Heidi Klum
Heidi Klum

Wie halten sich die Promis fit? Die beliebtesten Sportarten der Stars

Wie halten sich die Promis fit?
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 23.07.2020, 14:58 Uhr

Golf, Squash, Segeln, Tennis, Cricket - was treibt eigentlich die Prominenz so alles, um sich fit zu halten? Persönliche Trainer erstellen intensive Workouts für den Traumbody, aber auch klassische Sportarten sind bei den Stars beliebt. Erfahrt hier die Details!

Reich und schön - fit und aktiv

Wer auf der Bühne oder vor der Kamera steht, muss nicht nur die Fitness, sondern auch das Aussehen pflegen. Ein Ausgleich zum Jetsetting und den Terminen kann zum Beispiel durch Yoga gefunden werden. Die beliebtesten Sportarten der Stars sind oft auch bei allen anderen populär. Einige aber haben ein elitäres Flair oder bedeuten einen hohen Kostenaufwand.

Der Lebenswandel mancher Prominenter ist mit hohen Ausgaben verbunden und nicht nur bei ihren sonstigen Freizeitbeschäftigungen, wie dem Ausflug mit der Yacht zum Beispiel oder dem Besuch von Spielbanken und Casinos, geben sie gern ihr reichlich vorhandenes Geld aus. Während der Ottonormalbürger gerne lukrative Willkommensboni für Neukunden der Internetanbieter nutzt, beeindrucken reiche Stars als Highroller am Spieltisch. Da überrascht es nicht, dass auch in die Form der Figur nicht selten reichlich investiert wird: Ein eigener Fitnesscoach ist nicht gerade billig. Für viele von uns Normalsterblichen muss daher eine Mitgliedschaft im örtlichen Gym reichen.

Kostspielige Sportarten stehen hoch im Kurs und unterstreichen den gesellschaftlichen Stellenwert. Doch insgesamt sind die Sportarten, die von Stars betrieben werden vielfältig und reichen von Fitness-Programmen, über Klassiker wie Tennis bis zu den gängigen Trendsportarten.

Bei welchen Sportarten also zeigen die Stars körperlichen Einsatz?

Top 10 der bei Promis beliebten Sportarten:

  • Body Styling und Workouts

Für Models, Musiker und Schauspieler ist der Traumbody auch das Kapital. Heidi Klum bevorzugt täglich ein kurzes, aber intensives Training: Nur 30 Minuten Training pro Tag, darunter Sprints auf dem Laufband, Bauch-Workouts und Seilspringen halten sie in Topform. Die besten Fitness Trainer erstellen speziell auf die Stars zugeschnittene Programme und finden die individuell effektivsten Übungen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

BodyMindSoul

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

  • Yoga

Als großer Yoga-Fan praktiziert Jennifer Aniston diesen meditativen Trendsport jeden Tag zwei Stunden lang. Auch Drew Barrymore und Megan Fox praktizieren regelmäßig Yoga. Von Aniston ist auch eine DVD erhältlich, die zeigt, mit welchen Übungen sie sich in Form bringt. Beim Yoga dehnt man alle Körperpartien und auch die ausgleichende und entspannende Wirkung macht es so beliebt.

  • Golf

Ob Royals, Schauspieler oder Profis anderer Sportarten: Es kommt wohl fast nirgendwo so viel Prominenz zusammen, wie auf dem Golfplatz. Doch Promis putten meist unter sich, nur bei vereinzelten Veranstaltungen kommen sie auf den Edel-Golfplätzen dieser Welt zusammen. Darunter gibt es auch erfolgreiche Charity-Events.

Wie halten sich die Promis fit?
  • Tennis 

Tennis ist eine der wenigen Sportarten, die man in fast jedem Alter ausüben kann. Viele Stars fingen früh an und bleiben als Senioren noch dabei. Ob Royals oder Hollywood-Größen: Tennis kommt scheinbar nie aus der Mode. Prinz William und Kate Middleton spielen regelmäßig und auch Scarlett Johansson hat nicht nur vor der Kamera auf dem Tennisplatz gestanden.

  • Cricket

Die Stars lieben Cricket und manche nehmen regelmäßig an Cricket-Ligen von Prominenten teil. Auch Roger Federer und Serena Williams gehören dazu. Doch sind die Filmstars im Großen und Ganzen eher passive Fans und während Cricket in zahlreichen Bollywood-Filmen gefeiert wird, gibt es weit weniger Verbindungen zu Hollywood. Die Film-Prominenz weltweit zeigt vor allem als Zuschauer, als Investor und Eigentümer (wie Mark Wahlberg) Interesse an der traditionsreichen Sportart.

  • Joggen

Viele Berühmtheiten sind überzeugte Jogger. Auch Jessica Biel rennt fünfmal die Woche und hält sich dadurch fit. Ihr Personal Trainer Jason Walsh erstellt für sie zusätzlich ein Trainingsprogramm. Das Tolle am Joggen ist: Es geht wirklich immer und überall. Auch Frauenschwarm Jude Law geht morgens vor dem Dreh gern eine Runde laufen.

  • Skifahren

Unter den Stars gibt es viele Freunde des Wintersports. Bei der Abfahrt oder beim Après-Ski kann man in angesagten Ski-Orten auch schon mal einem Star über den Weg laufen. Robbie Williams und Madonna wurden schon am St. Moritzersee gesichtet. Auch in Kitzbühel wurden Berühmtheiten wie Heidi Klum gesehen. In Ischgl gibt es einige von der Prominenz frequentierte Après-Ski-Parties.

  • Marathon

Ex-Außenminister Joschka Fischer schaffte es dank seines persönlichen Trainers bis zum Marathon. Den lief er dann in beachtenswerten drei Stunden und 41 Minuten. Auch prominente Schauspieler und Schauspielerinnen wie Katie Holmes und Alicia Keys schafften schon die 42 Kilometer. Außer Fitness und vorbereitendem Training gehört auch Willensstärke dazu.

  • Boxen

Das brasilianische Model Adriana Lima ist nur eine von vielen Schönheiten, die sich im Ring richtig gut schlagen. Auch Kim Kardashian und Kendall Jenner halten sich mit Boxen fit. Für die Stars ist eine Trendsportart daraus geworden. Dem Selbstbewusstsein tut es gut und ebenso der Figur. Aber man muss schon Biss haben, wenn man dabei bleiben will und bereit sein, Treffer des Gegners hinzunehmen.

  • Pilates

Ein beliebtes Fitness-Rezept für den Traumbody ist auch Pilates. Die Sängerin Miley Cyrus besucht regelmäßig das Winsor Pilates Studio in Los Angeles. Ihr Personal Trainer legt besonders viel Wert auf die Taille, Beine und den Po. Vanessa Hudgens verdankt ihren straffen Bauch dem Training im Pilates Center in Studio City in L.A. Ihre tolle Figur ist Beweis genug für die Wirksamkeit des Trainings.

Fazit

Stars, die Sport treiben, sind nichts Ungewöhnliches, denn auch der Körper der Celebrities bleibt nicht von allein in Form. Bei allen klassischen Sportarten der High Society ist Prominenz vertreten. Doch fernab von grünen Golfplätzen und Pilates entdecken schöne Sternchen den Boxring für sich, laufen Marathons und setzen auch auf Sportarten, die herausstechen.

Das könnte dich auch interessieren: