Heidi Klum
Heidi Klum

Von einem Parasiten befallen: GNTM-Chefin Heidi Klum sehr krank

Große Sorge um GNTM-Chefin Heidi Klum! Während die 46-Jährige normalerweise nonstop um die Welt jettet und für diverse erfolgreiche TV-Shows vor der Kamera steht, scheint sie nun plötzlich ans Bett gefesselt zu sein. Seit zwei Wochen geht es der Liebsten von Tom Kaulitz ganz und gar nicht gut. Nachdem das Paar zuerst von einer recht simplen Grippe ausging, entpuppte sich diese Diagnose nun jedoch als komplett falsch. In ihrer Instagram-Story gab Heidi Klum einen Lagebericht aus dem Bett. Hier ist sie sogar mit ihrem Mann Tom zu sehen, doch ausnahmsweise knutscht und turtelt das Paar nicht. Der Grund dafür ist schnell zu erkennen: Heidi hat einen Parasiten! Im Fachjargon werden diese offenbar Kryptosporidien genannt und sind in Deutschland seit 2000 sogar meldepflichtig. Die Symptome? Verdammt unangenehm! Von schlimmem Durchfall über Bauchschmerzen und Übelkeit bis hin zu Fieber ist alles dabei. Wir wünschen dem Model auf jeden Fall eine schnelle Genesung, denn wie wir ja wissen, laufen die Dreharbeiten zu „Germany’s next Topmodel“ bereits und hier wird Heidi Klum von ihren Mädchen natürlich dringend gebraucht. Gute Besserung, Heidi!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 16.12.2019, 10:29 Uhr

GNTM-Chefin Heidi Klum geht es aktuell gar nicht gut. Während das Model und ihr Liebster Tom Kaulitz zunächst davon ausgingen, dass sie nur eine Grippe hat, wurde sie offenbar von einem schlimmen Parasiten befallen, der in Deutschland sogar meldepflichtig ist. Alle Details gibt’s hier für euch!

Schlimmer als eine Grippe: GNTM-Chefin Heidi Klum ist krank & schuld ist ein Parasit

Die 46-Jährige meldete sich nun ausnahmsweise nicht von Fashion- oder TV-Shows, sondern aus dem Bett. Der Model-Mama geht es bereits seit rund zwei Wochen miserabel, wie sie in ihrer Insta-Story berichtete. Sie war von einer Grippe ausgegangen, es versteckt sich aber ein anderer Grund hinter ihren Beschwerden. Wie Heidi Klum offenbarte, hat sie sich einen Parasiten eingefangen. Bei den fiesen Einzellern handelt es sich Heidi zufolge um Kryptosporidien. Die Infektion heilt in der Regel von selbst aus, bis dahin macht sie dem Erkrankten aber eine Menge Probleme von Durchfall über Fieber und Schwindel bis zu Bauchkrämpfen. Kein Wunder, dass die „Germany's next Topmodel“-Macherin sich richtig schlecht fühlt und im Bett wie ein Bild des Jammers aussieht. Immerhin leistet ihr Ehemann Tom Kaulitz seiner Liebsten Gesellschaft und pflegt sie hoffentlich ganz schnell wieder gesund!

Heidi Klum ließ es sich nicht nehmen, „Queen of Drags“-Teilnehmer Bambi Mercury zu gratulieren

Während die Dreharbeiten zur nächsten Staffel von „Germany’s next Topmodel“ schon laufen, ist Heidis Instagram-Account derzeit noch komplett gefüllt mit Bildern aus ihrer Show mit Schwager Bill Kaulitz und Conchita Wurst. Und es gibt schöne Neuigkeiten von „Queen of Drags“-Star Bambi Mercury alias Tim! Die Dragqueen ist, wie Freundin Candy Crash es formulierte „Papa, Mama oder Mapa“ von Zwillingsmädchen geworden. Zur Geburt gab es die herzlichsten Glückwünsche natürlich auch von Heidi Klum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bambi Mercury (@bambi_mercury) am

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: