09. Mai
Guildo Horn

Vor genau 20 Jahren sorgte Schlagersänger Guildo Horn mit seinem Song „Guildo hat euch lieb“ beim Eurovision Song Contest für Furore. Damals erreichte er mit dem eingängigen Hit aus der Feder von Stefan Raab den siebten Platz. Gegenüber „Bild“ erzählte der mittlerweile 55-jährige Horn, an was er sich erinnert, wenn er an seinen großen Erfolg von damals zurück denkt. „Der Grand Prix vor 20 Jahren war für mich viel Spaß, viel Herz, viel Schweiß, viel Orthopädie, viel Hektik, wenig Privatsphäre, null Freizeit und dafür viele bunte neugierige Journalisten.“ Würde er nochmal teilnehmen? Nein, das schließt der gelernte Musiktherapeut kategorisch aus! Der Trubel war ihm zu viel, so erklärte Guildo: „Ich mache nur das, was ich möchte, muss nicht für alles Rede und Antwort stehen und das alles bei einem guten Auskommen.“ Das klingt optimal! Auf was für kommende Projekte sich Horn-Fans bald freuen können, hat der Sänger, Moderator und Schauspieler auch verraten: „Gegen Ende des Jahres wird unser neues gleißendes Album erscheinen. Arbeitstitel: ‚Strumpf ist Trumpf‘! Wir sind fleißig am Schrauben und es wird definitiv für Hörer aller Fachbereiche sein: extrem bunt.“ Das sind doch mal große Neuigkeiten von der ESC-Legende! Wir sind schon ganz gespannt auf alles, was kommt vom kunterbunten Kanarienvogel am Schlagerhimmel!

Guildo Horn: Wird so sein neues Album heißen?

Guildo Horn feierte im Jahr 1998 mit seinem Hit „Guildo hat euch lieb“ den „Eurovision Song Contest“ internationale Erfolge. 20 Jahre später fragte die „Bild“- Zeitung mal bei dem Schlagersänger nach, was in Zukunft ansteht, woran er sich erinnert, wenn er sich an die Zeit zurückerinnert. Ihr wollt mehr Details über den exzentrischen Sänger erfahren? Dann schaut euch dieses Video an!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: