Shitstorm wegen „Bachelorette“: Fans gegen Comeback von Alex Hindersmann

Für die amtierende Bachelorette Gerda Lewis gibt es, wie wir bereits wissen, in der dritten und neuen Folge eine echte Überraschung. Alexander Hindersmann, der sich bereits die Bachelorette 2018 schnappte, startet sein Comeback in der RTL-Kuppelshow. Er überrascht Gerda und zieht anschließend in die Jungsvilla ein. Auf Instagram teaserte er die neue „Bachelorette“-Folge bereits an und musste hier von seinen Anhängern viel Kritik einstecken. So schrieb ein Fan: „Ich hoffe, du ziehst gleich wieder aus, wenn du sie siehst. Sonst hätte ich mich sehr in dir getäuscht.“ Auch, dass Alex wirklich die wahre Liebe sucht, stellten einige in Frage: „Man hätte fast geglaubt, dass Du wirklich die Liebe gesucht hast, aber jetzt ist es wohl wirklich nur die Karriere.“ Andere wiederum können nicht verstehen, warum der 31-Jährige nicht im realen Leben fündig wird. Übrigens gab es schon früher Gerüchte um ein angebliches Techtelmechtel zwischen der atuellen Bachelorette Gerda Lewis und Alexander Hindersmann. 2018 lernten sich die beiden bereits auf einem Event kennen, wo sie sogar auf dem roten Teppich gemeinsam für Fotos posierten. Anschließend wurde Berichten zufolge ordentlich gefeiert, mehr lief angeblich nicht. Doch vielleicht ergreifen die beiden ja in der erfolgreichen Kuppelshow ihre Chance?! Was denkt ihr? Kann Alex bei Gerda landen?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.07.2019, 13:09 Uhr

Auf Instagram erntet der „Bachelorette 2018“-Sieger Alex Hindersmann gerade einen regelrechten Shitstorm. Seine Fans kritisieren, dass er in der neuen Staffel auch um Gerda Lewis buhlen will und heute (31. Juli 2019) in die Jungsvilla der RTL-Kuppelshow einzieht. Mehr zum Comeback des 31-Jährigen erfahrt ihr hier.

„Bachelorette“-Comeback: Kann Alexander Hindersmann zwei Jahre hintereinander die Show für sich entscheiden?

Es ist die inzwischen dritte Woche, in der Gerda Lewis vor den Augen der TV-Zuschauer auf Männerjagd geht. Dabei ist ein Herr der Runde noch gar nicht in Erscheinung getreten. Alexander Hindersmann, Sieger der vergangenen Staffel der „Bachelorette“, will es bekanntermaßen in diesem Jahr noch einmal wissen. Doch von seinem Comeback in der RTL-Sendung sind noch lange nicht alle begeistert.

↓ Für Gerda Lewis dürfte sich ihr Job in der RTL-Show bereits jetzt gelohnt haben! Warum? Das erfahrt ihr im unten stehenden Video! ↓

Fans der Dating-Sendung kritisieren die Rückkehr von Alexander Hindersmann

Unter seinem aktuellen Post, der seine Rückkehr ankündigt, kassierte Alexander Hindersmann nun nämlich reichlich Kritik. Auf die Frage an seine Fans, was sie denn von seiner „spontanen Entscheidung“ halten, gab es vermutlich nicht ganz das gewünschte Feedback. „Ich hoffe, du ziehst gleich wieder aus, wenn du sie siehst. Sonst hätte ich mich sehr in dir getäuscht“, zweifelte einer offenbar am Frauengeschmack des 31-Jährigen. Ein anderer traute den Absichten des Ex-Freundes von Nadine Klein nicht und schrieb: „Man hätte fast geglaubt, dass Du wirklich die Liebe gesucht hast, aber jetzt ist es wohl wirklich nur die Karriere.“ Aber vielleicht sollten wir uns in diesem Fall an den Kommentar „Ich schaue es mir erstmal an und dann bilde ich mir ein Urteil“ halten. Und das könnt ihr bereits heute Abend ab 20.15 Uhr, wenn ihr RTL einschaltet.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alexander Hindersmann (@alexander_hindersmann) am

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: