Hat Seal Heidi Klum betrogen? Jetzt spricht die Ex des Sängers!

von

Hat Seal Heidi Klum betrogen? - Jetzt spricht die Ex des Sängers!
Quelle. Getty Images

Sieben Jahre waren Heidi Klum und Seal verheiratet bis sie im April 2012 die Scheidung einreichte. Auch nach der Trennung blieben die beiden befreundet und kümmerten sich weiterhin um die gemeinsamen Kinder. Doch jetzt kommen Neuigkeiten ans Licht, die der vierfachen Model-Mama Heidi Klum sicher nicht gefallen werden. Die ehemalige Freundin von Seal, Tatjana Patitz, hat den 54-Jährigen in einem Interview mit dem "Stern" jetzt als extrem untreu entlarvt.

Ist der Schmusesänger in Wirklichkeit ein schlimmer Finger?

Nach außen wirkte Seal an der Seite der "Germany's Next Topmodel"-Jurorin immer wie der perfekte Mister Right. Der 44-jährigen Karrierefrau hielt er stets den Rücken frei und zeigte sich als engagierter Vater der drei gemeinsamen Sprösslinge Lou, Henry und Johan. Zudem adoptierte Seal Heidis Tochter Helene, die aus ihrer früheren Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore stammt. Jetzt könnten die wirklichen Gründe für das Ehe-Aus zwischen Heidi und Seal ans Licht kommen. Seals Ex-Freundin, das ehemalige Topmodel Tatjana Patitz, erklärte gegenüber dem "Stern": "Da ist kein Knochen in seinem Körper, der treu ist. Der konnte sich nichts entgehen lassen." Warum die Ex-Freundin des Musikers allerdings erst jetzt, 20 Jahre nach der Trennung von Seal, auspackt, ist unklar. Schließlich sollte sie das Kapitel mit ihm längst abgeschlossen haben, ganz im Gegensatz zu Heidi Klum. Das Model hat allein wegen der Kinder viel mit Sänger Seal zu tun. Vor kurzem war sogar von einem Liebescomeback die Rede.

In der Ehe von Heidi Klum und Seal war Untreue bisher nie ein Thema

Vor seiner Ehe mit Klum war der "Kiss From A Rose"-Sänger vor allem als Mann mit krankhafter Eifersucht bekannt. Sogar von häuslicher Gewalt war bereits die Rede. Ganz anders war es bei Heidi Klum! Die Vierfach-Mama schaffte es perfekt, den schönen Schein des liebenden Ehemanns zu wahren. Nach dem Liebes-Aus des Traumpaares im Jahr 2012 warf Seal seiner Ex erstmals eine Affäre vor - und zwar mit ihrem Bodyguard. Damals erklärte er: "Ich hätte mir gewünscht, dass Heidi mehr Klasse zeigt und gewartet hätte, bis wir getrennt sind, ehe sie mit einem Angestellten ins Bett steigt." Ob die Affäre nach den neuesten Enthüllungen vielleicht auch nur eine Retourkutsche war, bleibt offen. Übrigens: In einem Interview mit dem "Mirror" hatte Seal bereits im September 2010 zugegeben, dass er in Sachen Untreue kein unbeschriebenes Blatt ist: "Ob ich schon mal fremdgegangen bin? Ja, und wie! Nicht in meiner Ehe, aber in meinen vorherigen Beziehungen. Ich habe genug für vier Leben rumgemacht."

Wie geht wohl Heidi Klum mit den Enthüllungen von Seals Ex um?

Die Anschuldigungen von Seals Ex Tatjana Patitz könnten bei Heidi Klum alte Wunden aufreißen. Denn auch ihr Ex, der Kunsthändler Vito Schnabel, soll in der Beziehung mit dem Model häufiger mit anderen Frauen gesichtet worden sein. Der Grund für die Trennung von Vito im September 2017 soll allerdings lediglich der Wunsch gewesen sein, eine Pause einzulegen und über alles nachzudenken, erklärte die 44-Jährige damals gegenüber der US-Promiseite "People". Doch eine Reporterin der "OK!" will es besser wissen und behauptete: "Wir haben eine Menge gehört in den letzten Monaten. Vito soll Heidi betrogen haben. Und zwar nicht nur mit einem Mädchen in London, die er als eine Bekannte herunterspielen wollte, sondern gleich mit mehreren Frauen." Schon im Juni war er knutschend mit einer anderen Frau in einem Londoner Taxi gesichtet worden. Damals behauptete Vito Schnabel, er hätte lediglich einer guten Freundin einen Gute-Nacht-Kuss gegeben.

Heidi kann sich mit den Vorbereitungen für "Germany's Next Topmodel 2018" ablenken

Im Februar geht die erfolgreiche ProSieben-Castingshow "Germany's Next Topmodel" in einer neue Runde. Es ist bereits die dreizehnte Staffel der Sendung. Los geht's am 8. Februar 2018 um 20:15 Uhr. In der neuen Staffel der TV-Show stellen diesmal die Jury-Mitglieder Thomas Hayo und Michael Michalsky der Chef-Jurorin Heidi Klum die Top 50 der Modelanwärterinnen in der Karibik vor. Thomas Hayo machte die GNTM-Fans bereits heiß und erklärte: "Michael und ich haben unsere Teams sehr genau ausgewählt. Wir zeigen Heidi eine geballte Ladung starker Persönlichkeiten mit Zeug zum Topmodel!" Heidi Klum darf sich also auf eine spannende neue Staffel freuen. 

Mehr über Heidi Klum: 

Heidi Klum wurde im Juni 1973 in Bergisch Gladbach geboren. Seit 2008 besitzt sie auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Sie ist unter anderem Jurorin, Moderatorin und Produzentin der Fernsehsendungen "Germany's Next Topmodel" und "Project Runway". 1997 heiratete Klum den australischen Starfriseur Ric Pipino, ließ sich aber fünf Jahre später wieder von ihm scheiden. Danach war sie mit dem Formel-1-Manager Flavio Briatore zusammen, mit dem sie auch ihre erste gemeinsame Tochter bekam. Im Mai 2005 heiratete Heidi Klum in Mexiko dann den britischen Sänger Seal. Mit ihm hat sie zwei Söhne und eine Tochter. Nach der Trennung von Seal im April 2012 war Klum von 2014 bis September 2017 mit dem 13 Jahre jüngeren Vito Schnabel liiert. Ab Februar 2018 ist das Model wieder mit der dreizehnten Ausgabe von "GNTM" im Fernsehen zu sehen.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46