Harald Glööckler

Follower, Designer, Traumgewicht, bewusste ernährung, personal trainer, Fans, sorgen, schräg, Modedesigner, Harald Glööcker, schockierend, Video
Harald Glööckler
5
Artikel
3
Bilder

News zu Harald Glööckler:

„Bin völlig am Ende“:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 01.10.2019, 16:15 Uhr

Mit seiner Modemarke „Pompöös“ und Geschichten aus seinem schrägen, bunten Leben ist Designer Harald Glööckler auf Instagram sehr präsent. Allerdings gibt es Tage, an denen auch der 54-jährige Paradiesvogel mal etwas Abstand nehmen muss. Wegen schlimmer Schmerzen meldete er sich bei seinen Followern jetzt für kurze Zeit ab. Was ihn so heftig plagte, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars

Der bekannte Modedesigner Harald Glööckler hat 20 Kilogramm abgenommen. Damit hat der 53-Jährige sein Traumgewicht von 84 Kilo erreicht und könnte nicht glücklicher sein. Gegenüber „Bunte“ verriet er nun auch, wie ihm dieses Kunststück gelungen ist. „Mein Geheimnis: Bewusste Ernährung, Sport und etwas nachhelfen. Ich habe mir die Augen liften lassen. Alles andere mache ich ohne Schnippeln“, erklärte Glööckler. „Ich trainiere dreimal pro Woche intensiv mit einem Personal Trainer. Dann kann man mit mir den Boden wischen. Am Tag nehme ich etwas mehr als 2000 Kalorien zu mir: Fisch, Salat, Obst, Gemüse und ab und zu einen Wein“, fügte er hinzu und bezeichnete seine Leistung als eine Sache des Willens. Tja, das ist es wohl und man kann zu so einem Erfolg nur eines sagen: Respekt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 12.09.2018, 00:00 Uhr

Von 104 auf 84 Kilogramm: Harald Glööckler hat stark abgenommen und ist bei seinem Traumgewicht angekommen. „Bunte“ gegenüber, verriet der Designer zuletzt auch, wie ihm das gelungen ist. Alles dazu, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars

Huch, was ist denn bitte mit dem passiert? Aktuell machen sich viele Fans große Sorgen um den schrägen Modedesigner Harald Glööcker, nachdem er dieses schockierende Video in seiner Instagram-Story veröffentlichte- Auch auf weiteren Fotos, die er mit seinen Followern teilte, sieht der „Pompöös“-Designer verdammt mitgenommen aus. Dazu schreibt er: „Über Nacht schreckliche Allergie bekommen musste heute gleich ins Krankenhaus da dann gleich Infusion bekommen da der Hals begann zuzuschwellen nun abwarten dass Schwellung weggeht insgesamt körperlich angeschlagen aber auf dem Weg der Besserung.“ Seine geschockten Follower schreiben unter anderem: „Das sieht ja schlimm aus. Gute Besserung.“ Das wünschen wir auch und hoffen, dass der 53-Jährige schnell wieder fit ist.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.07.2018, 00:00 Uhr

Bei den Fans des bekannten Mode-Designers Harald Glööckler geht in den sozialen Netzwerken aktuell die Sorge um. Auf Instagram veröffentlichte der „Pompöös“-Star jetzt ein Video aus dem Krankenhaus, in dem der 53-Jährige kaum wiederzukennen ist. Mehr dazu, erfahrt ihr in unserem Video.

„it's in TV“-Stars
 12.01.2017, 00:00 Uhr

Wenn in Frankfurt die Messe „Heimtextil 2017“, die größte internationale Fachmesse für Heim- und Haustextilien, stattfindet, kommt es auch zu einem Stelldichein der Design-Prominenz. Dann heißt die Devise „Auffallen um jeden Preis“ - Strass-Steine, dreidimensionale Effekte und ganz viel Glanz: Wenn Promis Tapeten entwerfen, sind diese alles andere als dezent und zurückhaltend.

„it's in TV“-Stars
Ross Antony
Ross Antony
 18.09.2015, 00:00 Uhr

Man kann es sich kaum vorstellen, aber NBC sitzt wohl gerade an einem Reboot von „Hart aber Herzlich“, - und das mit großen Änderungen. Wie das Branchenportal „Deadline“ berichtet, sollen nämlich nicht mehr „Jonathan und Jennifer Hart“ actionreiche Kriminalfälle lösen, sondern das schwule Paar „Dan Hartman“ und „Jonathan Hart“. Die alte Besetzung, die in von 1979 bis 1984 in 110 Folgen ermittelte, ist dem Sender wohl zu bieder. Anlass genug, auch mal über die Neubesetzung zu spekulieren, denn Robert Wagner und Stefanie Powers werden sicherlich nicht mehr ermitteln. Das Klatschportal „Dlisted“ bringt aber einen Namen mit ins Spiel, der wohl nur ein Gerücht ist: Harald Glööckler wird von dem US-Portal nämlich als „Jonathan Hart“ gerankt! Naja, da könnten wir aber noch mit anderen Namen mit ins Spiel einsteigen, Ross Anthony oder Guido Maria haben bestimmt auch Potential!

„it's in TV“-Stars