Hayden Christensen

Hollywood, Stars, Rachel Bilson, star, Hart of Dixie, Star Wars, Tochter, Serie, Trennung, Hochzeit, brautjungfer, TV
Hayden Christensen
7
Videos
11
Bilder

News zu Hayden Christensen:

Kino & Co.
Imke Schmoll
Imke Schmoll
 07.09.2019, 00:00 Uhr

Nachdem ihr schon von den weiteren Karrieren von Natalie Portman und Gary Oldman im ersten Teil über "Léon - Der Profi" erfahren habt, gibt es jetzt die News zum Hauptdarsteller des Thrillers, Luc Besson, sowie Danny Aiello. Bleibt also gespannt!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
The Weeknd
The Weeknd

Manchmal, da gibt es trotz Hollywood-Drehbücher kein Happy End für unsere Stars. Und wenn es nach uns geht, hat sich 2017 seinen Namen als Trennungsjahr jetzt schon verdient! Warum? Na, seht doch selbst! Los geht’s mit diesen zweien: The Weeknd soll mit Selena Gomez Schluss gemacht haben – und zwar am Telefon! Bei ihrem Liebes-Debut Anfang des Jahres noch unvorstellbar, oder? Und auch Heidi Klum wird 2017 wohl kaum als ihr Glücksjahr bezeichnen. Nach drei Jahren war’s das mit Boyfriend Vito Schnabel. Einer der wohl emotionalsten Trennungen war die von Anna Faris und Chris Pratt. Fast genau so lang waren übrigens auch Josh Duhamel und „Black Eyed Peas“-Sängerin Fergie verheiratet. Völlig unerwartet gaben auch Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor ihre Trennung bekannt. Zu haben ist auch wieder – Männer, herghört! – Scarelett Johansson! Sie sagte ihrem französischen Ehemann Romain nach kurzer Ehe wieder „Au revoir!“ Von einer Hochzeit konnte Rachel Bilson dagegen nur träumen. Langzeit-Freund Hayden Christensen hat die schöne Schauspielerin nie vor den Traualtar geführt. Und das, obwohl Rachel ihm mit diesem Post ziemlich klar gemacht haben sollte, wie ehe-willig sie ist: „Immer die Brautjungfer.“ Tja, Hayden, selbst Schuld! Bevor es überhaupt zu einer Hochzeit kommen konnte, haben auch diese beiden einen Schlussstrich gezogen: Katy Perry und Orlando Bloom. Wäre da nicht die Sache mit Katys Hund Nugget. So oft wie der kleine Fiffi Zeit bei Orlando verbringt, könnte man meinen, dass es doch nicht vorbei ist zwischen den beiden. Und wer weiß? Vielleicht findet im kommenden Jahr ja wirklich das ein- oder andere Paar wieder zueinander. Schön wär’s!

 28.11.2017, 09:57 Uhr

Immer wieder ist es die traurige Frage am Jahresende: Wie viele Promi-Paare haben sich eigentlich getrennt? So viel sei verraten: Auch 2017 haben sich wieder einige Stars dazu entschieden lieber getrennte Wege zu gehen. Ihr wollt wissen, wer? Dann klickt unseren Beitrag!

„it's in TV“-Stars
One Direction

Dass diese Stars aus einem englischsprachigen Land kommen, das ist uns klar. Aber aus welchem eigentlich? Testen wir doch einfach mal euer Promi-Wissen im Schnelldurchlauf.
Helen Mirren und Keira Knightley – na? Was haben diese beiden Damen gemeinsam? Genau, beide kommen trotz Amerikas Hollywood-Glamour aus dem malerischen London. Nicht so Sängerin Amy Macdonald und „Geostorm“-Hauptdarsteller Gerard Butler. Sie wurden im wunderschönen Schottland geboren! Weiter geht’s mit Hayden Christensen, Ryan Gosling und Namensvetter Ryan Reynolds. Wer bis jetzt dachte, die drei Hotties seien Amerikaner, der liegt daneben. Ursprünglich kommen die Mega-Stars nämlich aus Nachbarland Kanada. Und wie steht’s um Ex-„One Direction“-Sänger Niall Horan? Der ist tatsächlich waschechter Ire. In der „The Graham Norton Show“ schwärmte der 24-jährige im vergangenen Jahr „Ich vermisse Irland. Ich würde gerne öfter dorthin.“ Tja, bei so vielen Terminen und dem neuen Album „Flicker“, dürfte sich das allerdings schwierig gestalten. An den Finanzen soll es aber nicht scheitern. Laut des „Irish Independent“ belegt Niall Platz 203 auf „Ireland’s Rich List 2017“! Na, da dürfte dem ein- oder anderen Trip in die Heimat ja wohl nichts im Wege stehen.

 20.11.2017, 15:00 Uhr

Bei Schauspiel-Größen wie Gerard Butler und Emilia Clarke denkt man doch gleich an Hollywood, oder? Dabei stammen die beiden gar nicht aus Amerika! Kanada, Irland, Schottland und ja, natürlich auch aus England kommen so einige Red-Carpet-Dauergäste. Versucht euch doch einfach mal an unserem kleinen Quiz. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Video.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Rachel Bilson
Rachel Bilson

OMG! Rachel Bilson & Hayden Christensen haben sich getrennt! – Das bestätigte eine Quelle gegenüber der „Us Weekly“. „Sie sind schon seit Monaten nicht gut aufeinander zu sprechen“, verriet der Insider und fügte hinzu: „Sie sind endgültig und offiziell fertig miteinander.“ Wow: Das kommt doch ein klein wenig plötzlich. Der „Hart of Dixie“-Star und der „Star Wars“-Darsteller lernten sich im Jahr 2008 am Set des Films „Jumper“ kennen, verlobten sich daraufhin und sind seit Oktober 2014 Eltern ihrer Tochter Briar Rose. Aktuell soll er sich in Toronto aufhalten. Der 36-Jährige steht für den Film „Little Italy“ vor der Kamera. Die 36 Jahre alte Schauspielerin hat momentan eine Rolle in der Serie „Nashville“ und lebt in Los Angeles.

 20.09.2017, 12:07 Uhr

Aus und vorbei! – Rachel Bilson und Hayden Christensen haben sich getrennt, wie ein Insider bestätigt hat. Das Paar kennt sich seit dem Jahr 2008, als sie gemeinsame für den Film „Jumper“ vor der Kamera standen. 2014 sind sie Eltern einer Tochter geworden. Alles zur Trennung, erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars
Star Wars
 15.11.2016, 11:41 Uhr

Viel hat man von Hayden Christensen nach seinen beiden „Star Wars“-Filmen von 2002 und 2005 nicht gehört. Zumindest privat gab es gute Nachrichten. Denn zusammen mit seiner Verlobten Rachel Bilson bekam er 2014 eine kleine Tochter. Doch nun soll es auch auf der Leinwand wieder besser klappen. Jüngst startete der 35-jährige Christensen mit einer Filmproduktion, die mit durchaus großen Namen und Potenzial punkten kann. Erfahrt mehr dazu im Video!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Star Wars
 28.06.2016, 10:03 Uhr

Rachel Bilson begeisterte die Zuschauer vier Staffeln lang in der Serie „Hart Of Dixie“. Doch 2015 war es leider vorbei damit und Rachel verschwand mehr oder weniger von der Bildfläche. Grund dafür: Ihre gemeinsame Tochter mit „Star Wars“-Darsteller Hayden Christensen kam zur Welt und die 34-Jährige hat wohl ihre Mutterpflichten allem anderen übergestellt. Zuletzt deutete sie via Instagram allerdings an, bald wieder auf die große oder die kleine Leinwand zurückzukehren. Sie teilte ein Foto mit einem Drehbuch in der Hand und schrieb dazu: „Zurück im Sattel“. Welches Projekt sie angeht? Das behält sie erst einmal für sich: Wir freuen uns aber total darauf Rachel Bilson bald wieder sehen zu können!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen