Model beispielsweise über ihren Traummann. Auch zu ehemaligen „Bachelorette“-Kandidaten äußerte sie sich. Erfahrt hier, was sie zu sagen hatte.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: