Jada Pinkett Smith

Jada Pinkett Smith
will smith, Jaden Smith, Promis, Schauspieler, Willow Smith, ruhm, Kinder, insider, Model, Sarah Snyder, Schauspielerin, Trennung
21
Artikel
21
Bilder
 Prominent

Jetzt heißt es Halbzeit! Hier kommt nämlich schon unser Platz fünf. Bei Will Smith und Jada Pinkett Smith, die 1997 heirateten, wissen Fans zwar nie so recht – sind sie noch zusammen, oder nicht? Doch der einstige "Der Prinz von Bel-Air"-Star verriet 2018: "Wir haben uns in unserer Ehe getrennt und wieder zusammengefunden." Platz sechs ist und bleibt ein echtes Kult-Pärchen: Seit 1983 rocken Kurt Russell und Goldie Hawn laut "Hollywood Reporter" ihr Leben in wilder Ehe. Hochzeitsgerüchte kommen trotzdem regelmäßig auf. Einfach liebevoll ist auch die Beziehung zwischen Denzel Washington und seiner Pauletta. 2018 feierten der "The Equalizer"-Star und seine Auserwählte ihren 35. Hochzeitstag. Wow! Und auch immer, wenn man unseren Platz acht zusammen antrifft, geht einem einfach das Herz auf, oder? Maggie Gyllenhaal und Peter Sarsgaard heirateten bereits 2009 und haben zwei gemeinsame Töchter. Super harmonisch geht es auch bei unserem Platz neun zu: Lauren Miller und Seth Rogen sind seit 2011 offiziell Mann und Frau. Im Interview mit Jimmy Fallon verriet die Schauspielerin auch warum: "Er ist der Wahnsinn. Er ist mein Lieblingsmensch auf der ganzen Welt. Er ist lustig, er ist süß – ich schätze mich jeden Tag sehr glücklich." Doch ein Paar fehlt noch! Und zwar: Meryl Streep. Die Schauspielerin fuhr bereits 1978 mit Bildhauer Don Gummer in den Hafen der Ehe ein. Besonders gerne erinnern sich Fans sicherlich an Meryls Rede aus dem Jahr 2012 zurück, als sie eine wahre Liebeshymne auf ihren Ehemann sang. Das sind doch mal Liebesgeschichten, die eigentlich einem Hollywood-Drehbuch würdig sind, oder?!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.03.2019, 00:00 Uhr

Schon im ersten Teil unseres Top-10-Rankings haben wir euch unzertrennliche Hollywood-Paare präsentiert, die "Bis dass der Tod uns scheidet" sehr wörtlich zu nehmen scheinen. Wer es sich auf den Plätzen sechs bis zehn gemütlich gemacht hat, verraten wir euch in unserem Video. Klickt euch rein!

„it's in TV“-Stars
Kylie Jenner
Kylie Jenner

Bahnt sich da etwa eine Versöhnung an? Kylie Jenner und Travis Scott haben sich nun erstmalig nach ihrem Streit gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt. Das Paar traf sich gemeinsam mit Töchterchen Stormi zum Abendessen und fuhr anschließend auch gemeinsam wieder weg. Leider beantworteten sie auf Nachfrage der „TMZ“-Reporter jedoch nicht, ob nun alles zwischen den beiden wieder geklärt sei. Zur Erinnerung: Nachdem Kylies BFF Jordyn Woods beim Fremdknutschen mit Khloés Ex Tristan Thompson erwischt wurde, machte sich auch Kylie Sorgen um ihre Beziehung mit Travis. Angeblich soll sie sogar Beweise für die Untreue des „Sicko Mode“-interpreten auf dessen Handy gefunden haben. Während die jungen Eltern sich nun zumindest wieder annähern, wird eine solche Entwicklung zwischen Kylie und ihrer nun ehemaligen besten Freundin Jordyn ausgeschlossen. So soll der Auftritt der 21-Jährigen bei Jada Pinkett Smiths „Red Table Talk“ Kylie missfallen haben, da Jordyn die Schuld für den Kuss von sich auf Tristan geschoben hatte. Wir hoffen, dass zumindest Kylie und Travis ihre Probleme klären können - allein schon für Stormi wäre das den beiden auf jeden Fall zu wünschen. Apropos Stormi: Kylie Jenner offenbarte im Gespräch mit der deutschen Ausgabe von „Interview“ jetzt, dass sie sich noch mehr Kinder wünscht. In naher Zukunft plant die jüngste Selfmade-Milliardärin aber noch keinen neuen Nachwuchs, denn erstmal muss die 21-Jährige ja die Probleme mit ihrem Travis klären.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 22.03.2019, 00:00 Uhr

Nach dem Streit zwischen Kylie Jenner und Travis Scott war nicht klar, wie schnell sich das Paar wieder versöhnen wird. Nun sah man die beiden jedoch bei einem Versöhnungsessen - gemeinsam mit Töchterchen Stormi. Hier erfahrt ihr alles zu dem Dinner.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Meistens fällt es nicht auf, da Frauen bei offiziellen Anlässen gerne hohe Schuhe tragen. Doch bei so einigen Star-Pärchen klafft ein gewaltiger Größenunterschied zwischen den Partnern. Wer dem anderen locker auf den Scheitel schauen kann, verraten wir euch hier. Stolze 26 cm liegen zwischen Schauspieler Liam Hemsworth und Sängerin Miley Cyrus. Sie misst immerhin 1.65 m, während er auf stolze 1.91 m kommt. Auch bei Liams Bruder Chris gibt es einen gewaltigen Größenunterschied. Während der „Thor“-Darsteller auf 1.90 m kommt, ist seine Frau, die Schauspielerin Elsa Pataky „nur“ 1.61 m groß. 29 cm liegen also zwischen dem süßen Pärchen. Ähnlich, und zwar mit 28 cm, sieht es auch bei „High School Musical“-Star Vanessa Hudgens und ihrem Freund Austin Butler aus. Sie misst 1.55 m, während er auf eine Größe von 1.83 m kommt. Die nächsten beiden Pärchen knacken nun die Marke von 30 cm Größenunterschied. Wir hätten einmal „Aquaman“-Star Jason Momoa mit einer Größe von 1.93 m, der 36 cm mehr misst, als seine Frau Lisa Bonet. Sie schafft es auf 1,57. Dafür ist die Schauspielerin rund 12 Jahre älter als ihr Gatte. 36 cm liegen auch zwischen dem Prinz von Bel-Air Will Smith und seiner Frau Jada Pinkett-Smith. Mit 1.88 m ist der Schauspieler stattlich unterwegs, während Jada „nur“ auf 1.52 m kommt. Wahnsinn, wie viele Zentimeter doch zwischen diesen Star-Pärchen liegen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 02.11.2018, 00:00 Uhr

Es ist wirklich wahr: Schauspieler Chris Hemsworth ist 29 Zentimeter größer, als seine Frau Elsa Pataky. Das fällt nicht immer auf, weil sie auf dem roten Teppich hohe Schuhe trägt und damit einige Zentimeter gut macht. Das Duo ist aber nicht allein mit diesem Größenunterschied. Bei wem es ähnlich ist, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Will Smith
Will Smith
Mega-Panne bei „Bright"!
Regina Fürst
Regina Fürst
 26.09.2018, 13:31 Uhr

Was ist denn da passiert? Gerade erst ist Will Smiths lang herbeigesehnter Streifen „Bright“ auf Netflix gestartet, schon wird eine große Panne deutlich. Und von der sind mal eben 60 Leute betroffen, die am Film mitgewirkt haben. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Stars und ihr Leben in der Glamourwelt! Einige von ihnen sind ein wenig verrückt und haben auch den ein oder anderen „Fetisch“. Ihr Lieben, jetzt wird es richtig heiß! Wir starten mit Hollywood-Schauspielerin Scarlett Johansson. Die verriet in einem Interview mit dem „Playboy“-Magazin, dass sie besonders darauf steht, sich im Auto zu vergnügen. Uhlala! Aber auch dieses berühmte Pärchen macht um seinen Fetisch kein Geheimnis: Jada Pinkett und ihr Ehemann Will Smith lieben sich generell gerne an öffentlichen Orten - wie beispielsweise auf Toiletten! Das verriet die Schauspielerin gegenüber dem Magazin „National Enquirer“. Naja, wer’s mag?! Auch Gesangstalent Christina Aguilera frischt ihr Liebesleben gerne mal etwas auf. Dafür schlüpft sie in ausgefallene Kostüme. Krankenschwester, Stewardess oder auch Schulmädchen gehören zu ihrem ausgefallenen Repertoire. Die Ex von Schauspieler Brad Pitt, Angelina Jolie, hingegen ist eher auf den Fährten von „Fifty Shades of Grey“ unterwegs. Sie hat sadomasochistische Vorlieben und das schon seit ihrer Jugend. Dieses nicht ganz „normale“ Fetisch lebte sie Gerüchten zufolge mit ihrem zweiten Ehemann Billy Bob Thornton aus, nicht aber mit Schnuckelchen Brad Pitt. Richtig verrückt wird es jetzt mit dem „Livin‘ La Vida Loca“-Sänger Ricky Martin! Der steht nämlich auf die sogenannte „Golden Shower“ - berichtet zumindest die Website „Your Tango“. „Golden Shower“ – für die, die es nicht wissen - ist besser als „Natursekt“ bekannt. Puh! Sorry, fürs Kopfkino - aber hättet ihr gedacht, dass diese Superstars solche Vorlieben haben?

 11.09.2018, 00:00 Uhr

Einige Stars haben interessante Vorlieben und machen kein Geheimnis darum. Ein Star vergnügt sich gern im Auto, ein anderes Hollywood-Pärchen hingegen auf öffentlichen Toiletten. Welche Stars sich dahinter verbergen, erfahrt ihr genau hier.

„it's in TV“-Stars
Willow Smith
Willow Smith

Krasses Geständnis von Willow Smith! Die Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith hat in der Show „Red Table Talk“ gestanden, dass sie sich geritzt hat. Im Jahr 2010, im Alter von nur zehn Jahren, veröffentlichte die heute 17-Jährige ihre erste Single „Whip My Hair“. Mit dem darauf folgenden Ruhm und Trubel um ihre Person, kam Willow aber nicht zurecht. „Ich habe meine Gesangsstunden beendet und befand mich in dieser dunklen Zone, in der ich mich fragte: Wer bin ich? Habe ich ein Ziel? Gibt es noch etwas anderes für mich?“, verriet Willow ihrer Mutter und Großmutter, die neben ihr in der Sendung saßen. „Ich hörte damals viel düstere Musik und war verrückt und in diesem schwarzen Loch gefangen. Ich habe mich geritzt und verrückte Dinge getan“, gestand Smith weiter. Damit ist wieder einmal mehr bewiesen, wie schlimm Ruhm für Kinder sein kann. Zum Glück geht es Willow Smith heute deutlich besser.

David Maciejewski
David Maciejewski
 15.05.2018, 00:00 Uhr

Willow Smith gesteht: Sie hat sich geritzt! Dieses Geständnis hat die Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith in der Sendung „Red Table Talk“ abgelegt. Für ihre Mutter und ihre Großmutter kam diese Offenbarung überraschend. Mehr dazu, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars