J.K. Rowling
J.K. Rowling

Kommt eine "Harry Potter"-Serie? Jetzt äußert sich J.K. Rowling dazu

Es gibt mal wieder News für alle "Harry Potter"-Fans! Eddie Redmayne wird es in der magischen Welt von J.K. Rowling weiterhin mit Johnny Depp aufnehmen müssen. Der dritte "Phantastische Tierwesen"-Film soll allerdings wohl erst im Jahr 2021 erscheinen. Bis dahin könnten "Potter"-Fans dennoch auf ihre Kosten kommen! "We Got This Covered" zufolge arbeitet Warner für den hauseigenen Streaming-Dienst an einer Serie, die im "Harry Potter"-Universum spielen soll. Ein Wiedersehen mit Daniel Radcliffe und Co. soll es dabei aber nicht geben. Stattdessen wird eine Vorgeschichte erzählt. "Hypable" zufolge sollte man diese Berichte aber vorsichtig genießen. Demnach ließen Vertreter von Autorin J. K. Rowling bereits verlauten: "Es gibt keine Pläne, die ‚Harry Potter‘-Geschichte in eine Fernsehserie zu verwandeln. Alle Meldungen sind rein spekulativ." Tja, das bedeutet also wohl: Abwarten und Butterbier trinken! Auch wenn J.K. Rowling wohl kein Interesse daran hat, wird Warner die Gelddruckmaschine "Potter" sicher nicht einfach ungenutzt liegen lassen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 08.07.2019, 00:00 Uhr

Hoffnung bei den Potterheads: Schon bald könnte eine "Harry Potter"-Serie entstehen. Dazu gibt es aktuell einige Berichte. Nun hat sich Autorin J.K. Rowling dazu geäußert. Was sie zu sagen hatte, erfahrt ihr hier!

Fans würden sich freuen: Ist tatsächlich eine "Harry-Potter"-Serie in Planung?

Für Fans der Geschichten aus der Welt des Zauberlehrlings gibt es weiter neues Futter in Form der "Phantastische Tierwesen"-Filmreihe. Der dritte Teil soll voraussichtlich 2021 rauskommen, auch diesmal soll Johnny Depp den bösen Zauberer Grindelwald spielen. Wie vertreiben sich Fans nur die Zeit bis dahin? Eine "Harry-Potter"-Serie wäre der Traum vieler Zauberer-Anhänger. Könnte dieser Traum der Potterheads sich denn erfüllen? Die Filmnews-Seite "We Got This Covered" berichtet jedenfalls, dass Warner für den hauseigenen Streaming-Dienst an einem Mehrteiler arbeitet. und der soll im "Harry Potter"-Universum spielen! Demnach soll die Serie eine Vorgeschichte erzählen und zum Teil in der Zauberschule Hogwarts angesiedelt sein. Bisher seien die Pläne aber noch ganz am Anfang, es gebe weder ein Drehbuch noch sei klar, wer mitspielen soll. Auch Details zum Plot seien noch nicht bekannt, vermutet wird aber, dass es nicht um die vertrauten, sondern neue Charaktere gehen wird. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fantastic Beasts (@fantasticbeastsmovie) am

Autorin J.K. Rowling sagt: Keine Fernsehserie zu "Harry Potter" geplant

Die Entertainment-Plattform "Hypable" hat sich bei Vertretern der Autorin erkundigt und die Antwort lässt nicht gerade hoffen. Von dieser Seite gibt es nämlich eine klare Absage. Demnach heißt es von den Sprechern von "Harry Potter"-Autorin  J.K. Rowling:  „Es gibt keine Pläne, die ‚Harry Potter‘-Geschichte in eine Fernsehserie zu verwandeln. Alle Meldungen sind rein spekulativ.“  Allerdings vermutet auch der "Hypable"-Autor, dass Warner sicherlich gern eine Serie über das "Harry-Potter"-Universum umsetzen würde. Die Frage sei eher, ob und wann Autorin J.K. Rowling dazu ja sagen wird. Für die Fans heißt es also abwarten und wir behalten das Thema für euch im Auge! 

♥ Mehr "Harry Potter"! Das wünschen sich nicht nur die Fans, sondern auch Draco-Darsteller Tom Felton! Die Infos gibt es im Video! ♥

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: