Jason Earles

2
Artikel
 Prominent

Stars, die alt sind, aber Teenager spielten Es kommt immer wieder vor, dass Schauspieler Rollen erhalten, die nicht so ganz ihrem Alter entsprechen. Und so spielt ein Erwachsener manchmal auch einen Teenager. Das perfekte Beispiel dafür ist die Serie „Game of Thrones“. Viele Charaktere sind in der Romanvorlage quasi noch Kinder. Emilia Clarke war zu Beginn der Dreharbeiten 26 Jahre alt, doch ihr Charakter Daenerys eigentlich erst 15. Schwer vorstellbar, die Gewalt- und die Sex-Szenen vor einer 15-Jährigen zu verantworten, oder!? Verrückt ist auch ein Beispiel aus der Welt von „Harry Potter“: Shirley Henderson spielte in „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ die Maulende Myrte, eine Schülerin in Hogwarts. Zur selben Zeit war die Schauspielerin aber bereits 37 Jahre alt, aufgefallen ist das allerdings kaum! Ähnlich verrückt ging es bei „Hannah Montana“ zu: Jason Earles spielte darin Jackson, den Bruder von Miley Cyrus’ Charakter Hannah Montana. Ein Teenie war er damals aber nicht mehr, sondern zu Beginn der Serie bereits 29 Jahre alt. Dass ältere Schauspieler jüngere Charaktere spielen, ist aber keine Erfindung der Neuzeit. Michael J. Fox spielte im Alter von 27 Jahren in „Zurück in die Zukunft“ den jungen Marty McFly. Und ratet mal: Er war in dem Film gerade einmal 17 Jahre. Kaum zu glauben! Und auch bei den „Spider-Man“-Stars wurde geflunkert: Tobey Maguire war bereits 27 Jahre alt, als er den High School Studenten Peter Parker verkörperte. Sein Nachfolger Andrew Garfield war sogar schon 28 Jahre, als er die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft verkörperte. Verrückt, wie das in Hollywood funktioniert!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.04.2020, 10:00 Uhr

Es kommt immer wieder vor, dass Hollywood-Stars in Rollen schlüpfen, die deutlich jünger sind, als sie es selbst aktuell sind. Und so spielte beispielsweise der 27-jährige Tobey Maguire einen High-School-Studenten in „Spider-Man“. Doch auch bei „Harry Potter“ findet sich schnell ein solches Beispiel. Noch mehr ältere Schauspieler in jüngeren Rollen gibt es hier euch.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

„Hannah Montana“-Darsteller haben sich wieder vereint, aber wer fehlt nur auf den Bildern? Nahezu sieben Jahre ist es her, dass die Teenager uns in ihren abenteuerlichen Alltag mitnahmen. Schauspielerin Emily Osment war an dem Reunion-Tag als einzige Frau mit ihren Kollegen unterwegs und postete diesen Schnappschuss auf ihrem Insta-Profil: „Liebe diese Jungs. Offensichtlich fehlt unser Mädchen!“, waren unter anderem ihre Worte. Und ja, Miley Cyrus ist tatsächlich nicht zu sehen. Wo sie wohl steckt? Das verrät Jason Earles in einem versteckten Hinweis, und zwar einem Hashtag, der sagt, dass Miley in Australien ist. Also vermutlich bei Liam Hemsworth´ Familie, denn die lebt ja bekanntlich dort. Weiterhin beteuerte die 25-jährige Emily, dass sich die „HM“-Crew, auch nach all den verstrichenen Jahren, immer mal wieder trifft, um über ihre schöne gemeinsame Zeit sprechen. Schön, dass sie auch hinter der Kamera Freunde sind.
„Hannah Montana“-Reunion

 12.01.2018, 00:00 Uhr

Die Darsteller der Serie von "Hanna Montana" feierte großes Wiedersehen! Allerdings war Miley Cyrus nicht dabei. Aber Schauspieler Jason Earles weiß, wo Miley steckt und versteckte diesen Hinweis hinter einem Hashtag auf seinem Instagram-Account. Alles über den großen Reunion-Tag und die fehlende Miley Cyrus, erfahrt ihr in diesem Clip!

„it's in TV“-Stars