Jay Leno

Jay Leno
Talkmaster, angefangen, Karriere, sitcom, star, schoß, Amerikas, Berühmt, US-Moderator, Reise, Vergangenheit, ellen degeneres
6
Artikel
21
Bilder

News zu Jay Leno:

 Prominent

Viele Stars scheinen einfach nur perfekt zu sein, aber es gibt durchaus auch einige Promis, die ihre Makel haben und diese auch stolz präsentieren. Winnie Harlow ist sicherlich eines der bekanntesten Models und das trotz ihrer Hautkrankheit Vitiligo. Zurecht kann sie total stolz auf sich und ihren Körper sein. Auch Demi Lovato ist nicht makellos: Sie postete im September 2019 ein unbearbeitetes Bild von sich und zeigte stolz ihre Cellulite am Bein. Damit hat sie hoffentlich vielen anderen Menschen Mut gemacht, sich nicht verstecken zu müssen. Ebenso macht es das Plus-Size-Model Ashley Graham. Sie zeigt immer wieder stolz ihre Cellulite und Dehnungsstreifen auf Instagram. Schauspielerin Megan Fox geht ebenfalls offen mit ihren Makeln um: Sie hat Brachydaktylie, also sogenannte Kolben-Daumen, eine angeborene Fehlbildung, bei der die Daumen verkürzt sind und ein dickeres Nagelbett haben. Doch statt sich ihrer zu schämen, witzelte die Schauspielerin gegenüber Talkmaster Jay Leno bereits vor einigen Jahren, ihre Mutter sei vermutlich daran Schuld, weil sie in der Schwangerschaft viel Thunfisch aß und meinte zudem lachend: "Sie sind merkwürdig und sie sind ziemlich dick." Wir sehen: Auch perfekt wirkende Promis haben ihre kleinen Fehler, gehen damit aber ganz offen um.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 24.02.2020, 15:00 Uhr

Der ehemalige Disney-Star Demi Lovato und das Supermodel Ashley Graham machen es vor: Sie zeigen Fans auf Instagram stolz ihre Makel. Doch die beiden sind nicht die einzigen, die gute Vorbilder sind, was den Umgang mit vermeintlichen Fehlern angeht. Auch andere schöne Promis gehen locker mit Krankheiten oder genetischen Fehlstellungen um. Hier erfahrt ihr mehr!

„it's in TV“-Stars
Samuel Koch
Samuel Koch
Heimlicher Zweitjob:
Regina Fürst
Regina Fürst
 02.07.2019, 10:25 Uhr

Mit einem Promi im selben Flugzeug sitzen, ohne es zu wissen? Vermutlich passiert das öfter, als man denkt. Dabei könnte euch tatsächlich etwas viel Spektakuläreres widerfahren sein. Schließlich verriet Schauspielerin Sarah Elena Koch, die Ehefrau von Samuel Koch, nun, dass sie einen Zweitjob als Stewardess hat. Warum sie so lange geschwiegen hat, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Ellen DeGeneres:
Regina Fürst
Regina Fürst
 09.05.2019, 13:38 Uhr

Neben Jimmy Kimmel, Jimmy Fallon und James Corden, gehört Ellen DeGeneres zu den wichtigsten Talkmastern der Fernsehwelt. Doch wie lange wird die inzwischen 61-Jährige die beliebte "The Ellen DeGeneres Show" noch fortführen? Dazu hat sie sich nun in einem Interview geäußert. Alle Details erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Wenn Amerikas Talkmaster laden, dann kommen sie alle! Aber wie hat die Karriere der berühmten US-Moderatoren eigentlich angefangen? Wir haben für Euch eine kleine Reise in die Vergangenheit gemacht. 1989 war ihr Jahr! Als Margo Van Meter mischte die damals 31-jährige Ellen DeGeneres die Sitcom „Open House“ auf. Zuvor schmiss die Entertainerin ihr Studium und hielt sich lieber mit Jobs als Barkeeperin, Stand-up-Comedian und sogar Austernöffnerin über Wasser. Mit ihrer eigenen Sitcom „Ellen“ kamen Durchbruch und Absturz fast zugleich. Denn als sich DeGeneres 1997 als homosexuell outete, wurde das Format im Jahr darauf eingestellt. Autsch! Aber Ellen ließ sich nicht unterkriegen, machte wieder Stand-up und debütierte 2003 mit der bis heute so erfolgreichen „The Ellen DeGeneres Show“. Jimmy Fallon dagegen hat ein Erbe angetreten und 2014 „The Tonight Show“ von Jay Leno übernommen. Doch der Weg dorthin war lang: Jimmy startete wie Ellen als Stand-up-Comedian und landete im Ensemble von „Saturday Night Live“. Es folgten verschiedene Filme – darunter 2005 sogar eine Hauptrolle im Film „Fever Pitch“ an der Seite von Drew Barrymore. Hättet ihr das gedacht? Namensvetter Jimmy Kimmel gehört mit „Jimmy Kimmel Live!“ seit 14 Jahren fast in Amerikas Pflichtprogramm. Seine Karriere startete der Vierfach-Papa schon zu High School-Zeiten beim Radio. Der Sprung zum TV gelang ihm als Co-Moderator einer Spielshow auf Comedy Central. Weiter geht’s mit diesem jungen Kerl hier. Die meisten kennen ihn nur als den Typ, der bei „Carpool Karaoke“ mit Stars im Gepäck durch die Gegend cruist. Dabei gehört das unterhaltsame Karaoke-Spiel zur Sendung „The Late Late Show“ mit James Corden. Richtig gehört, der Brite hat eine eigene Sendung! Die Idee für das ungewöhnliche Format kam laut Corden übrigens durch einen Charity-Sketch für welchen er mit George Michael im Auto saß und „Wham!“-Songs sang. Skurriler Fact am Rande: Zwar hat James seine Wurzeln in der Schauspielerei – trotzdem machte er in den 90ern auch Werbung. Na ja. Jetzt hat das Goldkehlchen seine wahre Bestimmung gefunden und kann uns hoffentlich noch einige unvergessliche Gesangseinlagen bieten.

 16.10.2017, 00:00 Uhr

Hand aufs Herz: Auf diesen Sofas möchte doch jeder sitzen! Wenn Jimmy Kimmel, James Corden, Ellen DeGeneres und Jimmy Fallon Superstars in die Show einladen, ist der Abend gerettet. Aber auch die größten US-Talker haben mal klein angefangen. Wem die Liebe fast die Karriere gekostet hätte und wer TV-Werbung gemacht hat, das verraten wir Euch in unserem Video.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 14.10.2016, 00:00 Uhr

Wie die britische „Sun“ im Jahr 2011 berichtet hat, kaufte Rihanna fleißig in einem Sex-Shop in Paris ein. Mehr als 1.000 Euro soll die Sängerin damals ausgegeben haben und das, ohne sich beraten zu lassen. Das Bad Girl, auch Bad Gal genannt, weiß eben genau, was sie braucht. Das weiß offenbar auch Kristen Stewart, die auf Promo-Tour in Tokio unterwegs war. Und wie sie 2012 gegenüber Jay Leno verraten hat, landete sie in einem Sex-Shop und kaufte alles, was ihr so gefiel. Welche Stars sonst noch offen mit ihren Vorlieben für Sexspielzeug umgehen, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Jay Leno
Jay Leno
 09.03.2016, 00:00 Uhr

Ein tolles Jahr bahnt sich dafür Schauspielerin Brie Larson an. Für den Film „Raum“ wurde sie erstmals für einen Oscar nominiert und gewann die Trophäe gleich direkt. Dabei hätte Larson, die gebürtig einen weitaus komplizierten Namen trägt, auch ihre Gesangskarriere weiter fokussieren können. „it's in TV“ verrät euch Sachen über die talentierte Brie, die ihr sicherlich noch nicht über sie gehört habt. Mit wem tourte sie 2005 als erfolgreicher Teenie-Popstar durch die Lande? Wie extrem bereitete sie sich auf ihre Rolle in „Raum“ vor? Und wonach benannte sich die 26-Jährige um, nachdem niemand ihren eigentlichen Namen aussprechen konnte? Außerdem hegt Brie eine Leidenschaft für eine Kult-Konsolen-Spielreihe. Das alles und mehr könnt ihr hier über Brie Larson erfahren.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen