Jasmin Tawil

Ex-GZSZ-Darstellerin Jasmin Tawil: Deshalb tauchte sie monatelang ab

Ex-GZSZ-Darstellerin Jasmin Tawil:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 10.09.2019, 14:08 Uhr

Die Familie der Ex von Sänger Adel Tawil war in großer Sorge um die Schauspielerin und Musikerin. Wo sich Jasmin Tawil aufhielt, war auch den engsten Angehörigen nicht bekannt. Selbst über das Fernsehen wurde sie aufgerufen, sich doch bitte zu melden. Jetzt sorgte Jasmin mit einem Instagram-Post für Aufsehen, der darauf hinweist, dass sie Mutter geworden ist. Was bisher zu den Umständen und den Gründen für ihr Verschwinden bekannt ist, erfahrt ihr hier!

Einstiger GZSZ-Star Jasmin Tawil sorgte in den letzten Monaten für viele Spekulationen

Seit Ostern galt die frühere „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin als vermisst. Ihr Vater heuerte sogar einen Privatdetektiv an. Der letzte bekannte Aufenthaltsort der Schauspielerin war angeblich Hawaii. Nach Monaten, in denen sich die Familie und Fans der 37-Jährigen große Sorgen machten, meldete sich Jasmin Tawil nun wieder zurück. Und das ist nicht alles: Die Sängerin hat außerdem in der Zwischenzeit ein Baby bekommen. Auf Instagram postete die Brünette ein Bild, auf dem man sie und ihren kleinen Sohn am Strand sieht. Zu ihrem genauen Aufenthaltsort machte die Schauspielerin allerdings keine Angaben.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jasmin Madeleine El-Tawil (@jasmintawil) am

 

Zum Grund für das Verschwinden von Jasmin Tawil äußerte sich der Vater der Schauspielerin 

Es stellt sich natürlich die Frage, warum die junge Mutter so lange untertauchte, ohne auch nur irgendjemandem ein Lebenszeichen zu geben oder ihren Aufenthaltsort zu teilen. Nach ihrer Trennung von Adel Tawil fünf Jahre zuvor, litt die Schauspielerin an Depressionen und habe auch öffentlich Suizidgedanken geäußert. Dies sei aber nicht der Grund für ihren Weggang gewesen. Ihr Vater Michael erklärte gegenüber RTL: „Das war ihre Zeit der Schwangerschaft. Sie hat abgeschaltet und gesagt: ‛Ich will jetzt einfach mal für mich sein'“. Der Vater des Babys ist angeblich ein brasilianischer Musiker. Mittlerweile hat Michael auch wieder mehr Kontakt mit seiner Tochter und erhält regelmäßig Bilder von seinem Enkel.

BANG Showbiz

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: