Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow

Die Schauspielerin Gwyneth Katherine Paltrow wurde am 27. September 1972 in Los Angeles direkt ins Business hineingeboren: Ihr Vater war der bekannte Produzent und Regisseur Bruce Paltrow und mit ihrer Mutter Blythe Danner – ebenfalls eine bekannte Schauspielerin – stand sie schon früh auf der Theaterbühne. Neben Auftritten in TV-Filmen spielte sie 1991 eine kleine Rolle an der Seite von John Travolta und ergatterte einen Part bei Steven Spielberg. Die Rolle in „Sieben“ bescherte ihr schließlich nicht nur den internationalen Durchbruch, sondern auch eine zwei Jahre und eine Verlobung währende Beziehung mit Filmgatten Brad Pitt. Mit einem Oscar und einem Golden Globe als beste Hauptdarstellerin für „Shakespeare in Love“ gelang der Blondine der Aufstieg in die Riege ernstzunehmender Schauspielerinnen. Seitdem war sie in unterschiedlichsten Produktionen wie „Der talentierte Mr. Ripley“ oder der „Iron Man“-Reihe zu sehen. Auch abseits des Kinos verfolgt die als verbissen geltende Paltrow ehrgeizige Ziele: Ihr Song „Do You Wanna Touch Me? (Oh Yeah!)“ erreichte Platz 1 der australischen Charts. Schlagzeilen machte sie insbesondere mit Lifestyle-Empfehlungen auf ihrem Blog „Goop“ und dem „Conscious Uncoupling“ von Chris Martin, mit dem sie zwei Kinder hat.

36
Videos
7
Artikel
29
Bilder
 03. April
Royals

Willkommen auf Instagram Harry und Meghan! Ja, ihr habt richtig gehört: Nachdem es zuletzt den ersten Instagram-Post der Queen auf dem Account der royalen Familie gab, haben sich Herzogin Meghan und Prinz Harry nun selbst ein Konto auf der Social-Media-Platform erstellt. Unter dem Namen "sussexroyal" posteten die Zwei nun das erste Mal und schrieben: "Willkommen auf unserem offiziellen Instagram Account. Wir freuen uns darauf, euch die Arbeit zu zeigen, die uns antreibt, euch die Anlässe, die wir unterstützen näher zu bringen, wichtige Ankündigungen zu verbreiten und die Möglichkeit zu nutzen, ein Licht auf wichtige Probleme zu werfen." Sie unterzeichneten ihren Beitrag, wie einst schon die Queen, mit ihrem Namen und posteten abschließend: "Wir danken euch für eure Unterstützung, Willkommen auf ‚sussexroyal’ - Harry & Meghan". In den Kommentaren unter dem Beitrag sammeln sich die Willkommensgrüße. Dabei kommentierte beispielsweise sogar Instagram selbst die Ankunft von Harry und Meghan. Völlig zurecht, denn obwohl es gerade mal einen Post gibt, hat der Account bereits über 2 Millionen Follower. Wir freuen uns jetzt schon auf die Einblicke in das royale Leben des Paares!

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind jetzt auch auf Instagram! Unter dem Namen "sussexroyal" eröffnete das Paar seinen Insta-Account und hat schon über 2 Millionen Follower. Auf "sussexroyal" wird es künftig Einblicke in Meghans und Harrys Arbeit sowie das royale Leben geben. Hier erfahrt ihr alle Details.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 01. April
Jamie DornanJamie Dornan

Man könnte fast sagen, es ist ein "Fifty Shades of Grey"-Baby, oder? Schauspieler Jamie Dornan, der in der verruchten Filmreihe liebend gerne seine Kollegin Dakota Johnson fesselt, ist zum dritten Mal Papa geworden. Er und seine Frau Amelia Warner durften sich jetzt offenbar über ein - wie sie selbst schrieben - weiteres prächtiges Mädchen freuen. Und so heißt es auf dem Instagram-Account der 36-jährigen Schauspielerin passend zum Muttertag in England: "So stolz auf diese drei prächtigen Mädchen, es ist eine Ehre, ihre Mutter zu sein." Auf dem Bild sind dabei zwei winzige weiße Babyschuhe zu sehen und etwas größere Turnschuhe in silber und rosa. Heißt: Neben ihrem neuesten Spross sind der "Fifty Shades of Grey"-Hottie Jamie und seine Liebste außerdem Eltern der 3-jährigen Elva und der 5-jährigen Dulcie. Und Dornans Filmpartnerin Dakota Johnson? Die ist nach wie vor mit "Coldplay"-Star Chris Martin liiert und musste im Oktober 2018 erst Schwangerschaftsgerüchte dementieren. In der Show von Ellen DeGeneres erklärte sie deshalb: "Das Einzige, womit ich schwanger bin, sind jede Menge Ideen." Naja, was nicht ist, kann ja noch werden, oder?

Der "Fifty Shades of Grey"-Darsteller Jamie Dornan ist zum dritten Mal Papa geworden. Diese frohe Botschaft verkündete jetzt seine Frau Amelia auf Instagram. Hier postete sie ein süßes Familien-Schuh-Pic. Alle Details gibt es hier.

Itsin TV Stars
 05. März
Gwyneth PaltrowGwyneth Paltrow

Schauspielerin Gwyneth Paltrow ist seit einigen Monaten mit ihrem Ehemann Brad Falchuk verheiratet. Anlässlich seines Geburtstages widmete die 46-Jährige dem „American Horror Story“-Autor nun einen besonders süßen Instagram-Post. Die Oscar-Preisträgerin veröffentlichte ein gemeinsames Selfie mit Ehemann Brad und schrieb dazu, wie wichtig er ihr ist: „Es ist dein Geburtstag, aber es fühlt sich an, als ob du das Geschenk bist. Du bist mein Fels, mein wahrer Norden, meine Lieblingsperson zum Essen und Reisen. Du bist ein wahrer Freund. Du willst nur das, was am besten ist. Du hilfst mir immer, das zu sehen, was ich nicht kann. Ich bin so glücklich, dass du geboren wurdest, Brad Falchuk. Ich liebe dich über alles." Wie süß! Doch nicht nur ihrem Ehemann ist „Iron Man“-Star Gwyneth treu. Auch zu ihrem Ex-Ehemann, dem Coldplay-Sänger Chris Martin, hat sie nach wie vor ein gutes Verhältnis. Auch er bekam zu seinem Geburtstag, am 2. März, via Instagram-Foto ganz besonders schöne Glückwünsche von seiner Ex. Übrigens: Die Freundschaft zwischen Gwyneth und Chris ist sogar so groß, dass sie ihn und seine neue Flamme, die „Fifty Shades of Grey“-Darstellerin Dakota Johnson, vor kurzem mit in die gemeinsamen Flitterwochen nahm. Das ist doch mal echt vorbildlich, oder?

Gwyneth Paltrow ist derzeit mit dem „American Horror Story“-Autor Brad Falchuk glücklich verheiratet. Doch nicht nur er hat zu seinem Geburtstag jetzt besonders süße Geburtstagsgrüße bekommen. Auch Gwyneths Ex-Mann, der 46-jährige „Coldplay“-Sänger Chris Martin, ging nicht leer aus. Mehr erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. Februar
Disney

Die Zukunft des Kardashian-Jenner-Clan ist gesichert! Wie "TMZ" berichtet, haben die Schwestern Kim, Kylie und Khloé einen Antrag gestellt, sich die Namen ihrer Kinder markenrechtlich schützen zu lassen. Das bedeutet Kims Kinder Saint, North und Chicago, Kylies Tochter Stormi und Khloés Tochter True sind schon vielleicht bald offiziell Marken! Die 21-jährige Kylie hat darüber hinaus auch noch den Begriff "Stormiworld" in den Antrag aufgenommen. Die Idee kam ihr wohl beim Geschenk zum ersten Geburtstag ihrer Tochter, die mal eben einen kleinen Freizeitpark bekam. Was genau das alles bedeutet, kann man sich denken. In Zukunft dürfte es allerlei Produkte zu den Kindern geben – von Makeup-Linien über Kleidung und Spielzeug bis hin zu Reality-TV-Shows dürfte alles dabei sein. Eines steht somit fest: Die Kardashians und Jenners sorgen schon einmal ordentlich für ihren Nachwuchs vor und die Fans werden in Zukunft mit noch mehr Inhalten und Produkten von dem US-Clan versorgt. Wann die oder der erste Kardashian oder Jenner wohl US-Präsident beziehungsweise US-Präsidentin werden will?

Das nächste Level ist erreicht: Stormi, True, Chicago, North und Saint sollen allesamt als Marken angemeldet werden. Dahinter stecken die Namen der Kinder von Kim und Khloé Kardashian, sowie von Kylie Jenner. Demnach scheinen auch so einige zu den Kids passende Produkte geplant zu sein. Mehr dazu seht ihr hier.

 

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 07. Februar
Cooke Maroney

Jennifer Lawrence wird heiraten! Während es zunächst nur ein Gerücht war, wurde nun JLaws Verlobung mit ihrem Freund Cooke Maroney sogar vom Management des "Die Tribute von Panem"-Stars bestätigt. Nachdem vor über einem halben Jahr die ersten Bilder der beiden auftauchten, wurde in letzter Zeit immer öfter über den "nächsten Schritt" der Turteltauben spekuliert. So sollen Lawrence und der Kunsthändler Maroney sich angeblich schon nach einer gemeinsame Wohnung umgesehen haben, auch über Kinder sollen die Verliebten gesprochen haben. Ein Insider verriet gegenüber "InTouch", dass Jennifer "unbedingt eine Familie mit Cooke gründen" will. Doch offenbar war die Verlobung nun erstmal der nächste logische Schritt. Nachdem die Neuigkeit zunächst als Gerücht über einen Freund des Paares verbreitet wurde, sorgte Lawrence Management gegenüber "USA Today" später für Klarheit. Nun können wir uns also ganz offiziell für die 28-Jährige und ihren Jetzt-Verlobten freuen. Ihre Fans feiern die Verlobung unter dem Hashtag #JenniferLawrence und beglückwünschten das junge Paar bereits. Auch wir freuen uns für das süße Paar und warten nun gespannt auf einen Termin für die Hochzeit!

Von Marleen Hönnighausen Marleen Hönnighausen und Cedric Litzki

Man gönnt es ihr! Nachdem es für Jennifer Lawrence die letzten Jahre durchweg hieß "Glück im Spiel, Pech in der Liebe", scheint es endlich nicht nur beruflic,  sondern auch privat bei ihr zu laufen. Die Oscar-Preisträgerin hat sich verlobt und scheint glücklich wie nie zuvor! Doch was weiß man über ihren "Blitz"-Verlobten Cooke Maroney? Wer ihr Zukünftiger ist und wieso es diesmal klappen könnte, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 30. Januar
Gwyneth PaltrowGwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow wurde auf mehr als umgerechnet 2,5 Millionen Euro verklagt! Die Schauspielerin wird, wie das "People"-Magazin berichtet, von einem Arzt aus Utah beschuldigt, ihn beim Skifahren in den Rücken gefahren und anschließend geflüchtet zu sein. Der Vorfall soll sich im Jahr 2016 in Park City in Utah zugetragen haben. Dabei soll sich der Arzt vier Rippen gebrochen sowie eine Gehirnverletzung zugezogen haben. Dadurch soll er emotionalen Stress erlitten und die Lebenslust verloren haben. Die 46-jährige Schauspielerin hat sich selbst nicht dazu geäußert, ließ über ihren Sprecher aber verlauten: "Diese Klage ist komplett unbegründet. Jeder der die Fakten liest, wird das feststellen." Neben der Oscar-Gewinnerin verklagte der Arzt wohl auch einen Skilehrer, der die Schauspielerin durch seine Aussagen entlastet haben soll. Aus noch unklaren Gründen sollen zwei weitere Mitarbeiter des zur Skipiste gehörenden "Deer Valley Resorts" verklagt worden sein. Wie die Chancen für den Arzt stehen und ob Gwyneth Paltrow tatsächlich zu einem Schadensersatz von mehr als 2,5 Millionen Euro verdonnert wird, bleibt abzuwarten.

Von Marleen Hönnighausen Marleen Hönnighausen und David Maciejewski David Maciejewski

Wenn Stars in Unfälle verwickelt sind, dann zieht das oftmals teure Klagen nach sich. Immerhin ist bei den "Reichen und Schönen" in den meisten Fällen auch gut was zu holen. Mit einer solchen Klage sieht sich jetzt auch die Schauspielerin Gwyneth Paltrow konfrontiert. Der Hollywood-Star ist nach einem angeblichen Skiunfall im US-Staat Utah, von einem Arzt in Millionenhöhe verklagt worden. Wie der "Iron Man"-Star auf die Klage reagiert und welche Promis sich sonst noch vor Gericht verantworten mussten, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen