Herzogin Kate

Prinz William, prinz harry, Herzogin Meghan, royals, Meghan Markle, Herzogin Catherine, Prinz Louis, prinz george, prinzessin charlotte, britisch, suits, Hochzeit
76
Videos
7
Artikel

News zu Herzogin Kate:

Happy Birthday, His Royal Highness! Am Donnerstag, den 14. November, gibt es ein Geburtstagskind im britischen Königshaus: Prinz Charles wird 71! Er macht gerade einen Staatsbesuch in Indien und dort überreichten ihm Schulkinder eine große Geburtstagstorte zu seinem Wiegenfest. Woher wir das alles wissen? Von "Clarence House", dem Instagram-Account von Prinz Charles und Herzogin Camilla. Den gibt es schon seit einigen Jahren, er wird aber meistens von Mitarbeitern des Paares mit Inhalten bestückt. Möglicherweise entdeckt der Royal die Plattform gerade aber auch für sich persönlich. Vor wenigen Tagen gab es nämlich einen Post, den Prinz Charles vermutlich selbst verfasst hat. Einem Bericht der "Vogue" zufolge ist so etwas eine absolute Seltenheit. Charles berichtete darin über seine geplante Indien-Reise, ehrte den Gründer der Sikh-Religion zu einem Jahrestag und unterzeichnete den Beitrag mit "Ihre königliche Hoheit, der Prinz von Wales". Auf Instagram gibt es bereits einiges über das britische Königshaus zu erfahren, auch auf den Accounts "The Royal Family" von Queen Elisabeth, "Kensington Royal" von Prinz William und Herzogin Kate und nicht zu vergessen "sussexroyal" von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Süße Glückwünsche an Prinz Charles gab es heute auch auf diesem Weg von der ganzen königlichen Familie!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 14.11.2019, 15:16 Uhr

Das britische Königshaus gibt auf Instagram mittlerweile regelmäßig kleine Einblicke. Auch der 71. Geburtstag von Prinz Charles am 14. November 2019 wurde auf der Plattform von allen Seiten gefeiert. Und erst vor Kurzem postete der Royal zudem das erste Mal selbst etwas auf Instagram. Alle Details haben wir hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Royals

Gibt es bald etwa neuen royalen Nachwuchs? Nachdem Herzogin Meghan und Prinz Harry vor noch gar nicht allzu langer Zeit stolz Baby Archie der Welt präsentierten, könnten Herzogin Kate und Prinz William nun nachziehen. Obwohl das royale Paar schon drei hübsche Kinder hat, wünscht sich wohl vor allem Kate ein weiteres Baby. Dies offenbarte ein Insider nun zumindest gegenüber "Us Weekly". So genießt die 37-Jährige die Zeit mit ihren Kindern George, Charlotte und Louis. "Sie lieben es, zusammen zu spielen und kreativ zu sein. Malen, backen und basteln sind alles Aktivitäten, die sie sehr genießen. Und jetzt, da Louis etwas älter ist, macht er auch mit", erklärte der Insider. Außerdem hassen Kate und William es, ihre Kinder bei Reisen zurücklassen zu müssen. Dies hat ihnen auch ihr Trip nach Pakistan erneut gezeigt. Und wie sieht es mit Streit zwischen dem royalen Nachwuchs aus? Der Insider offenbarte, dass es ab und zu durchaus zu etwas Zoff bei den Kindern kommt. "Es geht meistens um dumme Sachen wie Spielzeug oder welche TV-Sendung sie gucken", hieß es hier, doch die meiste Zeit sollen sie sich gut verstehen. Generell zeigt wohl vor allem George bereits Anzeichen dafür, dass er einmal ein guter Regent werden könnte. "George passt immer auf seinen jüngeren Bruder und seine Schwester auf und zeigt bereits Charakterzüge, die ihn zu einem exzellenten Regenten machen könnten", behauptete der Insider. Und dennoch wünschen sich Herzogin Kate und Prinz William angeblich ein weiteres Kind. Wir sind gespannt, ob und vor allem wann es dazu kommt.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 31.10.2019, 14:14 Uhr

Mit Baby Archie konnte sich die royale Familie kürzlich erst über süßen Nachwuchs freuen. Doch bald könnte es schon wieder ein nächstes royales Baby geben, denn laut „Us Weekly“ sollen sich Herzogin Kate und Prinz William ein viertes Kind wünschen. Erfahrt hier mehr!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Herzogin Kate

Die britischen Royals räumen auf! Zumindest Herzogin Meghan und neuerdings auch ihre Schwägerin Herzogin Catherine, denn sie fackeln nicht lange, wenn es darum geht, Mitarbeiter auf die Straße zu setzen. Nachdem Harrys Gattin Meghan bereits mehrere Angestellte entließ, traf es dieses Mal eine Assistentin der Herzogin von Cambridge. Sophie Agnew arbeitete sieben Jahre lang für die 37-Jährige. Wie die „Daily Mail“ berichtet, verrieten Insider aus dem Königshaus nun: „Es ist wahr, dass Sophie nach sieben Jahren Dienstzeit gegangen ist. Ihre Rolle wurde durch die Trennung der Haushalte überflüssig. Sie wird nicht ersetzt.“ Erst im Mai wurde bekannt, dass Harry und Meghan aus dem Kensington Palace, wo sie gemeinsam mit William und Kate lebten, ausziehen. Zudem kümmern sich die Paare seither um verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Aus diesem Grund wurde Sophies Stelle nun überflüssig. Derzeit halten sich William und Catherine in Pakistan auf, wo das Paar Organisationen besuchen wird, die sich für die Bildung von Mädchen und jungen Frauen stark machen. Ob die Dreifach-Mutter ihre Assistentin bei ihrer Reise schon vermisset? Das bleibt abzuwarten!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 14.10.2019, 12:53 Uhr

Sieben Jahre lang war Sophie Agnew die Assistentin von Herzogin Catherine, nun wurde sie gefeuert und ist arbeitslos. Ihre Dienste wurden laut Insidern nicht mehr gebraucht, nachdem die Haushalte von Harry und Meghan sowie William und Kate aufgeteilt wurden. Erfahrt mehr zum Thema hier!   

„it's in TV“-Stars
Herzogin Kate

Haben sich die Gerüchte nun etwa doch bestätigt? Neusten Meldungen zufolge ist Herzogin Kate erneut schwanger! Wie die „InTouch“ nun berichtet, legte Bestsellerautorin Mary Berry der 37-Jährigen bei der Eröffnung eines Kinderspielplatzes die Hand auf den Bauch. Was eigentlich eine Taktlosigkeit ist, ergibt bei einer erneuten Schwangerschaft dagegen durchaus Sinn. Doch es wird noch besser: Auch das Geschlecht könnte bereits bekannt sein! So soll sich nämlich eine von Kates Hofdamen verplappert haben. „Die Eltern freuen sich schon sehr auf die Kleine!“, offenbarte diese angeblich und gab dabei wohl preis, dass es sich bei dem vierten Kind von Herzogin Kate und ihrem Mann Prinz William um ein Mädchen handeln wird. Die dreifache Mutter soll übrigens gar nicht mal so verärgert darüber sein, dass diese Informationen jetzt durchgesickert sind. So konnte sie sich laut der „InTouch“ bereits in Ruhe nach rosafarbenen Strampelanzügen umsehen. Offiziell bestätigt wurde die vierte Schwangerschaft bisher aber leider noch nicht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 30.09.2019, 15:01 Uhr

Schon länger wird über eine mögliche Schwangerschaft von Herzogin Kate spekuliert. Neusten Gerüchten zufolge wurde diese nun auch bestätigt. Und es wird noch besser: Auch das Geschlecht des Babys soll bereits bekannt sein! Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Prince Harry
Prince Harry

Prinz Harry hat am Sonntag, den 15. September, seinen 35. Geburtstag ordentlich gefeiert. Natürlich ließ es sich auch seine bessere Hälfte Herzogin Meghan nicht nehmen, ihm öffentlich via Instagram zu gratulieren. Auf "sussexroyal" schrieb die gebürtige US-Amerikanerin: "Die Arbeit für die Themen, die dich so sehr interessieren, inspiriert mich jeden Tag. Du bist der beste Ehemann und unglaublichste Vater für unseren Sohn. Wir lieben dich!" Was für süße Worte und eine tolle Kollage des Prinzen gab’s noch dazu: Angefangen mit Kinderfotos bis hin zu einem Bild von der Taufe von Sohn Archie. Doch nicht nur seine Ehefrau nahm den Ehrentag ihres Mannes zum Anlass für Glückwünsche, auch William und Kate gratulierten Harry und schrieben: "Wir gratulieren dem Herzog von Sussex heute, alles Gute zum Geburtstag!" Wie genau Prinz Harry seinen Geburtstag am Sonntag verbrachte, ist nicht bekannt, doch sicherlich ließ er es sich nicht nehmen, ihn im Kreise seiner Familie zu verbringen. Auch wir gratulieren nachträglich zum 35. Geburtstag!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 16.09.2019, 12:40 Uhr

Prinz Harry wurde am 15. September 2019 35 Jahre alt. Der Herzog von Sussex feierte sicherlich im Kreise seiner Familie. Ehefrau Meghan gratulierte ihrem Schatz via Instagram mit süßen Worten. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig! Übrigens: Auch William und Kate gehörten zu den Gratulanten.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das neue Schuljahr hat begonnen und auch einige bekannte Promi-Sprösslinge gehen nun in die Vorschule. Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis platzten vor Stolz, als die kleine Sophia mit ihrer Schultüte unterwegs war. Für die Vierjährige geht mit der Vorschule ein neuer Lebensabschnitt los, bei dem sie sicherlich viel Freude haben wird. Wie die Katze verriet, war sie aber ein klein wenig traurig darüber, dass ihr Töchterchen so schnell so groß geworden ist. Danni Büchner teilte via Instagram ebenfalls einen süßen Schnappschuss mit den Zwillingen Diego und Jenna, die mit ihren Schultüten posierten. Auch bei ihnen geht es trotz des noch jungen Alters nun in die Vorschule. „Ich bin so, so stolz auf meine Zwillinge“, schrieb die alleinerziehende Mutter zu dem Pic. Zu guter Letzt hätten wir auch noch ein royales Vorschulkind im Angebot: Die kleine Charlotte, Tochter von Prinz William und Herzogin Kate. Sie besucht bereits seit einigen Tagen eine Privatschule in London. Hier gehört auch ihr großer Bruder George bereits zu den rund 560 Schülern, die hier auch in Schauspiel und Ballett unterrichtet werden. So süß unsere kleinen i-Dötzchen, oder?!

David Maciejewski
David Maciejewski
 13.09.2019, 15:10 Uhr

Einige Schulen durften in den letzten Tagen prominente Neuzugänge begrüßen. In London besucht beispielsweise die kleine Charlotte, Tochter von Prinz William und Herzogin Kate, jetzt die Privatschule. Und auch Sophia, der Nachwuchs von Daniela Katzenberg und Lucas Cordalis war jetzt mit Schultüte unterwegs. Mehr zum süßen Schulanfang gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars