"Arielle"-Darstellerin Halle Bailey: Fünf Fakten über die Schauspielerin

Halle Bailey wurde kürzlich in der Hauptrolle von "Arielle, die Meerjungfrau" bestätigt. Doch wer ist die Schauspielerin eigentlich? Wir verraten euch fünf spannende Fakten über die 19-Jährige. Fakt Nummer eins: Sie ist Teil des Musik-Duos "Chloe x Halle". Zusammen mit ihrer Schwester Chloe mischt Halle das R&B-Genre auf und hat dabei bereits für Disney gearbeitet. Für den Film "Das Zeiträtsel" steuerten die beiden den Song "Warrior" bei. Musikalisch geht es auch im zweiten Fakt weiter, denn das Duo gehört tatsächlich zu den Schützlingen von Beyoncé! Nachdem sie den Song "Pretty Hurts" von Queen Bey coverten, holte die Frau von Jay Z Chloe und Halle zu ihrem Label. Die Schwestern waren sogar als Vorgruppe auf zwei Touren dabei. Auch der dritte Fakt beschäftigt sich mit der Musik: Die Schwestern waren schon für unzählige Preise nominiert und trotz ihres jungen Alters auch schon zwei Mal bei den "Grammy Awards" dabei. Wahnsinn! Und hier kommt Fakt Nummer vier: Trotz zahlreicher Meldungen ist Halle keine Newcomerin im Schauspielgeschäft. Schon seit dem Jahr 2006 steht sie vor der Kamera und ihre größte Rolle ergatterte sie zusammen mit ihrer Schwester in der Serie "Grown-ish". Und zu guter Letzt gibt’s Fakt Nummer fünf: Halle ist nicht die erste Afro-Amerikanerin, die eine Disney-Prinzessin spielt. Schon im Jahr 1997 sah man die Sängerin Brandy als "Cinderella" in dem gleichnamigen Film. Whitney Houston spielte damals auch die gute Fee. Und wir sind schon gespannt, wie sich Halle Bailey als "Arielle" schlagen wird!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 08. Juli 2019, 16:07 Uhr

Halle Bailey übernimmt die Hauptrolle in "Arielle, die Meerjungfrau". Bevor die Schauspielerin diese große Aufgabe für Disney übernimmt, haben wir einen Blick darauf geworfen, wer sie eigentlich ist. Weitere Details erfahrt ihr hier!

 

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es raus: Halle Bailey wird in der Disney Realverfilmung des Klassikers „Arielle, die Meerjungfrau“ die Hauptrolle der schönen Nixe übernehmen. Und wenn sich viele noch fragen mögen „Halle – wer?“, zeigen wir euch anhand von fünf Fakten auf, dass die US-Amerikanerin bedeutend weniger Newcomerin ist, als ihr vielleicht denkt.

1.) Als „Chloe x Halle“ feiern Halle Bailey und ihre Schwester musikalisch Erfolge 

Musikalisch können wir uns bei „Arielle“ wohl auf einiges gefasst machen. Wer es noch nicht wusste: Gemeinsam mit Schwester Chloe ist Halle Bailey im Musik-Business bereits erfolgreich. Das Duo, das auf den vielleicht nicht ganz so kreativen Namen „Chloe x Halle“ hört, begeistert dafür umso mehr mit seinen Stimmen. So sehr, dass sie 2018 ihr Debütalbum „The Kids Are Alright“ veröffentlichten und sogar Songs für Produktionen wie „Das Zeiträtsel“, „The Little“ und „Game of Thrones“ beisteuern durften. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von chloe x halle (@chloexhalle) am

 

2.) Starke Unterstützung: Auch Beyoncé haben die Mädels bereits von ihrem Talent überzeugen können 

Ein Glück, dass die Mädels dabei tatkräftig Star-Unterstützung bekommen. Schließlich ist keine geringere als Beyoncé auf die zwei Mädchen aus Atlanta aufmerksam geworden. Seit 2015 stehen sie laut „Rolling Stone“ bei „Parkwood Entertainment“, dem Label der „Lemonade“-Diva, unter Vertrag, waren schon als ihre Vorband im Einsatz und durften 2018 sogar am selben Tag wie ihre Mentorin beim berüchtigten „Coachella“-Festival auftreten. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

 

3.) Das Power-Duo war bei den diesjährigen „Grammy Awards“ mit am Start

Neben den Feierlichkeiten in der Wüste beeindruckten die Schwestern unter anderem bei der Verleihung der diesjährigen „Grammy Awards“. Eine Trophäe haben sie zwar trotz zweier Nominierungen nicht abgesahnt, jedoch sind sie mit Queen Bey an ihrer Seite sicherlich auf dem besten Wege dorthin.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von chloe x halle (@chloexhalle) am

 

4.) Nicht nur vor dem Mikro, sondern auch vor der Kamera ist Halle bereits ein Profi  

Vielleicht habt ihr sie schon erkannt! In der Serie „Grown-ish“ verkörpert Halle Bailey seit 2018 die Rolle der Skylar Forster. Und natürlich ist auch hier wieder ihre große Schwester Chloe mit von der Partie. Gestartet hat Halles Karriere vor der Kamera jedoch nach „IMDb“-Auflistung schon im Jahr 2006.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von chloe x halle (@chloexhalle) am

 

5.) Die hübsche „Arielle“-to-be Halle Bailey ist nicht die erste farbige Disney-Prinzessin 

Auch, wenn es das Echo hätte vermuten lassen, ist Halle Bailey nicht die erste farbige Disney-Prinzessin. Wie unter anderem „NBC“ berichtet, spielte mit Sängerin Brandy Norwood 1997 in der Verfilmung des Klassikers „Cinderella“ bereits eine Afroamerikanierin eine Disney-Prinzessin.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von chloe x halle (@chloexhalle) am

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren:

Zendaya färbt ihre Haare rot: Wird sie nun doch zu "Arielle, die Meerjungfrau"?
Zendaya färbt ihre Haare rot: Wird sie nun doch zu "Arielle, die Meerjungfrau"?
Zurück zum Ex: Zeigt Demi Lovato ihre neue alte Liebe?
Zurück zum Ex: Zeigt Demi Lovato ihre neue alte Liebe?
Star aus "Soy Luna": ER ist Vater geworden
Star aus "Soy Luna": ER ist Vater geworden
Melissa McCarthy in "Arielle": Spielt sie die Meereshexe Ursula?
Melissa McCarthy in "Arielle": Spielt sie die Meereshexe Ursula?
Dove Cameron über "Descendants 3": Ihre Kollegen sind ihre Familie geworden
Dove Cameron über "Descendants 3": Ihre Kollegen sind ihre Familie geworden
Abschlussfoto vom Cast: "High School Musical" ist abgedreht
Abschlussfoto vom Cast: "High School Musical" ist abgedreht
"Arielle, die Meerjungfrau": Halle Bailey übernimmt die Hauptrolle
"Arielle, die Meerjungfrau": Halle Bailey übernimmt die Hauptrolle
Neue Studie verrät: Die beliebtesten Songs aus Disney-Filmen
Neue Studie verrät: Die beliebtesten Songs aus Disney-Filmen
Nach Tod von Cameron Boyce: Kollegen trauern um "Jessie"-Star
Nach Tod von Cameron Boyce: Kollegen trauern um "Jessie"-Star
Unterschiede zum Original: Das verrät der neue Mulan-Trailer
Unterschiede zum Original: Das verrät der neue Mulan-Trailer
Nach dem Tod von Cameron Boyce: In diesen Film & Serien wird er noch zu sehen sein!
Nach dem Tod von Cameron Boyce: In diesen Film & Serien wird er noch zu sehen sein!
"Maleficent 2"-Trailer enthüllt: Angelina Jolie ist nicht die Einzige ihrer Art
"Maleficent 2"-Trailer enthüllt: Angelina Jolie ist nicht die Einzige ihrer Art
Statement zum Hate rund um „Arielle“: Darum sollten Kritiker schweigen!
Statement zum Hate rund um „Arielle“: Darum sollten Kritiker schweigen!
Beyoncé und Blue Ivy: Im Partnerlook bei "Der König der Löwen"
Beyoncé und Blue Ivy: Im Partnerlook bei "Der König der Löwen"
Weil Test-Publikum ihn nicht versteht: Disney-Film mit Amy Adams verschoben!
Weil Test-Publikum ihn nicht versteht: Disney-Film mit Amy Adams verschoben!
Wegen Cameron Boyce: Disney sagt Premierenfeier für "Descendants 3” ab
Wegen Cameron Boyce: Disney sagt Premierenfeier für "Descendants 3” ab
James Bond künftig als Frau: Wird Lashana Lynch Agentin 007?
James Bond künftig als Frau: Wird Lashana Lynch Agentin 007?
Florence Kasumba: "König der Löwen"-Vorgänger sind keine Vorbilder!
Florence Kasumba: "König der Löwen"-Vorgänger sind keine Vorbilder!
Austin Butler: Er spielt Elvis Presley!
Austin Butler: Er spielt Elvis Presley!
Wird Harry Styles bald ein Prinz? Diese Karriere könnte ihm bevorstehen!
Wird Harry Styles bald ein Prinz? Diese Karriere könnte ihm bevorstehen!
"Der König der Löwen": Florence Kasumba war nie besser vorbereitet!
"Der König der Löwen": Florence Kasumba war nie besser vorbereitet!
"Modern Family"-Star Sarah Hyland ist verlobt!
"Modern Family"-Star Sarah Hyland ist verlobt!
Ari, Herzogin Meghan und Co.: Die 25 einflussreichsten Personen im Netz
Ari, Herzogin Meghan und Co.: Die 25 einflussreichsten Personen im Netz
Süße Versöhnung: So rührend spricht Katy Perry über ihre Versöhnung mit TayTay
Süße Versöhnung: So rührend spricht Katy Perry über ihre Versöhnung mit TayTay