Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer

Musiker, Das Boot, Hamburg, Berlin, Köln, Deutschland, Shakira, Musik, Tour, Sänger, Lina Larissa Strahl, R3BELLIN
6
Videos
2
Artikel
6
Bilder
 16. November
Lina Larissa Strahl

Was für ein Erfolg! Lina Larissa Strahl kann es selbst nicht fassen: Ihr neues Album „R3bellin“ ist auf Platz zwei der Albumcharts eingestiegen. Wie sie in ihrer Instagram-Story selbst geflashed feststellt, steht sie damit sogar vor den Beatles. Nur Herbert Grönemeyers neues Album „Tumult“ steht noch vor ihr auf Platz 1. Damit kann die 20-jährige Sängerin aber sichtlich gut leben und wünscht dem 62-Jährigen sogar alles Gute. Warum auch nicht? Bei einer Autogrammstunde in Leipzig wimmelte es nur so vor glücklichen Lina-Fans. Wir gratulieren selbstverständlich auch und wünschen „Egoist“-Interpretin weiterhin viel Erfolg!

Linas drittes Album "R3BELLIN" schaffte direkt den Chart-Einstieg – und sicherte sich Platz zwei. Während sie dabei die Beatles hinter sich lässt, bleibt ihr Platz eins verwehrt. Welcher Künstler dort gelandet ist und welche Worte Lina an ihn richtet, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 26. September
Heinz HoenigHeinz Hoenig

Eine neue Liebe, ist wie ein neues Leben - sagt man ja! Und das trifft auch auf Schauspieler Heinz Hoenig zu, der wieder verknallt ist wie ein Teenager. Seinen Durchbruch hatte der inzwischen 67-Jährige 1981 neben Sänger Herbert Grönemeyer in „Das Boot“. Bei den Wasserfahrzeugen scheint er irgendwie hängen geblieben zu sein: Zuletzt konnte man Hoenig in der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“ sehen. Gegenüber der Zeitschrift „Frau im Spiegel“ verriet der Schauspieler nun, dass er heute, sechs Jahre nach dem Tod seiner Ehefrau, mit seiner neuen Flamme Annika Kärsten endlich wieder glücklich verliebt und sogar verlobt ist. Mit der gelernten Krankenschwester und Erzieherin kann Hoenig sich einfach alles vorstellen - auch ein Kind. „Ich liebe Kinder über alles. Das Leben mit Annika ist ein Segen voller Rock’n’Roll. Ich bin offen für alles und weiß nicht, was noch so Tolles mit uns passieren wird.“ Auch die 33-Jährige kann sich offenbar ein gemeinsames Kind mit dem deutschen Schauspiel-Urgestein vorstellen. Dass sie so viel jünger ist als Heinz Hoenig, spielt für beide keine Rolle. Für den TV-Star wäre es übrigens nicht der erste Nachwuchs: Er hat bereits zwei Kinder aus erster Ehe.

Schauspieler Heinz Hoenig hat es voll erwischt. Er ist bis über beide Ohren verknallt in Annika Kärsten. Zwar ist sie deutlich jünger als der 67-Jährige, doch das stört sie beide nicht. Sie können sich sogar ein gemeinsames Kind vorstellen. Alles über das neue Liebesglück, erfahrt ihr genau hier.

Itsin TV Stars
 28. September
Helene FischerHelene Fischer
„Promi-Spotting“ im nächsten Urlaub?

Sie bereisen den halben Globus und doch zieht es Stars immer wieder zurück nach Hause. Aber: Wo ist denn nun dieses „Zuhause“? Wir haben drei deutsche Großstädte genauer unter die Lupe genommen und verraten Euch, wo ihr die Fan-Sportart „Promi-Spotting“ ausüben könnt!  

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 25. Mai
Will SmithWill Smith

Was für eine Sensation! Nur knapp drei Wochen vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft, am 14. Juni 2018, in Russland wurde bekannt: Hollywood-Schauspieler Will Smith liefert die offizielle Turnier-Hymne zur WM - und das obwohl der Sänger sich die letzten Jahre ausschließlich auf die Schauspielerei konzentrierte und sein letztes Album vor satten 13 Jahren veröffentlichte. Unter die Arme greift ihm dabei Produzent Diplo - der Macher von „Major Lazer“. Will Smith tritt damit in die Fußstapfen von Weltstars wie Shakira oder auch Jennifer Lopez. Doch erinnert ihr euch eigentlich noch an die Hymnen der letzten Fußball-Weltmeisterschaften? Wir schon! 2014 zum Beispiel war es Pitbull, der mit Jennifer Lopez an seiner Seite, den Fußball-Fans in Brasilien ordentlich einheizte. Seine WM-Hymne hieß „We are One (Ole Ola)“, ging direkt ins Ohr und… nie wieder raus. Ein typischer Ohrwurm halt. Ähnlich war es 2010 mit „Waka Waka“ von Latina Shakira, die ihren Song damals auch - wie gewohnt arschwackelnd - bei der Abschlussfeier der WM in Südafrika präsentierte. Und jetzt wird es etwas tricky: Denn denken wir an Deutschlands-Sommermärchen-WM im Jahr 2006 kommt uns zuerst Herbert Grönemeyer mit seinem Hit „Zeit, dass sich was dreht“ ins Ohr. Doch die Hymne des Bochumers war nicht der offizielle Hit zur Fußball-WM in Deutschland. Den lieferte mit „The Time of Our Lives“ nämlich eigentlich das Klassik-Pop-Quartett „Il Divo“. Hat halt nur kaum einer mitbekommen… Ähnlich war es 2002: Da durfte bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea dann tatsächlich Anastacia mit ihrem Song „Boom“ ran, an den sich sicherlich nur die wenigsten erinnern. Einen echten Smash-Hit gab es dafür vier Jahre zuvor: 1998 schwang Ricky Martin für Frankreich die Hüften zu „La Copa de la Vida“. Doch anstatt in der Vergangenheit zu schwelgen, freuen wir uns jetzt erst einmal auf die WM 2018, mit einem geilen WM-Hit von „Men in Black“-Star Will Smith, der übrigens bereits am Freitag, den 25. Mai, veröffentlicht wurde.

Mitte Juni 2018 startet die nächste „Fußball-Weltmeisterschaft“ in Russland. Fehlen darf natürlich auch diesmal der offizielle WM-Song nicht. Diesen liefert überraschenderweise der Hollywood-Schauspieler und eigentlich ehemalige Sänger Will Smith. Doch schon vor ihm haben andere Weltstars für echte Ohrwürmer bei den Fußball-Fans gesorgt. Mehr seht ihr in unserem Video.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 26. September
Herbert GrönemeyerHerbert Grönemeyer

Er ist wieder zurück! Herbert Grönemeyer, eine Ikone der deutschen Popmusik, geht wieder auf Tour! Der Sänger war zuletzt 2016 mit seiner „Dauernd jetzt“-Tour in der Bundesrepublik unterwegs. Die Tournee war ein Riesen-Erfolg für den mittlerweile 61-Jährigen, sodass es 2019 weiter gehen wird! Insgesamt 13 Konzerte sind geplant. Am 5. März startet die Tour in Kiel und es folgen unter anderem Berlin, Köln, Wien und Dortmund bis er dann am 28. März ein letztes Mal in Mannheim spielen wird. Zwischen 52 und knapp 90 Euro werden die Ticketpreise liegen. Geld, das die Fans des „Mensch“-Sängers bestimmt gerne ausgeben werden. Am 15. März startet der allgemeine offizielle Vorverkauf für die Tour. Und die Karten dürften bestimmt in Windeseile ausverkauft sein. Seit 1984 ist der elffache „Echo“-Preisträger mega erfolgreich und konnte sich mit sämtlichen seiner zehn Studioalben, die sich bis heute mehr als 13 Millionen Mal verkauft haben, an der Spitze der deutschen Charts platzieren. Wir freuen uns schon riesig auf die Konzerte und bestimmt ist für viele Anhänger des Musikers diese Tour-Ankündigung ein wahrhaftes „Stück vom Himmel“.

Mit seiner "Dauernd jetzt"-Tour war Herbert Grönemeyer das letzte Mal im Jahr 2016 auf Tournee. Nun will der elffache "Echo"-Preisträger es nochmal wissen: 2019 geht er wieder auf Tour und will dabei alle großen Arenen in Deutschland bespielen. Insgesamt sind bisher 13 Auftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestätigt. Der Startschuss fällt im März 2019 in Kiel. Die Tickets soll es bereits ab dem 15. März 2018 geben.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Es wird ein Star-Auflauf, der seinesgleichen sucht: Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg wird es ein Gratis-Konzert geben, zu dem zahlreiche Stars kommen werden. Neben Coldplay wird auch Demi Lovato auf der Bühne stehen. Welche deutschen Stars sich zu dem die Ehre geben, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars