Harry Styles

Harry Styles

Am 1. Februar 1994 erblickte Harry Edward Styles in Redditch, einer Stadt in der Grafschaft Worcestershire, das Licht der Welt. Der Popsänger legte im Jahr 2010 mit seiner Teilnahme an der siebten Staffel der britischen Castingshow „The X Factor“ den Grundstein seiner Musikerkarriere, indem er sich zum Bandmitglied der neu formierten Gruppe „One Direction“ hochkämpfte. Die Boygroup belegte in der Show zwar nur den dritten Platz, konnte aber dennoch einen mit zwei Millionen Pfund dotierten Plattenvertrag mit Sony Music abschließen. Der Sänger konnte allein in den Jahren 2013 und 2014 fünf begehrte Auszeichnungen entgegennehmen: In beiden Jahren erhielt er den Award des New Musical Express (NME) für den Villain of the Year. Darüber hinaus wurde er 2013 mit dem British Style Award und dem MTV Europe Music Award für den Best Look gekürt und wurde beim Teen Choice Award zum Male Hottie des Jahres gewählt. Schlagzeilen in der Yellow Press machte er auch durch Dates mit der Sängerin Taylor Swift und dem Model Kendall Jenner.

66
Videos
3
Artikel
11
Bilder

Dass Ariana Grande Fans weltweit mit ihrer Musik verzaubert, ist bekannt. Daher ist es auch kein Wunder, dass sogar einige Stars waschechte Arinator sind - und dazu gehören ganz offensichtlich auch Harry Styles und Millie Bobby Brown. Den früheren "One Direction"-Star sah man nun nämlich gemeinsam mit der "Stranger Things"-Darstellerin auf Aris Konzert in London. In Fan-Videos erkennt man, wie die zwei plaudern, während die Sängerin ihren Song "make up" performt. In einem weiteren Clip geht es jedoch bedeutend körperlicher zu. So freute sich das Internet auch über einige Videos, in denen Harry ganz befreit tanzte. Der 25-Jährige ist dabei jedoch auch mit einer Dame zu sehen, die offensichtlich nicht die erst 15-jährige Millie ist. Fans behaupten, dass es sich dabei um die Mutter der Schauspielerin handeln könnte. Versucht sich der "Sign of Times"-Interpret etwa Millies Mama zu angeln?! Insgesamt ist es auf jeden Fall kein Wunder, dass Harry bei einem Ariana Grande Konzert vor Ort ist: Bereits 2014 schrieb der Musiker den Song "Just a Little Bit of Your Heart” für die "thank u, next"-Interpretin.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 19. August 2019, 13:40 Uhr

Mit Harry Styles und Millie Bobby Brown waren bei Ariana Grandes Konzert in London nun zwei echte Stargäste vor Ort. Dabei sah man Harry jedoch auch mit einer weiteren Dame tanzen! Um wen es sich dabei wohl handelt? Erfahrt hier die Details!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wird Harry Styles der neue Prinz Eric im Realfilm von Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“? Der Sänger soll schon Testvideos für die Rolle gemacht haben und könnte schon bald an der Seite von Halle Bailey zu sehen sein, heißt es. Doch wir verraten euch, was an den Gerüchten wirklich dran ist! Zunächst hieß es, der „One Direction“-Star habe den Vertrag bereits unterschrieben. Doch Fans von Harry Styles müssen jetzt tapfer sein: Laut „The Wrap“ hat der 25-Jährige die Rolle des Disney-Prinzen abgelehnt. Bislang ist also noch immer nur die 19-jährige Halle Bailey als Titelheldin Arielle fester Bestandteil des Casts. Doch schon seit längerem kursieren Gerüchte darum, wer die anderen beliebten Charaktere spielen sollen. So heißt es, Javier Bardem werde König Triton verkörpern, die Rapperin Awkwafina soll als Möwe Scuttle zu sehen sein, Jacob Tremblay als Arielles bester Freund Fabius und Melissa McCarthy als Meerhexe Ursula. Was an diesen Gerüchten dran ist, wissen wir bis dato leider noch nicht. Doch wenn vom 23. bis 25. August auf der D23 Expo, dem größten Disney Fan-Event der Welt, Neuigkeiten aus dem Mäusekonzern vorgestellt werden, erfahren wir sicherlich mehr!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 14. August 2019, 10:37 Uhr

Wird Harry bald schon in der Realverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“ zu sehen sein? Der beliebte Sänger sollte angeblich in die Rolle von Prinz Eric schlüpfen, doch wie nun bekannt wurde, lehnte der „One Direction“-Hottie dies ab. Mehr Details zum Thema erfahrt ihr bei uns!   

Itsin TV Stars

Können wir bald endlich neue Musik von Harry Styles hören? Die Anzeichen sprechen dafür. Der Sänger wurde nun nämlich in Mexiko bei einem Musikvideodreh gesichtet. Um was für einen Song es sich handelt, ist nicht bekannt. Außerdem hat der „One Direction“-Star bisher noch keine neue Musik angekündigt. Doch seine Fans würden sich ganz bestimmt freuen, immerhin brachte Harry sein letztes Album 2017 auf den Markt. Getarnt war der Dreh übrigens als Mayonnaise-Werbespot. Ein Insider verriet gegenüber der britischen „Sun“: „Die Gegend war voller Menschen. Die Leute in der Nachbarschaft wussten, dass es sich bei den Dreharbeiten nicht nur um ein Werbeshooting handeln musste, weil es sonst nicht so viele Sicherheitsleute oder eine solch große Crew gegeben hätte. Sein Team brachte hunderte von violettfarbenen Sträußen für das Video mit.“ Bereits Ende 2018 verriet Harry, an seinem zweiten Album zu arbeiten. Wir sind gespannt, wann wir das fertige Werk endlich zu sehen und vor allem zu hören bekommen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 06. August 2019, 11:53 Uhr

Eigentlich war das geheime Musikvideo von Harry Styles getarnt als Dreh für einen Mayonnaise-Werbespot. Doch schnell fanden Anwohner im mexikanischen Cancún heraus, dass der „One Direction“-Sänger an einem anderen Projekt arbeitet. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig. 

Itsin TV Stars

Eigentlich wird aktuell wild spekuliert, dass Harry Styles Prinz Eric in der Realverfilmung von Disneys "Arielle, die Meerjungfrau" übernehmen wird. Doch im Rahmen der Comic Con in San Diego wurde der "Story of Andi"-Star Asher Angel zu dem Thema befragt und siehe da, er sprach auch für die Rolle vor und ist noch im Rennen! Und der 16-jährige "Shazam"-Star würde sich unheimlich freuen, sollte er für den Film engagiert werden: "Es bedeutet mir so viel. Ich habe mit Musicals angefangen und ‚Arielle‘ war eine meiner ersten Aufführungen. Es wäre also super, ich würde total gerne in der Realverfilmung mitspielen." Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob der alte Disney-Hase sich gegen den "One Direction"-Sänger durchsetzen kann. Zudem verriet Asher auch, wie für ihn das Ende von "Story of Andi" war, immerhin konnte er durch seine beliebte Rolle seinen Durchbruch feiern. "Es war hart. Ich war drei Jahre bei der Serie und habe die besten Freunde, die man sich wünschen kann, kennengelernt. Es wird nie mehr eine Disney-Channel-Serie wie ‚Story of Andi‘ geben. Ich bin Disney sehr dankbar dafür, mir meine erste richtige Chance gegeben zu haben." Und wer weiß, vielleicht wird er von dem Mäusekonzern bald schon für die nächste Rolle engagiert.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 19. Juli 2019, 11:34 Uhr

Bald schon werden wir hoffentlich erfahren, wer in Disneys "Arielle, die Meerjungfrau" an der Seite von Halle Bailey Prinz Eric spielen wird. Im Moment stehen die Chancen für "One Direction"-Star Harry Styles sowie den "Story of Andi"-Darsteller Asher Angel gut. Das verriet der 16-jährige Asher nun im Interview. Mehr dazu hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Halle Bailey wird ja bekanntlich die Hauptrolle in "Arielle, die Meerjungfrau" übernehmen. Schenkt man einem Bericht des "Hollywood Reporter" glauben, steht der Cast nun komplett fest. Darin heißt es, dass neben den bereits sicher bestätigten Awkwafina und Jacob Tremblay, auch Melissa McCarthy als Ursula, sowie Harry Styles als Prinz Eric feststehen. Zudem befindet sich ein Oscar-Gewinner in Gesprächen für die Rolle des König Triton. Um wen es geht? Um Javier Bardem! Ein jüngeres Publikum dürfte ihn als Bösewicht aus "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" kennen, in dem er Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow das Leben schwer machte. Seine wohl bekannteste Rolle hatte der Schauspieler in "No Country for Old Men". Dafür wurde er 2008 mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet. Der Spanier wäre eine wirklich hochkarätige Lösung für die Rolle des König Triton. Zuvor hat sich bereits "Brooklyn Nine-Nine"-Star Terry Crews für den Part ins Gespräch gebracht, scheint damit aber keine offenen Türen bei Disney eingerannt zu haben. Ob Javier Bardem tatsächlich die Rolle übernehmen wird, das bleibt abzuwarten!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 18. Juli 2019, 15:02 Uhr

Die Realverfilmung zu "Arielle, die Meerjungfrau" könnte seinen König Triton gefunden haben. Davon berichtet jetzt der "Hollywood Reporter". Demnach befindet sich der spanische Oscar-Gewinner Javier Bardem in Verhandlungen. Details gibt es hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wird Daniel Radcliffe der neue James Bond? Der "Harry Potter"-Star spricht in der englischen Originalversion im "Playmobil: Der Film" die Rolle des Rex Dasher, eine Figur, die an den Geheimagenten angelehnt ist. Der 29-Jährige nahm im Interview mit BBC Radio 2 Stellung zu den Forderungen, er solle der neue Bond werden und sprach direkt Klartext: "Rex Dasher ist eine Playmobil-Version von James Bond. Das ist eine unsinnige Sache, die entsprechend lächerlich für die Zuhörer klingen wird, weil sie wissen, dass es albern wäre, wenn ich James Bond im echten Leben spiele." Weiter führte der Schauspieler aus, in Amerika oft angesprochen zu werden, er als Brite solle 007 verkörpern. Doch Daniel Radcliffe meint dazu nur: Ich sage ‚Nein, da liegst du falsch‘. Also dachte ich bei der Chance, den Playmobil-James Bond zu spielen, eher so ‚Das ist eher mein Tempo‘." Sein Charakter in dem Animationsstreifen sei überselbstbewusst und sehr albern. Und obwohl in dem Streifen gesungen wird, hört man Radcliffe leider nicht trällern. Ab dem 29. August startet "Playmobil: Der Film" in unseren Kinos. In der deutschen Fassung wird Radcliffes Rolle übrigens von Matthias Schweighöfer gesprochen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 18. Juli 2019, 11:03 Uhr

Daniel Radcliffe wird bald schon als Rex Dasher in „Playmobil: Der Film“ zu hören sein. Seine Rolle ist an den Geheimagenten James Bond angelehnt. Doch auf die Frage, ob er sich vorstellen könnte, 007 zu spielen, verriet er, wieso er diesen Job niemals annehmen würde. Hier gibt’s mehr darüber!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen