Jennifer Lawrence beim Standesamt: Ist sie etwa schon unter der Haube?

Hat Jennifer Lawrence etwa bereits heimlich, still und leise geheiratet? Die Schauspielerin und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden bereits am Montag in einem Standesamt in New York gesichtet. J.Law hielt vor der Behörde ein Dokument in der Hand, das eine Heiratslizenz sein könnte. Mit dabei waren zwei Bodyguards, ein Fotograf und ein Freund des Paares. Es scheint also etwas Offizielleres als nur ein spontaner Besuch im Standesamt gewesen zu sein. Zudem wurde der Kunsthändler Cooke Maroney mit einem Ring am Finger gesichtet. Und mal ehrlich: Worauf warten die Turteltauben noch? Immerhin erzählte die 29-Jährige bereits vor ein paar Monaten, dass sie ihr Hochzeitskleid und auch die Location für die dazugehörige Feier bereits ausgewählt hat. Seit Februar ist das Paar verlobt, eine Verlobungsfeier folgte im Mai. Bereits bekannt ist ebenfalls, dass Jennifer Lawrence ihren Nachnamen zu Maroney ändern wird, ihren Fans unter dem Künstlernamen Lawrence aber erhalten bleibt. In einem Interview sagte die Oscar-Gewinnerin über ihren Liebsten: "Direkt als ich Cooke getroffen habe, wollte ich ihn heiraten. Wir wollten beide heiraten. Wir wollten uns total reinhängen und er ist mein bester Freund. Ich fühle mich geehrt, eine Maroney zu werden." Bleibt nur noch abzuwarten, ob sich Jens Traum jetzt in New York endlich erfüllt hat!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.09.2019, 11:11 Uhr

Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden vor einem New Yorker Standesamt gesichtet. Das Paar könnte also heimlich, still und leise geheiratet haben. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die "X-Men"-Darstellerin bereits unter der Haube ist. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s die Details!

Hat Jennifer Lawrence heimlich „Ja“ gesagt? Fotos könnten beweisen, dass die Schauspielerin bereits verheiratet ist 

Dürfen Fans der Oscar-Preisträgerin gratulieren? Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden am Montag, den 16. September 2019, vor einem New Yorker Standesamt gesichtet. Dabei hielt die Schauspielerin ein verdächtiges Dokument in der Hand. Ein weiterer Hinweis: Angeblich versuchte Cooke Maroney, seinen linken Ringfinger zu verdecken. Und noch etwas scheint für eine heimliche Hochzeit zu sprechen: Schließlich war das Paar bei dem ominösen Termin nicht alleine. 

Jennifer Lawrence und ihr Beau Cooke Maroney wurden unter anderem von einem Fotografen begleitet

Neben J.Law und dem Kunsthändler war laut des Berichts unter anderem auch Fotograf Mark Seliger vor Ort, der, wie auf Instagram zu sehen ist, bereits in der Vergangenheit mit Jennifer Lawrence arbeitete. Zu einem Foto der Leinwand-Beauty schrieb er: „Mit einem großartigen Talent wie Jennifer zu arbeiten, ist nie langweilig oder nicht unterhaltsam.“ Und wer weiß? Vielleicht können wir uns ja bald tatsächlich auf süße Hochzeitsschnappschüsse von Jennifer und Cooke freuen. Und wenn Fotograf Mark und die „Silver Linings“-Darstellerin im Standesamt so gut harmoniert haben, wie bei diesem Shooting hier, dann dürften die Pics uns ziemlich sicher alle aus den Socken hauen. 

 

Wir bleiben natürlich für euch dran!

 

❤❀ Erst kürzlich feierte der umjubelte „Tribute von Panem“-Star seinen 29. Geburtstag. Anlässlich dieses Ehrentages haben wir spannende Fakten über euer Idol vorbereitet, die ihr vielleicht noch nicht kanntet. Ihr wollt euer Fan-Wissen testen? Dann klickt euch in das unten stehende Video! ❀❤

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: