Gigi Hadid
Gigi Hadid

Gigi Hadid zu muskulös? Darum hatte sie beinah keine Chance als Model

Gigi Hadid gehört zu den gefragtesten Models der Welt und das schon seit Jahren. Schwer vorzustellen, dass man der Schwester von Bella Hadid zu Beginn ihrer Karriere erklärte, sie wäre ungeeignet, um über den Laufsteg zu laufen. Wie sie gegenüber "i-D" verriet, ist aber genau das geschehen. "Zu der Zeit damals habe ich gerade die High School beendet und meine Karriere begann erst. Ich hatte noch immer einen Volleyball-Körper. Es war ein Körper, den ich liebte, weil ich wusste, wie hart ich für die Muskeln und die Kurven an den richtigen Stellen gearbeitet habe. Heute fehlen sie mir irgendwie. Damals waren die Menschen aber hart zu mir und sagten mir, ich hätte keinen Laufsteg-Körper", erklärte die heute 24-Jährige. Tja, in den vergangenen Jahren und nach unzähligen Jobs als Model hat sie aber genau das Gegenteil bewiesen. Ein weltbekannter Designer glaubte damals an sie und gab ihr ihren ersten Job bei einem Event in Paris: Jean Paul Gaultier. Der Kreis schloss sich jetzt auch irgendwie, denn Gigi lief im Januar bei der Modenschau seiner Abschiedskollektion über den Catwalk. Eine schöne Geschichte!

David Maciejewski
David Maciejewski
 21.02.2020, 10:47 Uhr

Gigi Hadid ist heute eines der gefragtesten Models der Welt. Zu verdanken hat sie das dem bekannten Designer Jean Paul Gaultier, der ihr ihre erste große Chance gab. Viele andere hielten die Beauty nämlich für zu muskulös, um als Model über den Laufsteg zu laufen. Das verriet Gigi jetzt in einem Interview. Mehr zu dem Thema erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: