22. Februar
Heidi KlumHeidi Klum

Heidi Klum ärgert sich über ihre GNTM-Mädels: Die inzwischen 14. Staffel ist in vollem Gange und die Chefjurorin scheint bislang, von ihren Kandidatinnen enttäuscht zu sein. Gerade wurde die dritte Folge ausgestrahlt und in der gab es so einiges seitens der 45-Jährigen zu bemängeln. "Mädels, ihr wollt doch etwas dazulernen, oder nicht? Dann müsst ihr doch gucken. Also, ich gebe mir heute extra Mühe und übe mit euch und gerade die, die es brauchen, die quatschen rum", ließ sich Heidi aus. Doch dabei blieb es nicht. Später ärgerte sich Klum ein weiteres Mal. "Was ist hier los? Kaffeeklatsch? Warum nutzt ihr eure Zeit denn nie? Also ich bin schon enttäuscht", kritisierte Heidi die Mädchen, die vor ihrem Einsatz beim Foto-Shooting gemütlich und entspannt warteten. Es scheint, als hätte die Verlobte von Tom Kaulitz noch viel Arbeit mit ihren Mädels vor sich, damit sie am Ende der Staffel guten Gewissens die neue "Germany’s next Topmodel"-Siegerin ausrufen kann!

Heidi Klum ist unzufrieden mit ihren "GNTM"-Kandidatinnen!

Die 14. Staffel von "Germany’s next Topmodel" ist in vollem Gange und schon nach drei Episoden ist Heidi Klum unzufrieden mit ihren Mädels. Was dahintersteckt? Offenbar geben die Kandidatinnen keine 100 Prozent. Mehr zu Heidis Ärger, verraten wir euch hier.

GNTM-Chefjurorin Heidi Klum sauer auf ihre Nachwuchsmodels

Keine rosigen Zeiten für Heidi Klum. Nach den andauernden Schwangerschaftsgerüchten und dem Zoff mit GNTM-Gastjuror Wolfgang Joop muss sich die Verlobte von "Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz nun auch noch mit ihren GNTM-Kandidatinnen herum ärgern. Die 14. Staffel der ProSieben Casting-Show ist bereits in vollem Gange, doch die GNTM-Chefjurorin scheint von ihren aktuellen Nachwuchsmodels und deren Mangel an Engagement schwer enttäuscht zu sein. Gerade wurde die dritte Folge ausgestrahlt und Heidi Klum übte massive Kritik. "Mädels, ihr wollt doch etwas dazulernen, oder nicht? Dann müsst ihr doch gucken", so die genervte Heidi Klum.

Nach dem Zoff mit Wolfgang Joop nun auch noch Ärger mit den GNTM-Nachwuchs  

Nachdem sie via Instagram ankündigte mit Wolfgang Joop noch ein Hühnchen rupfen zu wollen, weil dieser die Gerüchte um ihre angebliche Schwangerschaft befeuert hatte, sind nun scheinbar ihre GNTM-Kandidatinnen dran. Als die GNTM-Chefjurorin ihre Mädchen erwischte, wie sie gemütlich auf das Foto-Shooting warteten, anstatt zu üben, platzte Heidi der Kragen. Mit den Worten: "Was ist hier los? Kaffeeklatsch? Warum nutzt ihr eure Zeit denn nie?", ärgerte sich Heidi Klum über die fehlende Einsatzbereitschaft ihrer Schützlinge und stellte klar: "Also ich bin schon enttäuscht." Nachdem Studentin Luna beim sexy Wäsche-Shooting auch noch unter Tränen und viel Trara das vorgegebene Outfit verweigerte und Heidi Klum davon erfuhr, hagelte es massive Kritik von der GNTM-Chefjurorin: "Also ich hätte das nicht zugelassen." Ein Model dürfe sich nicht weigern zu präsentieren, was der Designer vorgebe, so die Tom Kaulitz-Verlobte. 

Scheint als würde der Verlobten von Tom Kaulitz derzeit einfach alles zu viel

Die restlichen Kandidatinnen konnten Heidis Laune danach auch nicht steigern und so schimpfte sie weiter: "Also, ich gebe mir heute extra Mühe und übe mit euch und gerade die, die es brauchen, die quatschen rum." Die 45-Jährige scheint mit ihren Mädchen noch viel Arbeit vor sich zu haben, bevor sie am Ende der Staffel "Germany's Next Topmodel" ausrufen kann. Einige wollen wohl einfach nicht begreifen welche Chance sich ihnen bei GNTM bietet. Oder urteilt das Model dieser Tage etwa zu streng? Wer weiß, vielleicht schlägt ihr ja auch etwas ganz anderes aufs Gemüt und es sind es am Ende nur die üblichen Schwangerschafts-Hormone einer werdenden Mama?

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: