J.K. Rowling
J.K. Rowling

Magische Geburtstage: J. K. Rowling & Harry Potter feiern

Happy Birthday, J. K. Rowling! Die Autorin der „Harry Potter“-Romane feiert am 31. Juli ihren 54. Geburtstag. Doch damit nicht genug: Auch ihre bekannteste Roman- und Film-Figur Harry Potter feiert am 31. Juli ihren Ehrentag und wird in diesem Jahr schon 39. Zur Feier des Tages gib es hier ein paar Fakten zu dem Duo. Um direkt zu Beginn die Frage nach weiteren Fortsetzungen zu beantworten: Aktuell sieht es leider schlecht aus! 2010 deutete die Autorin gegenüber Oprah Winfrey an, dass sie locker drei weitere Bücher schreiben könnte. 2016 erschien in Form eines Theaterstücks und Drehbuchs der achte Teil „Harry Potter und das verwunschene Kind“. Mehr soll es aber wohl nicht geben, verriet Rowling 2016 bei der Premiere. Daniel Radcliffe, der den Zauberschüler jahrelang in der Film-Reihe spielte, verriet gegenüber „IGN“, dass er an ein Reboot glaubt: „Es wird interessant sein, zu sehen, wie lange sich diese Filme halten. Es fühlt sich so an, als seien sie momentan noch von einer Art Heiligkeit umgeben, aber die wird nachlassen. Der Glanz wird irgendwann verblassen. Es wird spannend, ob sie dann ein Reboot starten und dabei einfach nur die Filme neu verfilmen oder eine Serie daraus machen. Die Vorstellung mir das anzusehen, fasziniert mich.“ Der dritte Fakt ist folgender: Die „Harry Potter“-Bücher verkauften sich weltweit mehr als 500 Millionen Mal. Nur zwei Bücher verkauften sich häufiger: Die Bibel und die Mao-Bibel. Na, wenn das mal keine Leistung ist? Wir gratulieren J. K. Rowling und Harry Potter auf jeden Fall herzlich zum Geburtstag!

David Maciejewski
David Maciejewski
 31.07.2019, 11:51 Uhr

Potterheads aufgepasst! Der 31. Juli ist für Fans der magischen Welt ein echter Feiertag. Es hat nicht nur die Autorin J. K. Rowling Geburtstag, sondern auch Harry Potter selbst. Zum Anlass der beiden Ehrentage haben wir interessante Fakten herausgesucht. Details verraten wir euch hier!

Autorin J.K. Rowling & ihre Romanfigur Harry Potter feiern gleichzeitig Geburtstag

Die Schriftstellerin wird am 31. Juli 2019 54 Jahre alt. Auch dem Zauberlehrling, der aus ihrer Feder stammt, schrieb die Autorin J.K. Rowling dieses Geburtsdatum zu. Harry Potter ist demnach längst kein Schüler mehr, sondern wird schon 39! Herzlichen Glückwunsch an die Potter-Erfinderin und an „den Jungen, der überlebte"! Um den Tag zu feiern, schauen wir uns ein paar Fakten zu den beiden an.  

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pottermore (@pottermore) am

 

Wird die Geschichte um Harry Potter noch weiter fortgesetzt?! 

Auch wenn Fans sich über weiteren Lesestoff und Filmfutter sicherlich freuen würden, sieht es aktuell nicht danach aus. J. K. Rowling habe jedenfalls genug Ideen, um auch noch drei weitere Bücher zu schreiben, deutete sie 2010 in einem Interview mit der US-Talkmasterin Oprah Winfrey an. Sie glaube zwar, dass sie mit dem Thema durch sei, aber man wisse ja nie. 2016 erschien das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“, in dem die Hauptfigur erwachsen ist und für das Zaubereiministerium arbeitet. Darüber hinaus solle es aber keine neuen Geschichten geben, verriet Rowling damals bei der Premiere.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pottermore (@pottermore) am

 

„Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe könnte sich eine Neuauflage der Filme vorstellen

Die Karriere von Daniel Radcliffe begann mit der Rolle des Zauberschülers und der britische Schauspieler glaubt durchaus, dass es ein Reboot geben könnte. Das sagte er gegenüber „IGN“ dazu: „Es wird interessant sein, zu sehen, wie lange sich diese Filme halten. Es fühlt sich so an, als seien sie momentan noch von einer Art Heiligkeit umgeben, aber die wird nachlassen. Der Glanz wird irgendwann verblassen. Es wird spannend, ob sie dann ein Reboot starten und dabei einfach nur die Filme neu verfilmen oder eine Serie daraus machen. Die Vorstellung mir das anzusehen, fasziniert mich.“  Über eine Serie würden sich die Potterheads natürlich sehr freuen!

Die „Harry Potter“-Bücher und -Filme sind ein riesiger kommerzieller Erfolg

Zur Zeit, als der erste „Harry Potter“-Roman entstand, lebte J.K. Rowling von Sozialhilfe, heute gilt sie als eine der reichsten Frauen Großbritanniens. Ihrer Website „Pottermore“ zufolge wurden die Bücher weltweit mehr als 500 Millionen Mal verkauft. Die Filme, die auf der Buchreihe basieren, waren an den Kinokassen ebenfalls enorm erfolgreich. 

 

⇒ Daniel Radcliffe hatte kürzlich ebenfalls Geburtstag! Er wurde 30 Jahre alt, ist also noch ein bisschen jünger als sein bekanntester Charakter Harry Potter. Fakten über ihn gibt es im Video! ⇒

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: