Jamie Lynn Spears

Britney Spears, Zoey 101, verheiratet, Single, Kim Kardashian, Cardi B, Nachwuchs, Paul Butcher, Junge, Nachrichten, verraten, Mutter
Jamie Lynn Spears
11
Videos
2
Artikel
18
Bilder

News zu Jamie Lynn Spears:

Britney Spears: Sie wehrt sich
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 17.12.2019, 17:19 Uhr

Die „Toxic“-Sängerin bringt sich und ihre Follower auf Instagram schon einmal in weihnachtliche Stimmung. Dabei geht es aber nicht nur um den geschmückten Weihnachtsbaum, sondern auch um das ernste Thema Mobbing. Britney Spears wünscht sich weniger Hass und mehr Rücksichtnahme im Netz. Die Infos zum Thema gibt's hier!

„it's in TV“-Stars
Nickelodeon

Alle "Zoey 101"-Fans aufgepasst! Die beliebte "Nickelodeon"-Show rund um Jamie Lynn Spears steht vor einem Comeback. Nachdem es vor einiger Zeit eine Reunion der Co-Stars gab, auf der die Schwester von Pop-Sternchen Britney Spears jedoch noch fehlte, postete diese kürzlich erst ein Skript, welches die Gerüchte weiter anheizte. Denn obwohl die meisten Zeilen verdeckt sind, kann man neben dem Satz "Gib mir den Bacon" auch den Namen Sean erkennen. Schauspieler Sean Flynn spielte in der Serie damals den Lockenkopf Chase Matthews. Und als Paul Butcher, den Fans wohl eher als Zoeys kleinen Bruder Dustin Brooks kennen, sowie "Michael"-Darsteller Chris Massey und "Quinn"-Darstellerin Erin Sanders den Beitrag auch noch kommentierten, war Fans der Show eigentlich schon alles klar. Der "Zoey 101"-Cast arbeitet also wirklich an einem Comeback und auch Victoria Justice wird wohl Teil des Projekts sein. So war die 26-Jährige nicht nur bei der damaligen Reunion zu sehen, sondern hinterließ unter Jamie Lynn Spears’ Insta-Post nun auch noch ein Like. Während es zwar noch keine offizielle Bestätigung dieser Gerüchte gibt, machte Paul Butcher den Fans nun noch mehr Hoffnungen. "Ich werde nicht sagen, für was genau es ist, aber Sachen passieren auf jeden Fall", offenbarte der 25-Jährige gegenüber "Seventeen" kryptisch. Wir sind gespannt, wie genau eine Neuauflage von "Zoey 101" aussehen wird und bleiben selbstverständlich für euch dran.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 21.11.2019, 12:45 Uhr

Nachdem es vor einiger Zeit schon eine private Reunion einiger "Zoey 101"-Stars gab, verdichten sich die Gerüchte um ein Comeback der Show immer mehr. So postete die frühere Hauptdarstellerin Jamie Lynn Spears nun ein Skript, welches eindeutige Hinweise auf die ehemalige Nickelodeon-Serie lieferte. Erfahrt hier die Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Britney Spears Vater Jamie Spears ist nicht länger ihr Vormund! Dies entschied nun ein Gericht in Los Angeles. Grund hierfür sind jedoch nicht, wie zunächst angenommen, die Vorwürfe von Britneys Ex Kevin Federline, sondern der Gesundheitszustand des 67-Jährigen. Der Ex des Pop-Sternchens sorgte erst kürzlich für Schlagzeilen, als er Jamie Spears vorwarf, den 13-jährige Sohn Sean Preston geschlagen zuhaben. Laut TMZ ist davon aber kein Vermerk in den Dokumenten zur Vormundschaft zu finden. Überraschend ist diese Entwicklung dennoch, denn eigentlich hatte Britneys Vater zuletzt sogar noch versucht, den Einfluss auf seine Tochter zu verstärken. Für Britney Spears, die nach wie vor nicht ohne einen Vormund auskommt, bedeutet das: Sie bekommt einen neuen! Diese Rolle übernimmt zukünftig Jodi Montgomery, die langjährige "Care-Managerin" der 37-Jährigen. Damit hat sie nicht nur Zugriff auf die Krankenakte der "Toxic"-Interpretin, sondern kann beispielsweise auch ihre Besucher bestimmen beziehungsweise limitieren.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 10.09.2019, 13:08 Uhr

Britney Spears Vater ist nicht länger ihr Vormund! Dies entschied nun ein Gericht in Los Angeles. Grund dafür war wohl vor allem die Gesundheit des 67-Jährigen. Doch wie geht es jetzt für Britney weiter? Das erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars

Elf Jahre nach dem Ende von "Zoey 101" steht Jamie Lynn Spears aktuell erstmals wieder vor der Kamera. Die Schauspielerin hat eine Rolle in "Sweet Magnolias" übernommen. Doch wie "TMZ" berichtet, könnte die 28-Jährige schon bald in ihre berühmte Rolle zurückkehren. Demnach verhandelt sie gerade mit den Offiziellen über eine Fortsetzung. Darin soll es dann um die erwachsene Zoey gehen und wie es ihr zehn Jahre später ergangen ist. Offenbar könnte sie dann auch mehrere Kinder haben. Wie es mit einem Partner aussieht, ist allerdings noch unklar. Demnach steht also auch nicht fest, ob Sean Flynn in seine Rolle als Chase zurückkehren darf. Ähnlich sieht es für Austin Butler aus, der James spielte, jetzt allerdings so richtig durchstartet und aus Zeitgründen ausfallen könnte. Der Schauspieler übernahm erst kürzlich die Rolle des Elvis Presley. Fans würden sich wohl auch über eine Rückkehr von Victoria Justice freuen, die damals Lola spielte. Bei ihr stehen die Chancen sicherlich deutlich besser. So oder so warten wir erst einmal ab, wie Jamie Lynn Spears sich in ihrer neuen Serie "Sweet Magnolias" macht.

David Maciejewski
David Maciejewski
 24.07.2019, 09:20 Uhr

Fans dürften wegen dieser Neuigkeit ausflippen: Jamie Lynn Spears befindet sich aktuell in Gesprächen über eine Fortsetzung zu "Zoey 101". Dabei würde sie in ihre alte Rolle zurückkehren und näher beleuchten, was zehn Jahre später aus Zoey geworden ist. Mehr erfahrt ihr hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Jamie Lynn Spears begeisterte Jahre als Zoey Brooks in der beliebten TV-Serie "Zoey 101". Die Serie endete im Jahr 2008 und seitdem hat man die Schauspielerin und kleine Schwester von Britney Spears nicht mehr vor der Kamera gesehen. Das ändert sich jetzt, denn die heute 28-Jährige hat eine neue Rolle an Land gezogen. Wie "Deadline" berichtet, wird sie in der Serie "Sweet Magnolias" mitspielen, die für Netflix produziert wird. Darin übernimmt sie die Rolle der Noreen, die sich nach einigen Fehlentscheidungen ein neues Leben in einer fremden Stadt aufbauen möchte. "Mama geht wieder arbeiten", schrieb sie auf Twitter unter anderem zu dem Artikel. Zudem postete sie auch schon ein Video, in dem sie für ihre Rolle zurechtgemacht wird. Natürlich mit dabei: Ihr Töchterchen Ivey Joan Watson, die im April 2018 zur Welt kam. Tja, die Mutterpflichten mit der Arbeit zu vereinen, dürfte eine große Aufgabe werden. Wir freuen uns aber riesig auf das langersehnte Comeback von Jamie Lynn Spears nach mehr als zehn Jahren!

David Maciejewski
David Maciejewski
 03.07.2019, 15:30 Uhr

Na, endlich! Mehr als zehn Jahre ist es her, dass man Jamie Lynn Spears in "Zoey 101" auf den TV-Bildschirmen sehen konnte. Jetzt kehrt sie mit "Sweet Magnolias" zurück und wird bei Netflix zu sehen sein. Details erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Schlechte Nachrichten von Pop-Sternchen Britney Spears. Bereits im Januar pausierte die 37-Jährige ihre "Domination"-Shows in Las Vegas, da sich der Gesundheitszustands ihres Vaters und Vormunds Jamie Spears leider immer weiter verschlechterte. Dieser musste sich aufgrund eines Darmbruchs bereits zwei Mal operieren lassen. Doch noch immer gibt es Probleme. Britney kümmerte sich seit ihrer Pause um ihren Vater, scheint aber sehr unter der Situation zu leiden. Das ganze ging nun sogar soweit, dass sie sich laut "TMZ" für 30 Tage in eine psychiatrische Klinik einweisen ließ. Die "Gimme More"-Interpretin ist kein Neuling in Sachen "psychische Probleme". Schon damals, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, litt sie unter dem riesigen Ruhm und der großen Aufmerksamkeit. Doch diesmal scheint sich Britney frühzeitig professionelle Unterstützung zu suchen: Ein Instagram-Post der Sängerin deutet daraufhin, dass sie sich von jetzt an besser um sich kümmern will. Und so postete sie den Spruch: "Verliebe dich darin, dich um dich selbst zu kümmern. Verstand, Körper, Seele." Dazu schrieb die zweifache Mutter außerdem: "Jeder muss sich etwas Zeit für sich nehmen." Ihre Fans und Freunde, zu denen offensichtlich auch Heidi Klum zählt, unterstützen sie dabei und kommentierten den Post mit zahlreichen Herzen und Genesungswünschen. Auch wir wünschen Britney, und natürlich auch ihrem Vater Jamie Spears, gute Besserung!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 04.04.2019, 15:06 Uhr

Ist Britney Spears erneut am Boden? Das Pop-Sternchen hat sich wegen ihres Vaters Jamie in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Sein schlechter Gesundheitszustand scheint die 37-Jährige zu sehr zu belasten. Alle Infos bekommt ihr bei uns.

„it's in TV“-Stars