Am 8. Februar startete die neue Staffel „Germany´s Next Topmodel“ zackig in die 13. Runde!
50 Bewerberinnen schafften es in die zweite Runde – und die fand wo statt? In der Karibik! Am Sandstrand konnten die Mädels zeigen, ob sie das Zeug zum Model haben! Wir haben uns eine, die wohl sportlichste unter Heidis Mädchen, herausgespickt und stellen sie euch hier vor. Gerda aus dem Team Michael, möchte „GNTM 2018“ werden, weil sie zeigen will, dass nicht immer die süßen, jungen und zurückhaltenden Models gewinnen müssen. Die 25-Jährige arbeitet als Servicekraft in einem Fitnessstudio und sie liebt es, sich im Gym auszupowern – was man auch sieht. Darüber hinaus ist Gerda sehr auf ihr Aussehen bedacht und präsentiert sich auf vielen Schnappschüsse mit ihrer sehr präsenten Oberweite – Gerda sagt selbst, dass sie hier hat ein bisschen nachhelfen lassen. Aber auch ihr Freund Tobias, den sie liebevoll Instagram-Husband nennt, ist ein echter Hingucker. Er war es übrigens auch, der sie ermutigt hat, sich bei „GNTM“ zu bewerben. Und wenn wir ihren Instagram-Account genauer unter die Lupe nehmen, hat sich die Blondine wohl einem „Umstyling“ unterzogen, denn das Fitness-Girl trägt jetzt braunes Haar, statt der blonden Mähne. Und irgendwie kommen wir nicht drumherum – erkennt ihr auch eine gewisse Ähnlichkeit mit Sängerin Kim Gloss? Aber egal, wir sind schon sehr gespannt, wie viele Fotos ihr Modelmama Heidi überreichen wird!

"Germany´s Next Topmodel 2018" Das ist Nachwuchsmodel Gerda!

Die TV-Castingshow "Germany´s Next Topmodel" ging am 8. Februar in die 13. Runde. 50 Bewerberinnen wurden in München gecastet und haben ihr Talente in der Karibik unter Beweis gestellt. Eine unter ihnen ist Gerda. Wir haben einiges über die Fitness-Fanatikerin für euch herausgefunden. Hier erfahrt ihr es auch.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46