Jennifer Lawrence

Jennifer Lawrence

Der Panem-Star Jennifer Lawrence wurde am 15. August 1990 als Jennifer Shrader Lawrence in Louisville in dem US-Bundesstaat Kentucky geboren. Ihr Filmdebüt feierte sie im Alter von 16 Jahren mit einer kleinen Rolle in dem Drama „Company Town“. Anschließend wurde sie für weitere Produktionen engagiert, unter anderem als Gastdarstellerin für die TV-Serie „Monk“ (2006) sowie für den Film „Auf brennender Erde“ (2008), für den sie gemeinsam mit Kim Basinger und Charlize Theron vor der Kamera stand. Im Jahr 2012 wurde die Jungschauspielerin durch die Rolle der Katniss Everdeen in der Romanverfilmung „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ einem größeren Publikum bekannt. Auch in den Fortsetzungen „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ (2013) und „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ (2014) spielte sie die Hauptrolle. Jennifer Lawrence war drei Jahre lang mit ihrem Schauspielkollegen Nicholas Hoult liiert. Das Paar gab 2014 seine Trennung bekannt.

 
140
Videos
8
Artikel
30
Bilder

News zu Jennifer Lawrence:

Kinder können verdammt gemein sein. Immer mehr Schüler und Schülerinnen werden gemobbt. Und selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Stars, die vor ihrem Ruhm eine schwere Kindheit durchmachen mussten. Promis wie Jennifer Lawrence und Demi Lovato sind dadurch aber auch perfekte Vorbilder für jeden, der in einer ähnlichen Situation steckt. Der "Tribute von Panem"-Star hatte beispielsweise schon seit der Grundschule Probleme mit anderen Kindern. So verteilte die heute 29-Jährige einmal sogar Einladungen zu einer Party, zu der sie selbst nicht eingeladen war. Doch ändern wollte und will sich Jennifer Lawrence deshalb nicht. Lieber redet sie weiter, wie ihr der Schnabel gewachsen ist - und das ist auch gut so. Bei Justin Timberlake war es eine ganz andere Geschichte. Der Superstar wurde durch den "Mickey Mouse Club" schon als Kind berühmt. Doch das sorgte nicht gerade für Beliebtheit bei den Mitschülern. Justins Interesse an Schauspielerei, Musik und dem Tanzen war der Grund für zahlreiche Beleidigungen. Genau diese Vorlieben machten später aber auch seinen Erfolg aus. Rihanna wurde hingegen wegen ihrer Hautfarbe gemobbt. Die bildhübsche Sängerin ist auf Barbados aufgewachsen und hatte dort aufgrund ihres irischstämmigen Vaters hellere Haut als die anderen Kinder. Heute gilt Riri für Männer weltweit als Sexsymbol. Zeiten ändern sich. Und auch Eminem war früher wüsten Beleidigungen ausgesetzt. Heutzutage möchte sich fast niemand mehr mit dem provokanten Rapper anlegen, damals war er jedoch mehrfach das Opfer von körperlicher Gewalt, die ihn teilweise sogar ins Krankenhaus brachte. Mit dem Song "Brain Damage" verarbeitete Em diese schwere Zeit und erwähnte in dem Track sogar einen seiner damaligen Peiniger namentlich. Zu guter Letzt folgt noch Demi Lovato. Die Sängerin wurde bereits in jungen Jahren als zu dick bezeichnet und entwickelte dadurch eine Essstörung sowie Depressionen, unter denen sie immer noch leidet. Denn auch heute wird die 27-Jährige immer wieder für ihre Kurven beleidigt. Umso schöner ist es daher, dass sich Demi für positivere Schönheitsstandards einsetzt und offen über ihre Probleme spricht. Damit setzt die "Sober"-Interpretin ein klares Zeichen gegen Mobbing!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 07.12.2019, 11:00 Uhr

Mobbing belastet zahlreiche Kinder weltweit. Und auch viele Stars wurden, als sie noch jünger waren, von Mitschülern beleidigt. Demi Lovato wird beispielsweise auch heute immer noch für ihre Kurven kritisiert. Doch die Promis haben es aus dieser schweren Zeit heraus geschafft und sind mittlerweile berühmt. Dadurch sind sie Vorbild für alle Kinder, die aktuell in einer ähnlichen Situation stecken. Erfahrt hier die Details.

„it's in TV“-Stars
Emma Stone
Emma Stone

Emma Stone zieht nach! Nachdem ihre Hollywood-BFF Jennifer Lawrence im Oktober ihren Liebsten Cooke Maroney mitsamt prunkvoller Feier, die auch die "La La Land"-Darstellerin besuchte, heiratete, wird nun Emma selbst vor den Traualtar treten. Der 30-Jährigen wurde von ihrem Freund, dem Drehbuchautor und Regisseur Dave McCary, die Frage aller Fragen gestellt! Weil die Schauspielerin selbst nicht auf Social Media vertreten ist, postete ihr Liebster nun die frohe Verlobungs-Botschaft. Ganz klar, bei diesen strahlenden Gesichtern geht der Klunker an dem Finger der Oscar-Preisträgerin fast unter. Dabei überrascht der unscharf wirkende Ring allerdings auch, denn es handelt sich nicht um einen typischen Diamantring, sondern um einer eher antike Version, doch das Schmuckstück steht Emma ausgesprochen gut. Kennengelernt haben sich die beiden 2016, als die "The Favourite"-Darstellerin bei der Comedyshow "Saturday Night Live" auftrat, wo Dave als Autor und Regisseur tätig ist. Von Beginn an hielten die beiden ihre Beziehung strikt aus der Öffentlichkeit heraus. Eine Strategie, die wie auch bei Jennifer Lawrence und Cooke Maroney, zu funktionieren scheint. Wann die Hochzeitsglocken läuten, steht noch nicht fest. Ob Emma und Dave wohl wie schon J.Law und andere Hollywood-Stars ebenfalls eine große Feier planen oder die Hochzeit eher im kleinen Rahmen stattfindet? Wir sind gespannt!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.12.2019, 14:32 Uhr

Jennifer Lawrence und Emma Stone sind BFFs in Hollywood. Nachdem J.Law im Oktober 2019 in den Hafen der Ehe schipperte, will ihre Freundin Emma wohl nun bald nachlegen. Ihr Freund Dave McCary hat der Oscar-Preisträgerin einen Antrag gemacht. Erfahrt mehr Details über die Verlobung bei uns!

„it's in TV“-Stars

Es war wohl eine DER Promi-Hochzeiten des Jahres! Schauspielerin Jennifer Lawrence hat Cooke Maroney endlich zum Ehemann genommen. Schon seit Februar war das Paar verlobt und im Mai folgte bereits die entsprechende Feier. Am Wochenende fand nun endlich die große Hochzeit in Rhode Island auf einem historischen Anwesen von 1894 statt. Doch nicht nur die Location war regelrecht royal: Die Oscar-Preisträgerin und der Kunsthändler haben auch bei der Gästeliste die Crème de la Crème Hollywoods eingeladen: Unter der feierwütigen Meute waren unter anderem Sängerin Adele, Reality-TV-Darstellerin Kris Jenner, Jennifer Lawrences beste Freundin und Kollegin Emma Stone sowie Schauspielerin Cameron Diaz. Insgesamt rund 150 Gäste wurden eingeladen. Das Hochzeitskleid war laut Medienberichten von Dior. Kein Wunder, denn J.Law hat schon seit mehreren Jahren einen Werbedeal mit dem Modehaus. Auch für gutes Essen war bei der Promi-Hochzeit gesorgt: So gab es unter anderem geräucherten Schweinebauch, Rosenkohl und Süßkartoffeln als Vorspeise, Fisch sowie fünf Wochen lang eingelegtes Fleisch als Hauptgang und zum Nachtisch Brotpudding mit gesalzenem Karamell. Für den Mitternachtssnack hatte das frisch vermählte Paar einen coolen Food Truck bestellt, der Burger und Pommes im Angebot hatte. Kevin Tortorella, der Besitzer des Trucks, hatte keine Ahnung, dass er zu diesem Promi-Schaulauf Essen zubereiten würde, bis er auf dem Anwesen ankam: „Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, wen ich bedienen würde, ich hatte nur eine bestimmte Adresse in Rhode Island. Als ich ankam, waren beide Straßenseiten voll von Paparazzi und dann habe ich es so langsam gecheckt.“ Bis kurz vor vier sollen die Gäste hungrig gewesen sein, aber sehr nett, wie er weiter erzählte. Das klingt doch nach einer wirklich erfolgreichen Party. Obwohl alle Gäste striktes Social-Media-Verbot hatten, hoffen wir dennoch auf den ein oder anderen Blick auf die Feier.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 21.10.2019, 11:30 Uhr

Jennifer Lawrence ist endlich verheiratet. Am Wochenende gaben sich die Oscar-Preisträgerin und ihr Verlobter Cooke Maroney das Ja-Wort. Die beiden luden viele prominente Gäste ein, wie beispielsweise Emma Stone oder auch Sängerin Adele. Bis kurz vor vier am Morgen ging die Party. Erfahrt hier mehr Details zur Hochzeit der „Die Tribute von Panem“-Darstellerin.

„it's in TV“-Stars

Happy Birthday, Josh Hutcherson! Der Schauspieler feiert am 12. Oktober seinen 27. Geburtstag. Fans kennen und lieben ihn vor allem wegen seiner Rolle in der "Die Tribute von Panem"-Reihe, wo man ihn an der Seite von Jennifer Lawrence und Co. sehen konnte. In den vergangenen Jahren blieben die Kracher-Rollen aus. Man sah den "Peeta"-Darsteller aber in der Serie "Future Man", 2019 stand er zudem für die beiden Filme "Burn" und "The Long Home", zusammen mit James Franco, vor der Kamera. Privat soll er, nach Beziehungen mit Victoria Justice oder auch Vanessa Hudgens, schon seit 2013 mit Claudia Traisac liiert sein. Das Duo lernte sich am Set zum Film "Escobar: Paradise Lost" kennen. Da beide allerdings kaum zusammen gesehen werden, ist der konkrete Beziehungsstatus vom Josh ziemlich unklar. Bleibt also nur noch dem Schauspieler noch einmal alles Gute zu seinem 27. Geburtstag zu wünschen. Feier schön und wir freuen uns schon auf deine nächsten Projekte!

David Maciejewski
David Maciejewski
 12.10.2019, 00:00 Uhr

Josh Hutcherson, bekannt aus "Die Tribute von Panem", wird 27 Jahre alt. Der Schauspieler, der am 12. Oktober zur Welt kam, hat in den letzten Jahren keinen großen Kracher mehr gelandet. Was der "Peeter"-Darsteller heute beruflich und privat macht, zeigen wir euch hier!

 

„it's in TV“-Stars

Mit großen Schritten gehen Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney auf ihre Hochzeit zu. Und wer sich fragt, was sich ein Hollywood-Star von seinen Gästen wünscht, der bekommt jetzt eine Antwort. Auf Amazon hat die Schauspielerin nun ihre Geschenke-Liste veröffentlicht. Von ihrem Privatleben wissen die Fans eigentlich nicht so viel, doch für die Werbekooperation mit Amazon listete die 29-Jährige nicht nur ihre Hochzeitswünsche auf, sondern schrieb auch kleine Texte dazu. In der Kategorie „Gastgeber und Happy Hours“ findet man unter anderem Wein- und Champagnergläser, eine Weinkaraffe oder auch ein Cocktail-Set. Keine Frage, die „X-Men“-Darstellerin weiß, wie man feiert und lädt gerne zu sich nach Hause ein: „Ich liebe es, Leute nach Hause einzuladen. Egal, ob es mit ein paar Freunden für ein paar Drinks ist oder eine große Dinner-Party. Das sind ein paar meiner liebsten Party-Utensilien, damit meine Gäste alles bekommen, was sie brauchen.“ Auch in der Küche fühlt sich J.Law offensichtlich Zuhause, denn eine Pastamaschine, ein Schneidebrett, Messer und Co. wünscht sie sich ebenfalls. Startet sie eine etwa eine neue Karriere als Hausfrau? immerhin schrieb die Oscar-Gewinnerin: „Ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren, es ist so wichtig, die richtigen Werkzeuge in der Küche zu benutzen. Hier sind ein paar, die ich liebe und ich kann es kaum erwarten, sie zu benutzen. Kochen für zwei macht immer mehr Spaß.“ Wie bodenständig, oder!?

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 24.09.2019, 13:31 Uhr

Jennifer Lawrence zeigt der Welt nun mit einer Amazon-Liste, was sie sich zur Hochzeit mit Cooke Maroney wünscht. Dabei fällt auf: Sie ist ein verdammt bodenständiger Hollywood-Star, der vor allem praktische Wünsche für die Küche oder eine Dinner-Party hat. Welches Geschenk ihr der baldigen Braut machen könnt, verraten wir hier.

„it's in TV“-Stars

Hat Jennifer Lawrence etwa bereits heimlich, still und leise geheiratet? Die Schauspielerin und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden bereits am Montag in einem Standesamt in New York gesichtet. J.Law hielt vor der Behörde ein Dokument in der Hand, das eine Heiratslizenz sein könnte. Mit dabei waren zwei Bodyguards, ein Fotograf und ein Freund des Paares. Es scheint also etwas Offizielleres als nur ein spontaner Besuch im Standesamt gewesen zu sein. Zudem wurde der Kunsthändler Cooke Maroney mit einem Ring am Finger gesichtet. Und mal ehrlich: Worauf warten die Turteltauben noch? Immerhin erzählte die 29-Jährige bereits vor ein paar Monaten, dass sie ihr Hochzeitskleid und auch die Location für die dazugehörige Feier bereits ausgewählt hat. Seit Februar ist das Paar verlobt, eine Verlobungsfeier folgte im Mai. Bereits bekannt ist ebenfalls, dass Jennifer Lawrence ihren Nachnamen zu Maroney ändern wird, ihren Fans unter dem Künstlernamen Lawrence aber erhalten bleibt. In einem Interview sagte die Oscar-Gewinnerin über ihren Liebsten: "Direkt als ich Cooke getroffen habe, wollte ich ihn heiraten. Wir wollten beide heiraten. Wir wollten uns total reinhängen und er ist mein bester Freund. Ich fühle mich geehrt, eine Maroney zu werden." Bleibt nur noch abzuwarten, ob sich Jens Traum jetzt in New York endlich erfüllt hat!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.09.2019, 11:11 Uhr

Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden vor einem New Yorker Standesamt gesichtet. Das Paar könnte also heimlich, still und leise geheiratet haben. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die "X-Men"-Darstellerin bereits unter der Haube ist. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s die Details!

„it's in TV“-Stars