Comeback nach "Zoey 101": Jamie Lynn Spears in Netflix-Serie

Jamie Lynn Spears begeisterte Jahre als Zoey Brooks in der beliebten TV-Serie "Zoey 101". Die Serie endete im Jahr 2008 und seitdem hat man die Schauspielerin und kleine Schwester von Britney Spears nicht mehr vor der Kamera gesehen. Das ändert sich jetzt, denn die heute 28-Jährige hat eine neue Rolle an Land gezogen. Wie "Deadline" berichtet, wird sie in der Serie "Sweet Magnolias" mitspielen, die für Netflix produziert wird. Darin übernimmt sie die Rolle der Noreen, die sich nach einigen Fehlentscheidungen ein neues Leben in einer fremden Stadt aufbauen möchte. "Mama geht wieder arbeiten", schrieb sie auf Twitter unter anderem zu dem Artikel. Zudem postete sie auch schon ein Video, in dem sie für ihre Rolle zurechtgemacht wird. Natürlich mit dabei: Ihr Töchterchen Ivey Joan Watson, die im April 2018 zur Welt kam. Tja, die Mutterpflichten mit der Arbeit zu vereinen, dürfte eine große Aufgabe werden. Wir freuen uns aber riesig auf das langersehnte Comeback von Jamie Lynn Spears nach mehr als zehn Jahren!

David Maciejewski
David Maciejewski
 03.07.2019, 15:30 Uhr

Na, endlich! Mehr als zehn Jahre ist es her, dass man Jamie Lynn Spears in "Zoey 101" auf den TV-Bildschirmen sehen konnte. Jetzt kehrt sie mit "Sweet Magnolias" zurück und wird bei Netflix zu sehen sein. Details erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: