Helene Fischer muss mit einer weiteren Konzert-Absage ihre Fans enttäuschen. Grund ist ihre anhaltende Atemwegserkrankung. Eigentlich sollte der Schlagerstar am Dienstag einen Konzert-Marathon in Berlin starten. Die Termine am 06.02 und 07.02. wurden bereits am Dienstag abgesagt. Zu dem Zeitpunkt hatte man noch die Hoffnung, dass Helene am Freitag dem 9. Februar wieder auf der Bühne stehen könnte. Dem ist nun leider nicht so. Ob wenigstens ihre Konzerte am 10. und 11.02 stattfinden, ist gegenwärtig noch nicht entschieden. Derweil stehen die Nachholtermine der ersten beiden Konzerte in Berlin fest. Diese sollen am 10. und 11. stattfinden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Helene-Fischer-Fans aufgepasst! Sie muss erneut Konzert absagen

Die Berliner müssen auch am Freitag, den 9. Februar, auf das Helene-Fischer-Konzert in der Mercedes-Benz-Arena verzichten. Die Atemwegserkrankung der Schlager-Sängerin hält sie weiterhin davon ab, aufzutreten. Bereits am Dienstag mussten die Berliner Konzerttermine am 6. und 7. Februar abgesagt werden. Ob das Konzert am morgigen Samstag stattfinden kann, steht derweil noch nicht fest. Dafür sind jedoch schon erste Nachholtermine bekanntgegeben worden.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46