Jennifer Hof

Neue Anforderungen: So hat sich GNTM seit dem Sieg von Jennifer Hof 2008 verändert

Wenn wieder mal ein Finale einer GNTM-Staffel ansteht, gilt das Interesse auch immer wieder früheren Gewinnerinnen. In der dritten Staffel war das die damals erst 17-jährige Jennifer Hof, die 2014 Schluss machte mit der Modelkarriere und heute Steuerfachangestellte, Mutter von zwei Töchtern und Freizeit-Gamerin ist. Das Magazin „Die It-Girl-Agenten“ sprach jetzt mit Jennifer über ihren einstigen GNTM-Sieg und was sich ihrer Meinung nach in der Castingshow mit Heidi Klum verändert hat. Dabei verriet sie, dass sie die aktuellen Staffeln verfolgt und definitiv einen Unterschied zu früher feststellt: „Also da sind die Ansprüche viel, viel höher als bei mir noch damals. Es war ein bisschen entspannter. Heute in dieser Staffel zwei Nacktshootings - ok, bei mir gab’s eins, aber ich hatte noch Unterwäsche an. Ich war ja damals auch 17. Die Anforderungen am Laufsteg, das Tanzen, all das, das hatte ich gar nicht.“ Auch das Model-Business an sich habe sich verändert, sagt Jennifer. So werde ganz anders als früher nach unterschiedlichen Typen gesucht. Übrigens verriet Jennifer noch einen süßen Fun-Fact: Auch ihre Töchter gucken ab und zu GNTM und versuchen dann, die Walks nachzumachen. Abschließend stellte sie klar, dass sie mit ihrer aktuellen Situation total glücklich ist. Ein Comeback schließt sie aber auch nicht komplett aus. Wir würden uns jedenfalls freuen, wieder von Jennifer Hof zu hören.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 21.05.2020, 12:00 Uhr

Um die GNTM-Siegerin von 2008, Jennifer Hof, wurde es in den vergangenen Jahren still, nachdem sie sich bewusst aus der Öffentlichkeit zurückzog. „Die It-Girl-Agenten“ haben jetzt mit der Zweifach-Mama über ihre Erfahrungen gesprochen. Dabei verriet Jennifer auch, dass sich die Anforderungen an die Teilnehmerinnen schon sehr verändert haben. Details bekommt ihr hier!

Was macht eigentlich GNTM-Siegerin Jennifer Hof heute?

Aus der dritten Staffel von„Germany's next Topmodel”ging die damals erst 17-jährige Jennifer Hof als Gewinnerin hervor. Unter ihre Karriere als Model zog sie in den seitdem vergangenen zwölf Jahren bereits wieder einen Schlussstrich, sie machte eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten und arbeitet in einem Bürojob. Außerdem hat sie zwei kleine Töchter und ist Gamerin in ihrer Freizeit, ein Leben, das abseits der Öffentlichkeit stattfindet. In einem Interview mit dem Magazin „Die It-Girl-Agenten“ meldete sich Jennifer Hof jetzt aber wieder einmal zu Wort und plauderte über ihren GNTM-Sieg, die Zeit danach und was damals anders war als heute. Unter anderem verriet sie, dass sie auch die aktuelle Staffel wieder verfolgt!

❁ Mehr zu GNTM-Gewinnerinnen, um die es still geworden ist, erfahrt ihr auch hier im Video! ⇓

Seit dem Sieg von Jennifer Hof in der dritten Staffel hat sich einiges verändert

Es gebe definitiv einen Unterschied zu früher, ist sich Jennifer sicher: „Also da sind die Ansprüche viel, viel höher als bei mir noch damals. Es war ein bisschen entspannter. Heute in dieser Staffel zwei Nacktshootings - ok, bei mir gab’s eins, aber ich hatte noch Unterwäsche an. Ich war ja damals auch 17. Die Anforderungen am Laufsteg, das Tanzen, all das, das hatte ich gar nicht“, verriet sie gegenüber „Die It-Girl-Agenten“. Von den Teilnehmerinnen wird heute demnach mehr gefordert, aber auch die Branche an sich habe sich verändert. So werde viel stärker nach verschiedenen Typen gesucht. Außerdem würde die Präsenz, die die GNTM-Kandidatinnen heutzutage auf Instagram & Co. zeigen, nicht zu ihr passen, findet die 29-jährige Hessin: „Es wäre nichts für mich gewesen, weil ich nicht dieser Typ bin, der ständig was posten möchte und zeigen möchte: Hier, ich hab mir jetzt das gekocht und ich ess’ jetzt das und mach’ die Sporteinheit”, erklärte sie und weiter „Wenn mich was bewegt, dann möchte ich das mit meinen Freunden und der Familie teilen und nicht mit der Welt.“ So, wie ihre Situation jetzt sei, sei sie absolut glücklich, kann Jennifer Hofheute sagen. Ein Comeback ins Rampenlicht schließt sie dennoch nicht komplett aus. Wir freuen uns jedenfalls darüber, von der sympathischen GNTM-Gewinnerin von 2008 zu hören.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: