Gisele Bündchen

Gisele Bündchen

Gisele Caroline Nonnenmacher Bündchen ist neben Victoria’s Secret-Kolleginnen wie Adriana Lima und Alessandra Ambrosio vielleicht Brasiliens heißester Export. Sie wurde am 20. Juli 1980 in Horizontina im Süden Brasiliens geboren und nahm schon mit dreizehn Jahren an einem Modelkurs teil. 1994 gewann sie in Paris den Nachwuchswettbewerb Elite Model Look und startete so eine der steilsten Karrieren des internationalen Modelbusiness. In den folgenden Jahren posierte sie für den Pirelli-Kalender, lief auf über hundert Modeschauen und hatte mehrere Werbeverträge. Im Jahr 1999 gewann sie zudem die Wahl zum Model des Jahres und war damit endgültig in die Kategorie der Supermodels aufgestiegen. In den USA, wo sie zusammen mit ihrem Mann, dem amerikanischen Footballspieler Tom Brady und ihren beiden Kindern lebt, wurde sie vor allem für ihre Zusammenarbeit mit Victoria’s Secret bekannt. Die Unterwäschemarke verlängerte ihren Vertrag allerdings im Jahr 2007 nicht. Im Jahr 2011 wurde sie stattdessen zum neuen Gesicht von H&M und bewarb dort die Frühjahrskollektion.

 
19
Videos
2
Artikel
22
Bilder

News zu Gisele Bündchen:

Meghan Markle
Meghan Markle
Weltyogatag:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 21.06.2019, 16:43 Uhr

Seit 2015 gilt der 21. Juni als „Internationaler Tag des Yoga“. Der Weltyogatag soll noch mehr Menschen auf der ganzen Welt für Yoga begeistern. Bei vielen Promis ist das schon nicht mehr nötig: Sie sind schon begeistert! Ob Hollywoodstar, Model oder Influencer – sie alle haben Yoga für sich entdeckt, um Körper und Geist fit zu halten. Wer regelmäßig mit Yoga-Matte und Wasserflasche ausgerüstet gesehen wird, dazu erfahrt ihr hier mehr.  

„it's in TV“-Stars

Ob in "Titanic", "Catch Me If You Can" oder "Romeo+Julia": Leonardo DiCaprio hat auch uns in seinen Filmen schon so oft das Herz gebrochen! Doch auch im echten Leben ist Leo ein echter Frauenschwarm und hat schon so mancher Schönheit den Kopf verdreht. Den Anfang in der langen Liste seiner Ex-Freundinnen macht Bridget Hall. 1994 lernte DiCaprio das Model kennen, das damals übrigens, laut Forbes, in den Top Ten der höchstbezahlten Models war. Im gleichen Jahr landete DiCaprio auch bei Brittany Daniel. Die beiden trafen bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu "Jim Carroll – In den Straßen von New York" erstmals aufeinander. Doch auch ihre Beziehung hielt nicht lange. Nach einem kurzen Flirt mit Supermodel Naomi Campbell im Jahre 1995 folgte vier Jahre später eine ganz andere Hausnummer in der Beziehungshistorie DiCaprios. Mit dem brasilianischen Supermodel Gisele Bündchen hielt es der Schauspieler immerhin ganze fünf Jahre aus - seine zweitlängste Beziehung bis heute! Ganz klar! Beim Anblick der Laufstegschönheit, die seit 2009 übrigens mit Football-Star Tom Brady verheiratet ist, kann man verstehen, warum es DiCaprio für seine Verhältnisse diesmal länger aushielt. Wollt ihr wissen, mit wem Leonardo DiCaprio seine bisher längste Beziehung führte? Dann verpasst nicht unseren zweiten Teil! Hier werfen wir einen Blick auf die aktuelleren Beziehungen des Schauspielstars.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 07.04.2019, 00:00 Uhr

Wirft man einen Blick auf Leonardo DiCaprios bisherige Partnerinnen, merkt man schnell, dass man damit eine ganze Liste füllen könnte. Das haben wir getan und präsentieren euch in diesem Video DiCaprios heiße Ex-Freundinnen. Im ersten Teil unseres Videos betrachten wir seine ersten Beziehungen etwas genauer.

„it's in TV“-Stars
Nina Bott
Nina Bott
Ex-"GZSZ"-Star Nina Bott:
 31.01.2019, 16:23 Uhr

Viel Lärm um nichts? Die "Prominent"-Moderatorin Nina Bott sieht sich aktuell mit einem wahren Shitstorm auf Instagram konfrontiert. Stein des Anstoßes war ein Bild, das die frisch gebackene Mami beim Stillen zeigte. Doch darauf ist tatsächlich nichts "Anrüchiges" zu sehen, denn das Instagram-Foto zeigt bloß, wie Nina ihrem kleinen Sohn Lio unterwegs die Brust gibt. Doch das scheint ihren Fans ganz und gar nicht zu gefallen. Wie cool die Schauspielerin auf die öffentliche Kritik reagierte und auf welche prominente Unterstützung sie dabei zählen konnte, erfahrt Ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Heidi Klum
Heidi Klum

Die 14. Staffel "Germany’s next Topmodel" steht schon in den Startlöchern. Und wie es aussieht, kommen Heidi-Fans auf jeden Fall auf ihre Kosten. Ein erstes offizielles Bild der Sendung zeigt das 45-jährige Supermodel in sieben verschiedenen Looks und auch im Opener von GNTM 2019 soll Heidi gleich mehrfach zu sehen sein. Kein Wunder, denn schließlich ist sie in dieser Staffel erstmals das einzig feste Jurymitglied. Stars wie Gisele Bündchen oder Winnie Harlow wechseln sich in den Sendungen als Gastjuroren neben der Bergisch-Gladbacherin in der Jury ab. Übrigens: Auch ihren künftigen Ehemann Tom Kaulitz hat die Model-Mama beiGNTM untergebracht: Der Opener von "Germany’s next Topmodel" wird musikalisch mit dem Song "Melancholic Paradise" unterlegt, ein Song von "Tokio Hotel", in der Heidis Verlobter Tom Gitarrist ist. Ihr könnt es nicht mehr erwarten bis die angehenden Models wieder über die Catwalks laufen, Challenges bestehen müssen und vor allem viele Tränen vergießen? Das Warten hat schon bald ein Ende: Am 7. Februar startet GNTM endlich in die nächste Runde.

 25.01.2019, 15:37 Uhr

Die 14. Staffel von "Germany’s next Topmodel" beginnt am 7. Februar 2019 und schon jetzt bekommen Fans immer wieder News und erste Einblicke. Dieses Mal scheint es sich mehr denn je um Heidi Klum zu drehen. Aber auch ihre Verlobter Tom Kaulitz wirkt bei der Sendung seiner Liebsten mit. Mehr erfahrt ihr im Video!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Bald ist es endlich wieder soweit! "Germany’s next Topmodel" geht in die nächste Runde". Und bevor die erste Folge der 14. Staffel über die Bildschirme flimmert, werden den Fans peu a peu immer wieder Bröckchen zugeworfen, die die Vorfreude steigen lassen. Nun wurden die Stars bekannt gegeben, die als Gast-Juroren in der beliebten Model-Castingshow dabei sein werden. Und diese Liste kann sich sehen lassen: Topmodels wie Toni Garrn, Winnie Harlow, Gisele Bündchen oder auch die Gewinnerinnen aus vergangenen GNTM-Staffeln, wie Stefanie Giesinger und Lena Gercke, werden die Nachwuchs-Models in jeweils einer Folge neben Heidi Klum bewerten. Auch Moderatoren-Urgestein Thomas Gottschalk ist bei GNTM am Start. Ein Wiedersehen gibt es außerdem mit den ehemaligen Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky. Auch Heidis Haus- und Hof-Fotograf Rankin darf natürlich nicht in der kommenden Staffel von "Germany’s next Topmodel" fehlen, genau so wie Fotografin Ellen von Unwerth sich mitt-lerweile einen festen Platz als Stargast gesichert hat. Wir freuen uns schon riesig auf die 14. Staffel GNTM, die übrigens ab dem 7. Februar läuft.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 07.01.2019, 15:43 Uhr

Bei "Germany’s next Topmodel" sind in der 14. Staffel wieder viele nationale aber auch internationale Stars dabei. Auf Gastjuroren wie Toni Garrn oder Winnie Harlow können sich Fans der Show freuen. Ihr wollt wissen, ab wann "GNTM 2019" zu sehen ist und welche Promis sonst noch in der Jury neben Heidi Klum Platz nehmen? Dann klickt einfach auf dieses Video!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Kendall Jenner hat zum Jahresende allen Grund zur Freude. Wieso? Weil sie das am besten bezahlte Model der Welt ist. Das sagt zumindest das für seine Promi-Finanz-Rechnereien bekannte Magazin "Forbes". Demnach sackte die 23-Jährige 22,5 Millionen US-Dollar innerhalb von zwölf Monaten ein und das dank Modeljobs für Marken wie Adidas oder auch Calvin Klein. Auf Rang zwei befindet sich übrigens Karlie Kloss, die sich mit "nur" 13 Millionen US-Dollar deutlich geschlagen geben musste. Den dritten Platz teilen sich Chrissy Teigen und Rosie Huntington-Whitely, die 11,5 Millionen US-Dollar verdienten. Auch die nächste Platzierung wird aufgeteilt und zwar auf Gisele Bündchen und Cara Delevingne mit jeweils zehn Millionen US-Dollar. Dann hätten wir da noch Gigi Hadid, die mit 9,5 Millionen US-Dollar Rang 7 einnimmt und damit vor ihrer Schwester Bella Hadid liegt, die 8,5 Millionen US-Dollar einheimsen konnte und sich ihren achten Platz mit Joan Smalls teilt. Wir gratulieren den heiß begehrten Models, besonders aber Kendall Jenner, für ein so erfolgreiches Jahr 2018!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.12.2018, 11:34 Uhr

Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model der vergangenen zwölf Monate. Das hat das Magazin "Forbes" errechnet. Das Reality-Sternchen räumte kräftig ab und ließ somit auch einige hochkarätige Schönheiten hinter sich. Wer die Plätze hinter ihr belegt, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars