Halle Bailey

„Arielle“-Darstellerin Halle Bailey: Das sagt sie zur Kritik an ihrer Besetzung

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass Halle Bailey die Hauptrolle in „Arielle, die Meerjungfrau“ übernehmen wird. Dass die Wahl auf die 19-Jährige fiel, kam bei vielen nicht gut an, da sie und die Arielle der Zeichentrick-Vorlage nicht dieselbe Hautfarbe haben. Jetzt hat sich die Sängerin und Schauspielerin selbst zu dem Thema geäußert. Gegenüber „Variety“ verriet sie: „Ich fühle mich, als würde ich träumen. Ich bin einfach nur dankbar und beachte die Negativität nicht. Ich glaube, diese Rolle ist größer als ich und es wird wundervoll. Ich bin einfach nur gespannt darauf, ein Teil davon zu sein.“ Schön, dass Halle sich nicht um den Hate kümmert, der vor allem im Internet auf sie einprasselte. Auch die Original-Stimme von Arielle, Jodi Benson, äußerte sich bereits zu dem Thema und verriet: „Ich glaube, dass der Geist des Charakters das ist, was zählt.“ Wie sich die sicherlich sehr talentierte Schauspielerin am Ende schlagen wird, erfahren wir vermutlich im Jahr 2021. Die Dreharbeiten zu „Arielle“ sollen im kommenden Jahr beginnen und auch einige Rollen müssen bis dahin noch besetzt werden!

David Maciejewski
David Maciejewski
 08.08.2019, 12:26 Uhr

Bisher hat Halle Bailey geschwiegen, was die Kritik an ihrer Besetzung in „Arielle, die Meerjungfrau“ angeht. Doch jetzt hat die Musikerin und Schauspielerin mit „Variety“ darüber gesprochen. Was sie dabei verraten hat, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: