Herzogin Kate

Prinz William, prinz harry, Herzogin Meghan, royals, Meghan Markle, Herzogin Catherine, Prinz Louis, prinz george, prinzessin charlotte, britisch, suits, Hochzeit
63
Videos
7
Artikel

Die Gerüchteküche im royalen Haus brodelt mal wieder. Grund dafür ist Herzogin Kates frühere Freundin Rose Hanbury. In der Vergangenheit soll es zwischen der 35-Jährigen und Kates Ehemann Prinz William bereits gefunkt haben. Obwohl es keinerlei Beweise für diese Spekulationen gab, engagierte der 37-Jährige damals sogar einen Anwalt, um gegen die anhaltenden Gerüchte vorzugehen. Nachdem es zunächst ruhiger um dieses Thema wurde, soll Rose Hanburys Trennung von Ehemann David Rocksavage, Kate nun nervös machen. Dies spekulierte nun zumindest die „InTouch“ unter Berufung auf das Magazin „Life & Style“. So sah man Rose bei einem Dinner im Buckingham Palace bereits solo ohne ihren Ehering - eine Entwicklung, die Kate zutiefst missfallen soll. „Kate ist in Panik. Sie fürchtet, dass Roses Trennung ein Auslöser für den Zusammenbruch ihres eigenen Lebens sein könnte“, erklärte ein Insider gegenüber dem Magazin. Es bleibt abzuwarten, wie Prinz William und Herzogin Kate auf die erneuten Gerüchte reagieren.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 13. August 2019, 15:54 Uhr

Aktuell wird über eine mögliche Affäre im britischen Königshaus spekuliert. Grund dafür ist die ehemalige Freundin von Herzogin Kate, Rose Hanbury. Diese ist nun wieder Single und soll schon länger ein Auge auf Prinz William geworfen haben. Alle Details zur vermeintlichen royalen Affäre gibt es hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wie bereits bekannt, hat Herzogin Meghan an der September-Ausgabe der britischen „Vogue“ mitgearbeitet und auch ihr Ehemann Prinz Harry kommt hier zu Wort. Für das Magazin interviewte er Naturschützerin und Verhaltensforscherin Jane Goodall und sprach mit der 85-Jährigen unter anderem über Umweltschutz und seine eigene Familienplanung. Der Tageszeitung „The Telegraph“ sollen bereits Auszüge des Interviews vorliegen. Die Geburt seines Sohnes Archie im Mai 2019 habe demnach Prinz Harrys Sicht auf die Umwelt verändert und so erklärte der britische Royal gegenüber Goodall. „Aufgrund der Menschen, die ich getroffen habe, und der Orte, die ich sehen durfte, verspüre ich schon immer eine tiefe Liebe zur Natur. Aber jetzt sehe ich die Dinge noch einmal anders.“ Die Menschen seien heute so intelligent und so weit entwickelt, dass sie in der Lage seien, der nächsten Generation etwas Besseres zu hinterlassen, sagte der Mann von Herzogin Meghan weiter. Als ihm die Naturschützerin dann entgegnete, dass Harry daher wohl nicht „zu viele“ Kinder haben sollte, sagte der, dass er maximal zwei haben will. Also dürfen wir uns vielleicht schon bald über weiteren royalen Nachwuchs freuen.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 31. Juli 2019, 10:24 Uhr

Herzogin Meghan hat in den letzten Monaten für die britische „Vogue“ gearbeitet und die September-Ausgabe mitgestaltet. Hier kommt auch ihr Mann Prinz Harry zu Wort, der verriet, dass er höchstens zwei Kinder haben will. Die Gründe dafür gibt’s hier!

Itsin TV Stars

Prinz George wird bald "erwachsen". Laut einer Quelle von "Us Weekly" bezeichnete der Sohn von Herzogin Kate und Prinz William so zumindest selbst seinen bald anstehenden sechsten Geburtstag. Am 22. Juli findet dieser statt und angeblich gibt es auch schon einige Details zu der royalen Geburtstagsfeier. So soll George Magie lieben, weshalb es neben einer großen Hüpfburg auch einen Magier für den jungen Prinzen gibt. Während diese Idee von Vater William stammt, steckt Kate aktuell wohl schon ziemlich im Planungsstress. So kümmert sich die 37-Jährige um die Snacks für die royale Party. Doch wer jetzt Kaviar oder ähnliches erwartet, liegt völlig falsch. Für Georges Feier soll es seine Lieblingsgerichte wie Pizza oder Pasta geben, zum Nachtisch seien Süßigkeiten, Eis und Cupcakes geplant. Obwohl Herzogin Kate eigentlich sehr strickt auf eine gesunde Ernährung ihrer Kinder achtet, scheint sie an Geburtstagen eine Ausnahme zu machen. Neben Georges Geschwistern Charlotte und Louis, werden übrigens auch einige seiner Freunde aus der Schule eingeladen. Cousin Archie wird wohl auch vor Ort sein, selbstverständlich aber in Begleitung seiner Eltern Harry und Meghan.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 18. Juli 2019, 16:00 Uhr

Am 22. Juli feiert Prinz George seinen sechsten Geburtstag. Doch die Vorbereitungen für die Party laufen schon jetzt: So hat sein Vater Prinz William angeblich einen Magier engagiert, während Herzogin Kate sich unter anderem um die Snacks kümmert. Welche Überraschungen abseits von Pizza und Pasta auf die Gäste warten, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Hat sich Kate wegen Meghan verändert?
Regina Fürst 
Regina Fürst
 15. Juli 2019, 15:18 Uhr

Ist alles anders seit sie zur Familie gestoßen ist? Immer wieder wird über Streitereien im britischen Königshaus berichtet, für welche Meghan der Auslöser sein soll. Auch zwischen Kate und der Neu-Herzogin soll es Spannungen geben. Ein Royal-Biograf behauptet jedoch nun, dass gerade ihr die ehemalige „Suits“-Darstellerin gut tue. Alle Details erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Ein royaler Familienausflug für Baby Archie! Am 10. Juli fand in England ein royales Charity Polo-Match statt, an dem sowohl Prinz Harry als auch sein Bruder William teilnahmen. Die beiden Prinzen machten aus der Veranstaltung jedoch eine Art Familienfest und brachten neben ihren Frauen Meghan und Kate auch die Kinder mit. So gab es am Spielfeldrand des spannenden Polo-Matches, bei dem die royalen Brüder auf unterschiedlichen Seiten standen, noch einige weitere Hingucker. Beispielsweise sah man den zwei Monate alten Archie gemeinsam mit seinen Cousins und seiner Cousine. Archie durfte die Arme seiner Mama Meghan aufgrund seines Alters jedoch kaum verlassen. Dafür sah man die Vierjährige Prinzessin Charlotte wie sie Fußball spielte und sichtlich glücklich den Ball umhertrat. Und auch Prinz George erregte Aufmerksamkeit. Der Fünfjährige versuchte sich in den Fußstapfen seines Vaters und übte, genauso wie seine kleine Schwester, fleißig mit dem Polo-Schläger. Die Bilder der sichtlich spaßigen Veranstaltung geben auf jeden Fall einen schönen Einblick in das royale Familienleben.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 11. Juli 2019, 12:40 Uhr

Prinz William und sein Bruder Harry nahmen am 10. Juli an einem royalen Charity-Polo-Match teil. Mit dabei waren auch die Familien der beiden, sodass die Veranstaltung kurzerhand zu einer Art royalem Familienfest wurde. Die Details und Bilder rund um Baby Archie gibt es hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Prinz Harry & Herzogin Meghan:
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 01. Juli 2019, 17:32 Uhr

Noch in dieser Woche soll der jüngste royale Nachwuchs, der dann zwei Monate alte Archie Harrison Mountbatten-Windsor getauft werden. Die Taufe soll am Samstag stattfinden, berichteten britische Medien übereinstimmend und eine Sprecherin des Buckingham-Palastes bestätigte die Berichte der Deutschen Presse-Agentur. Was wir bisher über die Feier wissen und warum Prinz Harry und Herzogin Meghan von Medien und Fans kritisiert werden, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars