14. Februar
Heidi KlumHeidi Klum

Gibt’s bei „Germany’s next Topmodel“ jetzt etwa Beef zwischen Heidi Klum und Wolfgang Joop?! In einem Teaser, den die 45-jährige Model-Mama auf Instagram veröffentlichte, kündigte Heidi den Auftritt des ehemaligen Jury-Mitglieds für die bevorstehende Folge an. Im Video selbst scheint alles noch harmonisch zu sein. Doch nachdem Wolfgang Joop zuletzt Gerüchte über eine Schwangerschaft Heidis verbreitete, stehen die Zeichen auf Krawall. Als der Modedesigner den Post der GNTM-Chefin freudig kommentierte, antworte diese nur: „Aber Wolfgang mit dir habe ich noch ein kleines Hühnchen zu rupfen.“ Ob das „Liebe dich“ von Wolfgang Heidi da noch beschwichtigen konnte? In der heutigen Folgen werden wir darauf wahrscheinlich erstmal keine Antwort bekommen, da die Episode ja bereits aufgezeichnet wurde. Doch anscheinend gab es am Tag der Liebe erst einmal Ärger von Heidi. Später hatte sie aber offensichtlich bessere Laune und wiedermal nur ihren Tom im Sinn: Und so postete die vierfache Mutter noch eine süße Valentins-Liebesbotschaft an ihren Verlobten. Auf die heutige Ausgabe von GNTM freuen wir uns aber trotzdem schon riesig. Ihr auch?

"Ein Hühnchen rupfen!": Heidi Klum droht GNTM-Gast-Juror

In der neuen Folge von "Germany’s next Topmodel" ist heute (14.02.2019) Designer Wolfgang Joop als Gast-Juror dabei. Doch der hatte erst kürzlich Schwangerschaftsgerüchte rund um Heidi Klum verbreitet. Die will jetzt mit Joop "ein Hühnchen rupfen". Mehr verraten wir euch hier!

„GNTM“-Heidi vs. Joop: Ärger nach Schwangerschafts-Statement

Seit Tagen halten sich die Schwangerschafts-Gerüchteum Model-Mama Heidi Klumund "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitzhartnäckig. Vor allem GNTM-Gastjuror Wolfgang Joopheizte die Baby-Spekulationen in einem Interview gegenüber "RTL" nochmal ordentlich an, als er auf die Frage, ob Heidi schwanger sei, mit "Ich glaube ja. Das hat mir Tom so erzählt!“antwortete. Ein Statement, dass sich in den Medien natürlich wie ein Lauffeuer verbreitete. Da half es auch nichts, dass er wenige Stunden später zurückruderte und sein EhemannEdwin Lemberg öffentlich erklärte: "Nein, das war natürlich ein Scherz.“Es handele sich um ein Missverständnis und der Designer habe "nie mit Tom darüber gesprochen", hieß es. Kein Wunder dass die Tom Kaulitz' Verlobte nun sauer ist. Einmal Gesagtes lässt sich eben nur schwer wieder zurücknehmen, das müsste dem "Wunderkind"-Designer eigentlich klar gewesen sein.

Nach Heidi Klums Insta-Post: Kracht es jetzt bei GNTM?

In einem Teaser, den das 45-jährige Model heute (14.2.18) auf Instagram veröffentlichte, kündigte Heidi den Auftritt des ehemaligen Jury-Mitglieds für die bevorstehende Folge an. Doch auch wenn im Video noch alles harmonisch scheint, stehen die Zeichen zwischen Heidi und Joopscheinbar auf Krawall. Denn als der Modedesigner freudig den Post seiner GNTM-Chefin kommentierte, antworte diese: "Aber Wolfgang mit dir habe ich noch ein kleines Hühnchen zu rupfen.“Dazu gab es einen "vor Wut schnaubenden" Emoji. Ob Wolfgangs Antwort mit den Worten "Liebe dich“ die Model-Mama wohl beschwichtigen konnte? In der heutigen Folge dürfen die GNTM-Fans darauf noch keine Antwort erwarten, da die Episode bereits im Vorfeld aufgezeichnet wurde. Es bleibt also spannend!

Trotz Stress mit Wolfgang Joop: Süßer Valentins-Gruß an Tom Kaulitz

Doch kein Grund sich den Valentinstag verderben zu lassen, dachte sich Heidi scheinbar und veröffentlichte passend zum Tag der Liebe eine zuckersüße Valentins-Botschaftan ihren Tom. Auf Instagram postete sie ein romantisches Pärchen-Selfie in schwarz-weiss, auf dem sie innig strahlend an der Seite des Musikers zu sehen ist. Doch das Model ließ nicht nur die animierten Rosen für sich sprechen, sondern kommentierte ihren Post auch noch mit den Worten: "Ich liebe Dich, Tom Kaulitz!" Auch wir wünschen Heidi, Tomund allen Liebenden einen Happy Valentines Day!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: