Jennifer Esposito

Lady Gaga, Bradley Cooper, oscar-verleihung, a star is born, oscars, Irina Shayk, David Spade, Stars verheiratet, Schauspieler, Ehe, überraschenderweise, George Clooney
Jennifer Esposito
3
Videos
1
Bilder

Die Gerüchte um Bradley Cooper und Lady Gaga reißen nicht ab. Nachdem der 44-jährige Schauspieler sich von seiner Verlobten Irina Shayk getrennt haben soll, kamen Spekulationen um eine Liebschaft zwischen Cooper und seiner „A Star Is Born“-Kollegin Lady Gaga auf. Nun hieß es, das Paar werde beim britischen Glastonbury-Festival kommendes Wochenende auftreten. Ob das der Liebesbeweis von Gaga und Cooper ist? Wohl kaum! Eine der Organisatoren der Veranstaltung reagierte auf Twitter nun zu den Gerüchten: „Bevor das alles außer Kontrolle gerät, die Antwort ist nein, das wird nicht passieren. Aber ihr könnt den tollen Film ‚A Star Is Born‘ in unserem Kino-Zelt am Freitag sehen.“ Tja, da haben wir uns wohl zu früh gefreut. Erst vor kurzem hatte Bradley Coopers Ex-Frau Jennifer Esposito sich über den „Hangover“-Star zu Wort gemeldet und kein gutes Haar an ihrem Ex gelassen. So sei der Hollywoodstar während der kurzen Ehe zwischen 2006 und 2007 manipulativ und aufbrausend sowie sehr launenhaft gewesen. Wie die Trennung von Supermodel Irina Shayk vonstatten geht, bleibt abzuwarten. Eine offizielle Bestätigung ihres Beziehungs-Aus‘ gibt es bis dato noch nicht.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 25. Juni 2019, 10:32 Uhr

Die Meldungen um einen gemeinsamen Auftritt von Lady Gaga und Bradley Cooper beim Glastonbury-Festival in England überschlugen sich in den letzen Stunden. Doch wir wissen, was dahinter steckt!  Ihr wollt erfahren, ob was am Glastonbury-Gerücht dran ist? Dann passt jetzt gut auf!

 

Itsin TV Stars

Obwohl sich die 91. Oscar-Verleihung anfühlt, als sei sie bereits lange her, geht vor allem der intime Auftritt von Lady Gaga und Bradley Cooper vielen nicht aus dem Kopf: Immer noch wird über die mögliche Romanze der „A Star Is Born“-Co-Stars spekuliert. Und das, obwohl eigentlich so viel dagegen spricht: Cooper war bei den Oscars mit seiner Freundin Irina Shayk zu sehen, die beiden verließen die Veranstaltung später auch gemeinsam und sollen sogar über ein zweites gemeinsames Kind nachdenken. Selbst Lady Gaga und Irina schienen sich an dem Abend super zu verstehen. Aber trotzdem wünscht man sich schon fast, dass etwas zwischen den „Shallow“-Interpreten laufen könnte. Zu den Gerüchten äußerte sich nun auch die Ex-Frau des „Hangover“-Stars Jennifer Esposito auf Instagram. Allerdings leider nicht sonderlich ausführlich. Nachdem Comedian David Spade ein Foto vom Oscar-Auftritt der „A Star Is Born“-Co-Stars mit den Worten „Gibt es eine Chance, dass die zwei nicht miteinander schlafen?“ teilte, antworte Coopers Ex Esposito mit einem simplen „Ha“. Was sie damit wohl meint? In diesen zwei Buchstaben liegt nämlich ganz schön viel Interpretationsspielraum. Findet sie die Vorstellung lachhaft oder gefiel ihr der Witz einfach nur? Insgesamt ist aber bekannt, dass Jennifer Esposito nicht gut auf ihren Ex Bradley Cooper zu sprechen ist. So zitiert „US Weekly“ beispielsweise Passagen aus ihrem Buch „Jennifer’s Way“, die den Schauspieler nicht gut da stehen lassen. Hier heißt es: „Er war lustig, schlau, arrogant und ein Meister der Manipulation.“ Weiter soll Cooper laut seiner Ex eine „gemeine, kalte Seite“ haben. Außerdem verriet sie, dass „ihre Beziehung sich nur um ihn und seine Wünsche gedreht hat“. Ganz schön harte Worte, die im kompletten Gegensatz zu Lady Gagas neustem Instagram-Post stehen. Dort beschreibt sie ihren Schauspielkollegen als „wahren Freund und ein künstlerisches Genie“. Ob er aber wirklich nur ein „Freund“ ist? Was meint ihr?

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 27. Februar 2019, 16:28 Uhr

Obwohl es bei der Oscar-Verleihung eigentlich um die namensgebenden Trophäen geht, war ein Thema für viele viel spannender: Läuft da jetzt was zwischen den „A Star Is Born“-Co-Stars Lady Gaga und Bradley Cooper? Nun äußerte sich auch Jennifer Esposito, die Ex vom „Hangover“-Star, zu den Gerüchten. Hier erfahrt ihr, was sie gesagt hat!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 28. Oktober 2016, 16:01 Uhr

Manche Dinge geraten irgendwie in Vergessenheit: Bradley Cooper war zum Beispiel bereits verheiratet. In den Jahren 2006 und 2007 standen er und Jennifer Esposito im Bund der Ehe. Auch George Clooney hatte schon eine Ehefrau, bevor er sein Glück schließlich in Amal gefunden hat. Um wen es sich dabei handelt und welche Stars sonst noch überraschend verheiratet waren, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars