GNTM-Jurorin Heidi Klum: Vierfach-Mama mit gutem Geschäftssinn

Heidi Klum

Name: Heidi Klum
Geburtsdatum und -ort: 01. Juni 1973 in Bergisch Gladbach
Sternzeichen: Zwillinge
Größe: 1,76 m
Partner: Tom Kaulitz (verlobt seit Dezember 2018)
Ex-Partner: Vito Schnabel, Martin Kristen, Seal (verheiratet 2005-2014), Flavio Briatore, Jay Kay, Anthony Kiedis, Rick Pipino (verheiratet 1997-2003)

 

Supermodel Heidi Klum: Erster Modelvertrag dank Thomas Gottschalk 

Geschäftsfrau, Vierfach-Mutter, Jury-Ikone: Model Heidi Klum ist die Karriere-Dreifaltigkeit in persona. Die am 1. Juni 1973 geborene Beauty aus dem beschaulichen Bergisch-Gladbach hat sich zum deutschen Exportschlager gemausert. Inzwischen ist die 1,76 m große Moderatorin und Schauspielerin in den USA zu Hause. Unvergessen bleibt aber ihr erster Auftritt im deutschen Fernsehen. Schließlich startete Heidi Klum selbst in einer Castingshow. „Model '92“ hieß der Wettbewerb in Thomas Gottschalks Sendung „Gottschalk Late Night“, der das Leben der damals 18-jährigen Heidi für immer verändern sollte. Am Ende konnte sich Heidi Klum gegen zahlreiche Mitstreiterinnen durchsetzen und ergatterte einen Model-Vertrag. Schon im Folgejahr ging es für das Nachwuchsmodel in die USA. Das erste Mal schwebte sie im Jahr 1997 als „Victoria‘s Secret“-Engel über den Laufsteg - damals allerdings noch ohne Flügel. Im Jahr 1998 zierte sie das Cover der „Sports Illustrated“. Seit 2008 besitzt Deutschlands Export-Schlager Medienberichten zufolge auch die amerikanische Staatsbürgerschaft. 

Vom Model zur Moderatorin: Heidi Klum castet und bewertet bei GNTM

Mit der Zeit verlagerte sich Heidis Präsenz von den Catwalks der Welt vor die TV-Kameras. Im Jahr 2006 flimmerte die erste Staffel „Germany’s next Topmodel“ über die Fernseh-Bildschirme. Als Siegerin ging die damals 18 Jahre alte Lena Gercke hervor. Neben Nachwuchs-Models in Deutschland suchte Heidi Klum mit „Project Runway“ seit 2004 parallel nach Nachwuchs-Designern. Während „Germany’s next Topmodel“ im Jahr 2019 bereits in die 14. Runde ging, gab sie 2018 bekannt, dass sie ihren Job bei „Projekt Runway“ an den Nagel hängen wird. Stattdessen wird sie gemeinsam mit ihrem langjährigen „Project Runway“-Kollegen Tim Gunn eine Show bei „Amazon Prime Video“ präsentieren. Natürlich - wie sollte es anders sein - zum Thema Mode! Zudem ist Heidi seit 2013 Jury-Mitglied von „America’s Got Talent“. Gähnende Leere wird in diesem Terminkalender wohl nie aufkommen. 

GNTM-Chefin Heidi Klum und die Männer: Eine „never-ending story“?

Gerät Heidi nicht gerade mit „Germany’s next Topmodel“ in die Schlagzeilen, sind es ihre (Ex-)Beziehungen, die die Medien dominieren. Ein gewisses Männer-Kontingent kann die Vierfach-Mama tatsächlich vorweisen. So war sie bereits mit Star-Frisör Ric Pipino sowie mit Sänger Seal verheiratet. Mit dem Sänger hat Heidi drei Kinder. Außerdem war Heidi neben Flavio Briatore, mit dem sie ebenfalls eine Tochter hat, unter anderem in einer Beziehung mit ihrem Bodyguard Martin Kirsten sowie dem 13 Jahre jüngeren Kunsthändler Vito Schnabel. Im April 2018 bestätigte Heidi Klum mit einem Kuss-Foto ihre Beziehung zu „Tokio Hotel“-Gitarrist Tom Kaulitz. Ihre Verlobung gaben sie im Dezember 2018 bekannt. 
 

Drei Fakten über Heidi Klum, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Zu alt dafür? Pah, von wegen! Heidi Klum wehrt sich klar gegen Alterseinstufungen – sei es beim Thema Modeln, Mode oder in der Liebe!  
✔ Heidi Klum und Tom Kaulitz hätten sich beinahe nicht kennengelernt: An dem Tag, an welchen sie sich auf einer Party trafen, wollte das Model eigentlich nicht mehr ausgehen
✔ Heidi Klum gab in der Talkshow von Ellen DeGeneres zu, eine Nachricht von Drake (offenbar mit flirty Hintergrund) erhalten, diese aber nie beantwortet zu haben. Autsch!

 
378
Videos
58
Artikel
27
Bilder

News zu Heidi Klum:

Heidi Klum
Heidi Klum
David Maciejewski
David Maciejewski
 16.01.2020, 14:36 Uhr

Die Promi-Hochzeit des Jahres 2019 war sicherlich das Ja-Wort, das sich GNTM-Chefin Heidi Klum und ihr Liebster Tom Kaulitz auf der Insel Capri gaben. Auch „it’s in TV“ spekulierte danach, dass es eine dritte Hochzeitsfeier in Bergisch Gladbach geben könnte. Doch jetzt ist sicher: Eine solche Feier gab es nicht und wird es auch nicht geben. Eine Richtigstellung unsere Beitrags vom 19. August 2019 gibt es hier.

„it's in TV“-Stars
Jennifer Hof
Debüt für GNTM-Siegerin Jennifer Hof:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 16.01.2020, 14:31 Uhr

Aus der 3. Staffel von „Germany's next Topmodel“ ging die schöne Hessin als Gewinnerin hervor. Das ist mittlerweile lange her. Wie sie auf ihrem Instagram-Profil zusammenfasst, ist Jennifer Hof außer Model auch noch Steuerfachangestellte, Mutter und Gamerin. Kürzlich meldete sie sich zum ersten Mal mit einer Insta-Story. Worum es dabei ging, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Taynara Wolf

Nur noch knapp zwei Wochen dauert es, bis im TV endlich wieder "Germany’s next Topmodel" mit Heidi Klum läuft. Den 30. Januar 2020 haben sich unzählige Fans bereits fett im Kalender markiert. Viele De-tails sind aber leider noch nicht durchgesickert und so überraschte nun Ex-GNTM-Teilnehmerin Taynara Wolf mit spannenden Einzelhei-ten rund um die neue Staffel. Sie meldete sich überraschend in ihrer Instagram-Story zu Wort und plauderte freudestrahlend drauf los: "Leute, ich war gerade bei einem Casting und hab’ dann das GNTM-Team dort getroffen. Und ich weiß jetzt alles, wer dabei ist. Richtig cool! Auch ein paar Leute vom Team wiedergetroffen, paar von denen gequatscht. War ganz cool, die mal wiederzusehen. Alte Zeiten!" Wirklich schade, dass das Model nicht weitere Details ausgeplaudert hat! Ihrem Grinsen nach zu urteilen, dürfen sich Fans aber auf eine spannende, inzwischen schon 15. Staffel von GNTM freuen. Los geht’s am 30. Januar um 20:15 Uhr natürlich wie immer auf ProSieben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 14.01.2020, 12:04 Uhr

Am 30. Januar 2020 startet "Germany’s next Topmodel" endlich in eine neue Runde. Dann ist Heidi Klum wieder mit ihren Mädchen am Start und schon jetzt plauderte die einstige Kandidatin Taynara Wolf in ihrer Instagram-Story Details über die neue GNTM-Staffel aus. Was sie ihren Fans zu berichten hatte, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Heidi Klum
Heidi Klum

Am 30. Januar ist es endlich soweit und "Germany’s next Topmodel" geht in die bereits 15. Staffel. Einige Informationen sind bereits bekannt und natürlich muss der Spaß auch ordentlich Werbung erhalten. Ab dem 28. Januar geht die neue Plakat-Kampagne in Deutschland los und zwar natürlich mit Heidi Klum als Motiv. Inszeniert wurde die 46-Jährige dabei von ihrem Lieblingsfotografen Rankin. Das Shooting fand am Strand von Malibu statt und zeigt das Model in vier verschiedenen Posen, inklusive der Namen der bereits bekannten Gastjuroren. "Atemberaubende Kleider, Spaß an High Fashion, eine traumhafte Location, Lebensfreude pur. Unsere Kampagne mit Heidi Klum steht für den Traum eines jeden Models. Zum ersten Mal arbeiten wir mit vier unterschiedlichen Motiven für eine #GNTM-Kampagne. Danke an Heidi Klum und Rankin für diese sehr besonderen Inszenierungen", heißt es von Seiten des ProSieben-Marketingchefs zu den Werken. Die Vorfreude steigt beim Anblick dieser tollen Fotos auf jeden Fall und wir sind schon gespannt, wie Staffel 15 wird. Los geht’s dann ab dem 30. Januar 2020, wie immer jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.01.2020, 15:17 Uhr

Zum bereits 15. Mal geht Heidi Klum auf die Suche nach "Germany’s next Topmodel". Am 30. Januar startet die neue Staffel und das soll natürlich zuvor jeder wissen. Deshalb posierte die Chefjurorin für Fotograf Rankin am Strand von Malibu und herausgekommen sind Bilder für die Marketingkampagne von GNTM. Mehr erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Heidi Klum gibt uns jedes Jahr mit ihrer Castingshow "Germany’s next Topmodel" einen Einblick in das Modelleben und bietet vor allem gute Unterhaltung. Zu verdanken ist der Erfolg der Sendung natürlich auch den Kandidatinnen, die Jahr für Jahr ihr Glück versuchen. Wir werfen einen Blick zurück auf die Teilnehmerinnen der vergangenen Staffeln, die wir wohl nie vergessen werden. Schon 2006, in der ersten Staffel GNTM, waren wir Zeugen des Karrieredurchbruchs von Micaela Schäfer. Auch heute noch ist sie bekannt, aber wohl den meisten für ihre Freizügigkeit und die Teilnahme an diversen Reality-TV-Formaten wie "Das Sommerhaus der Stars". 2008 war Gisele Oppermann als Kandidatin der dritten Staffel von "Germany’s next Topmodel" mit dabei und belegte den sechsten Platz. Damals war sie wegen ihrer emotionalen Ausbrüche als Heulsuse bekannt. Nach mehreren TV-Auftritten kehrte sie 2019 als Kandidatin der beliebten Reality-TV-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zurück und belegte Platz neun. Sie ist Mutter einer kleinen Tochter. In der gleichen Staffel wie Gisele kämpften auch die damaligen BFFs Gina-Lisa Lohfink und Sarah Knappik um den Titel. Die Sprüche klopfende Gina-Lisa versuchte nach ihrer Teilnahme mit verschiedenen TV-Formaten wie "Die Alm - Promischweiß und Edelweiß" 2011 oder auch splitterfasernackt in der RTL-Kuppelshow "Adam sucht Eva" 2018 ihre öffentliche Karriere aufrecht zu erhalten. Doch immer wieder schockte sie mit Negativ-Schlagzeilen und Schönheits-OPs. Vor allem ihre vermeintliche Vergewaltigung und Gina-Lisas darauffolgende Verurteilung zu einer Geldstrafe wegen Falschverdächtigung 2017 bleiben im Gedächtnis. Ihre ehemalige BFF Sarah Knappik versuchte sich wie ihre einstige GNTM-Mitstreiterin bei "Promi Big Brother" und wäre 2015 sogar fast Dschungelkönigin geworden. Und wer denkt bei "Germany’s next Topmodel" nicht auch an Jasmin, die in der 14. Staffel ihre Mitstreiterinnen in den Wahnsinn trieb. Nachdem sie eine andere Kandidatin schlug, schmiss Heidi Klum sie kurzerhand aus der Sendung. Für Jasmin folgte eine Auseinandersetzung mit ihrer Mutter und ein Aufenthalt in der Psychiatrie. "Germany’s next Topmodel" hat uns in den vergangenen Jahren viele Dramen beschert und das wird sich wohl auch in den folgenden Staffeln nicht ändern. Wir sind jedenfalls schon jetzt auf die nächsten Kandidatinnen gespannt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.01.2020, 11:00 Uhr

Egal ob Gina-Lisa Lohfink, Gisele Oppermann und Co.: Einige Teilnehmerinnen von "Germany’s next Topmodel" vergessen wir wohl nie. Welche Kult-Kandidatinnen am meisten im Kopf geblieben sind, das erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Heidi Klum
Heidi Klum

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind seit etwa einem halben Jahr glücklich verheiratet. Noch immer turteln die beiden verliebt wie am ersten Tag. Nun sprach die "Germany’s next Topmodel"-Chefin mit dem "People"-Magazin über ihren Gatten und kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: "Ich bin einfach eine viel glücklichere Person." Dieses Glück sah man dem Model in den vergangenen Monaten in den sozialen Medien und auf den roten Teppichen auch an. Weiter führte die 46-Jährige aus: "Zum ersten Mal habe ich einen Partner, mit dem ich alles besprechen kann. Jemand, der die Pflichten teilt, die wir alle im Leben haben. Ich war sonst mit allem auf mich allein gestellt. Zum ersten Mal erlebe ich, wie es wirklich ist, einen Partner zu haben." Was für süße Worte! Heidi und Tom scheinen das perfekte Paar zu sein. Dennoch lässt sie mit diesen Worten kein gutes Haar an ihren vorherigen Beziehungen. Immerhin traute sie sich bereits zweimal. Zwischen 1997 und 2002 war sie mit dem Starfriseur Ric Pipino verheiratet und von 2005 bis 2012 dauerte die Ehe mit dem Sänger Seal. Das Liebesgeständnis über ihre bessere Hälfte Tom Kaulitz dürfte den "Tokio Hotel"-Gitarristen sicherlich nicht kalt lassen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 07.01.2020, 16:14 Uhr

Heidi Klum verriet gegenüber "People", dass sie dank Tom Kaulitz "eine viel glücklichere Person" sei. Das Model plauderte aus, früher immer auf sich allein gestellt gewesen zu sein. Nun habe sie endlich einen Partner an ihrer Seite. Ob sie damit ihren Ex-Männern Seal und Ric Pipino eins auswischen will? Erfahrt hier mehr zum Thema!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen