Heidi Klum
Heidi Klum

Wirbel rund um GNTM-Kandidatin: Sind ihre Fast-Nackt-Bilder zu viel für Heidi?

Hat "Germany’s next Topmodel" mit ihr etwa eine neue Skandal-Kandidatin? Bereits seit der ersten Folge von GNTM 2020 fiel Mareike aus Maintal den Fans aber natürlich auch Heidi Klum ins Auge. Der Grund liegt auf der Hand: Ihre vielen Tattoos! Fast keine Stelle an ihrem Körper ist nicht mit Tinte bedeckt, denn bereits seit ihrem ersten Tattoo im Alter von 18 Jahren lässt sich Mareike jeden Monat ein neues stechen. Warum sie bei GNTM dabei sein will, verriet sie bereits in der Show und erklärte: "Ich will ‚Germany’s next Topmodel’ werden, weil ich anders aussehe und es in der High-Fashion-Welt noch keine Models gibt, die komplett tätowiert sind." Doch ging das sexy Tattoo-Girl auf Instagram nun etwa zu weit? Hier postete sie ein Bild, das sie fast hüllenlos zeigt, lediglich ihr Intimbereich und ihre Brüste sind dabei abgeklebt. Doch was sagt wohl GNTM-Chefin Heidi Klum zu diesen sehr freizügigen Pics? Feststeht: Der Schnappschuss, der im Netz gerade die Runde macht, stammt bereits aus dem Januar 2018 und entstand damit lange vor Mareikes Teilnahme bei GNTM. Und so fand auch dieser Follower: "Scheint doch sowieso ein älteres Bild zu sein, wieso regt man sich da jetzt drüber auf?" Die Tattoos der Modelanwärterin kommen offenbar aber nicht bei jedem gut an und so schrieb dieser User: "Ekelhaft seinen Körper so zu verunstalten!" Doch bisher überzeugte die schrille Mareike und ist nach wie vor in der beliebten Model-Castingshow von ProSieben am Start.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.02.2020, 13:33 Uhr

Aktuell gibt es reichlich Wirbel rund um GNTM-Kandidatin Mareike, die auf ihrem Körper unzählige Tattoos hat. Auf ihrem Instagram-Account postet sie immer wieder Fast-Nackt-Bilder und sorgt damit nun für viel Aufregung. Doch werden die Pics GNTM-Jurorin Heidi Klum etwa zu viel? Mehr Infos haben wir hier.

Bei „Germany’s next Topmodel“ polarisiert Kandidatin Mareike mit ihren zahlreichen Tattoos 

Nackte Haut gehört zu GNTM einfach dazu – aber so viel? Mareike, Kandidatin der diesjährigen Staffel, hebt sich mit ihren zahlreichen Tattoos von ihren Mitstreiterinnen definitiv ab. Auch ohne die Modelshow rund um Heidi Klum scheint die „Grossraum Indie Fresse“-Frontfrau erfolgreich zu sein. So zählt sie auf ihrem privaten Instagram-Account „internetxdoll“ fast 350.000 Abonnenten. Und denen wurde auch bereits ein Anblick zuteil, der manch einen schocken dürfte. Hier zu sehen: Eine nackte Mareike. Lediglich ihre Brüste und ihr Intimbereich sind dabei abgeklebt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grunge Goth Princess (@internetxdoll) am

Was steckt hinter dem Nackt-Schnappschuss der GNTM-Beauty? Ein Fan hat eine spannende Vermutung 

Entstanden ist das Bild offenbar nach einem Tattoostudio-Besuch. „Vermutlich die härteste Sitzung bis jetzt, aber ich könnte nicht glücklicher sein“, verkündete sie im Januar 2018 zu dem Schnappschuss, bei dem eindeutig mehr gezeigt als verdeckt wird. Obwohl es sich dabei um das erste Foto auf dem Instagram-Profil der Sängerin handelt, scheint es erst jetzt in die Schlagzeilen geraten zu sein. Ein Nutzer hat auch bereits eine Idee, woran das liegen kann und kommentierte: „Hat ja bei GNTM mitgemacht. Und manchmal arrangiert Heidi ein Treffen mit der Presse, wo ein bisschen in den Social-Media-Profilen der Teilnehmerinnen nach 'Skandalen' gesucht wird. Und die Models sollen so lernen, damit umzugehen.“ Handelt es sich hierbei also tatsächlich um das Ergebnis eines Interview-Trainings der Kandidatinnen? Das werden Fans wohl erst im Laufe der Staffel erfahren. Wie es jetzt erstmal für Mareike & Co. weitergeht, das erfahrt ihr Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben. 

➨ Wer ist raus? Wer noch dabei? Alles über die diesjährigen GNTM-Kandidatinnen erfahrt ihr hier

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: