Ian Somerhalder

Ian Somerhalder
Nikki Reed, vampire diaries, nina dobrev, The Vampire Diaries, TVD, star, Schauspielerin, Stars, Twilight, Serie, Paul Wesley, Vampir
35
Artikel
17
Bilder

News zu Ian Somerhalder:

 Prominent

Bereits im Januar gab es bei einer Afterparty der Golden Globes eine Reunion der beiden "The Vampire Diaries"-Stars Paul Wesley und Ian Somerhalder. Das Duo ist noch immer gut befreundet und das, obwohl ihre Vampir-Zeiten bereits im Jahr 2017 endeten. Jetzt gab es tolle Neuigkeiten von dem Duo, denn sie haben sich zusammengetan und ein Unternehmen gegründet, wie Ian in der "Kelly Clarkson Show" ausplauderte. "Wir lieben einander. Wir haben uns um die 800 Mal umbringen wollen, aber so sind Brüder. Wir waren nicht nur acht Jahre lang in einer TV-Serie, sondern starten jetzt auch ein gemeinsames Unternehmen. Es ist etwas ganz Besonderes", erklärte er und fügte hinzu: "Die Salvatore-Jungs, die Salvatore-Jungs haben Bourbon. Es wird ein großer Spaß." Tja, somit ist es also offiziell: Ian Somerhalder und Paul Wesley produzieren und vertreiben zusammen Bourbon. Dabei handelt es sich um eine US-amerikanische Whiskey-Sorte. Wie genau der Name des Unternehmens und des Produkts sein wird, hat er bislang noch für sich behalten. Für Fans von "The Vampire Diaries" wird das aber sicher ein kleiner Callback, denn die Seriencharaktere der beiden Schauspieler waren bekannt dafür, gerne das ein oder andere Glas Bourbon zu trinken.

David Maciejewski
David Maciejewski
 26.02.2020, 11:25 Uhr

Aus Vampiren werden Alkohol-Produzenten: Ian Somerhalder und Paul Wesley, bekannt aus "The Vampire Diaries", arbeiten ein weiteres Mal zusammen. Das Duo gründet ein Unternehmen, um seinen eigenen Bourbon zu verkaufen. Tolle News für alle "TVD"-Fans! Weitere Details gibt es hier für euch.

„it's in TV“-Stars
Paul Wesley
Paul Wesley

Jahrelang begeisterte Paul Wesley in der Hit-Serie "The Vampire Diaries" an der Seite von Ian Somerhalder. Jetzt sprach der 37-Jährige in der Sendung "Watch What Happens Live with Andy Cohen" noch einmal über seine Zeit als Vampir und verriet, was ihm an der Serie nicht gefallen hat. Seiner Ansicht nach war das Problem, dass es am Ende fast nur noch übernatürliche Kreaturen in Mystic Falls gegeben hat. "Es muss in der echten Welt doch auch Menschen geben. Jeder in der ganzen Stadt war eine mystische Kreatur. Es hätte eher Fifty-fifty sein sollen", erklärte der Schauspieler. Zudem verriet er, welches Ende er sich für die Serie gewünscht hätte. "Ich hätte es gut gefunden, wenn wir beide gestorben wären. Und Elena hätte ihr Gedächtnis verloren und zu einem normalen Leben zurückgekehrt und vergessen, dass wir je existiert haben. Ich glaube, das wäre nett gewesen", verriet er. Übrigens gibt schon bald ein Vampir-Wiedersehen zwischen ihm und Danielle Campbell, die in dem "The Vampire Diaries"-Spin-off "The Originals" mit von der Partie war. Das Duo wird für die zweite Staffel der Serie "Tell Me A Story" gemeinsam vor der Kamera stehen. Sie schwärmte gegenüber "TV Guide" von ihm und erklärte, dass er ein phänomenaler Schauspieler sei. Paul wiederum freute sich, weil er Danielle vor der Kamera aufwachsen sah und sie jetzt wiedersehen durfte.

David Maciejewski
David Maciejewski
 04.12.2019, 13:47 Uhr

Paul Wesley hätte in der Serie "The Vampire Diaries" einiges anders gemacht. Das hat der Schauspieler jetzt in einem Interview gestanden. Konkret geht es um ein anderes Ende und auch um eine Veränderung in Mystic Falls. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Nina Dobrev
Nina Dobrev

Ganze zehn Jahre ist der Start von "Vampire Diaries" nun schon her. Grund genug für Nina Dobrev via Instagram an die Anfänge der Kult-Show zurückzuerinnern. So veröffentlichte die 30-Jährige beispielsweise lustige "Behind the scenes"-Bilder mit ihren Co-Stars Paul Wesley und Ian Somerhalder. Doch vor allem ihre Fotos mit Make-up und spitzen Zähnen versetzen uns direkt wieder zurück in schaurige Vampir-Stimmung. In ganz andere Stimmung versetzte Nina ihre Fans übrigens mit diesem heißen Hintern-Pic, welches sie nun ebenfalls postete und damit gerade das Netz aufmischt. Dort zeigt sich die hübsche Schauspielerin gemeinsam mit einer Freundin von ihrer "besten" Seite. Dazu schrieb sie den lustigen Spruch: "Sonne raus, Hintern raus!" Ihren Fans scheint der Anblick auf jeden Fall zu gefallen. In den Kommentaren häufen sich die Komplimente nur so. Und auch insgesamt ging das Bild mit inzwischen über 800.000 Likes ordentlich durch die Decke.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 11.09.2019, 00:00 Uhr

Über zehn Jahre ist der Start von "Vampire Diaries" nun schon her. Nina Dobrev postete daher nun einige coole Throwback-Pics. Außerdem veröffentlichte sie ein heißes Bild von ihrem Hintern! Alle Details und Bilder gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Sie sitzen auf unseren Tastaturen, verlieren meist haufenweise Haare und sind unberechenbar. Und trotzdem kommt für viele Menschen weltweit kein anderer Wegbegleiter als eine Katze in Frage. Am 08. August, dem „Internationalen Katzentag“, feiern wir unsere plüschigen Mitbewohner und wollen euch auch gleich ein paar Promis zeigen, die von den heimlichen Herrschern im Haus gar nicht genug kriegen können. Beginnen wir doch mit Kate Beckinsale. Denn bevor man nicht einen Blick auf ihr Instagram-Profil geworfen hat, weiß man vielleicht gar nicht um die ungewöhnliche Beziehung zu ihren Vierbeinern. Nicht nur, dass die ganz offensichtlich auch merkwürdige Angewohnheiten haben - wie in Gefäßen abhängen oder auch mal senkrecht die Seele baumeln lassen -, Kate liebt es zudem ihre Schätze zu verkleiden! Ob die das allerdings auch so gut finden? Weiter geht’s mit Mayim Bialik. Der „The Big Bang Theory“-Star ist ebenfalls stolze Katzen-Mama. Und ebenso wie Kates Kätzchen, wissen auch Mayims Mäuse die Schauspielerin auf Trab zu halten. Oder habt ihr schon mal eine Mieze SO klettern sehen?! Dabei hat Mayim ihr das angeblich gar nicht beigebracht! Auf besonders viel Körperkontakt steht übrigens Aleister, der pelzige Schützling von Dita Von Teese. Dass das aber auch mal nach hinten – beziehungsweise nach unten – losgehen kann, präsentiert uns der aufdringliche Schnurrer hier. Ups! Für das Finale haben wir euch noch einen ganz besonders heißen Katzen-Fan aufgehoben, der mit seinen Mitbewohnern sogar Push-ups macht: Ian Somerhalder. Diese Liebe geht sogar so weit, dass seine „Ian Somerhalder Foundation“ mit den Erlösen des Ticketverkaufs für die Messe „CatCon“ unterstützt wurde. Da darf Moke, der Vierbeiner des ehemaligen „The Vampire Diaries“-Stars, sich zurecht stolz in Schale schmeißen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.08.2019, 00:00 Uhr

Am 08. August feiern die heimlichen Stars in unserem Leben ihren Ehrentag. Und gibt es eine bessere Ausrede als den „Internationalen Katzentag“, um uns in aller Ausgiebigkeit die süßesten und witzigsten Katzen-Momente der Stars anzuschauen? Wohl kaum! Freut euch auf Promis wie Ian Somerhalder oder auch Kate Beckinsale. Auf geht’s!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Wie sich jetzt herausstellt, waren die "The Vampire Diaries"-Stars Ian Somerhalder und Paul Wesley keine Fans des Spin-offs "The Originals". Damals im Jahr 2013 bekamen Joseph Morgan, Phoebe Tonkin und Co. ihre eigene Serie in dem Vampir-Universum spendiert. Wie Ian jetzt bei der Convention "Wizard World Philadelphia" verriet, ging ihm und Paul Wesley das Ganze ziemlich gegen den Strich. "Oh mein Gott, wir, und mit ‚wir‘ meine ich Paul und mich, waren so verbittert wegen ‚The Originals‘, weil wir diese tollen Schauspieler verloren haben. Das waren unsere Leute und sie hatte auch noch ganz wundervolle Akzente." Tja, tatsächlich fanden Ian und Paul es also einfach nur schade, ihre ans Herz gewachsenen Co-Stars zu verlieren. Übrigens verriet der 40-Jährige auch noch, dass ihm Klaus, gespielt von Joseph Morgan, am liebsten war. "Er ist ein unfassbar wundervoller Schauspieler", schwärmte Somerhalder. Wer noch immer nicht genug von "The Vampire Diaries" hat: Schon bald startet, zumindest in den USA, bereits die zweite Staffel von "Legacies", einem weiteren Spin-off.

David Maciejewski
David Maciejewski
 28.06.2019, 00:00 Uhr

"The Originals" startete im Verlauf von "The Vampire Diaries" als Spin-off und eigenständige Serie. Ian Somerhalder, ebenso wie sein Co-Star Paul Wesley, waren davon aber nicht gerade begeistert. Die Gründe verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Wie oft sitzen wir vor dem Fernseher, schauen unsere Lieblingsserie und denken "Och, die wären aber auch im wirklichen Leben echt ein süßes Paar". Doch das ist nicht unmöglich! Wir haben zehn Serienpaare für euch, die sich auch privat ineinander verguckten und starten direkt mit einem Knaller: "Penny" und "Leonard" aus "The Big Bang Theory". Doch ihre zweijährige Beziehung hielten die beiden Stars, Kaley Cuoco und Johnny Galecki, stets geheim, zumindest bis zu ihrer Trennung im Jahr 2009. Ganz offiziell ein Paar waren dagegen die Schauspieler Rachel Bilson und Adam Brody. Sie übernahmen in "O.C. California" die Rollen von "Summer" und "Seth". Die Teenie-Serie wurde von 2003 bis 2007 ausgestrahlt. 2004 verliebten sich die beiden Darsteller während der Dreharbeiten. Zwei Jahre lang waren sie ein Paar und trennten sich dann wieder. Im Staffelfinale von "O.C. California" im Jahr 2007 heirateten "Summer" und "Seth" aber trotzdem noch. Eine Serienliebe mit Happy End gibt es jetzt mit den "Game of Thrones"-Darstellern Kit Harington und Rose Leslie. In der Erfolgsserie sind die beiden als "Jon Schnee" und "Ygritte" zu sehen. Privat sind sie nach wie vor ein Paar und seit Juni 2018 auch verheiratet.In die Rollen von "JD" und "Julie" schlüpften die Schauspieler Zach Braff und Sängerin Mandy Moore in der Sitcom "Scrubs". Sie spielte zwar nur für einige Folgen seine Freundin, war es im wahren Leben sogar von 2004 bis 2006. Bei Serienpaar Nummer 5 kommen alle Vampir-Fans voll auf ihre Kosten: Denn jetzt geht es um den "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder. Er verliebte sich ebenfalls auch im echten Leben in seine Schauspielkollegin Nina Dobrev. Nach drei Jahren Beziehung trennten sich die "Elena & Damon"-Darsteller wieder. Er ist inzwischen mit einem anderen Vampir verheiratet - und zwar mit dem "Twilight"-Star Nikki Reed.

 26.12.2018, 10:00 Uhr

Die Liebe kann einen überall treffen - auch auf der Arbeit. So erging es auch einigen Serienpaaren, die nach den Dreharbeiten einfach weiter knutschten. Unter den Darstellern, die auch privat ein Paar waren, sind Stars aus Serien wie "The Big Bang Theory" oder auch "Game of Thrones". Mehr erfahrt ihr in ersten Teil unseres Videos.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen