Jennifer Lawrence im Schönheitswahn: Für die Hochzeit unter’s Messer gelegt?

Hat sich Jennifer Lawrence kurz vor ihrer Hochzeit unters Messer legen lassen? Das behauptet zumindest ein US-amerikanischer Schönheitschirurg. Der Arzt ist sich sicher, an dem Gesicht der 28-jährigen Schauspielerin ist nicht mehr alles echt. Das "OK"-Magazin erfuhr nun von dem Profi: "Das Gesicht ist verschmälert worden und die Wangenknochen aufgespritzt. Außerdem hat sie Filler in den Lippen und ihre Lider sehen auch gestrafft aus." Der Grund für die Veränderungen soll laut eines Insiders die bevorstehende Hochzeit mit ihrem Verlobten Cooke Maroney sein: "Sie fühlte sich nicht schön genug und wollte sich vor der Hochzeit noch einmal aufpimpen lassen." Bereits vor einiger Zeit verriet der "X-Men"-Star, eigentlich nicht nervös vor der Hochzeit zu sein, da sie dafür viel zu faul sei. Ob an den Mutmaßungen um Schönheits-OPs wirklich etwas dran ist? Das wissen wir leider nicht! Doch mal ehrlich: Die Oscar-Preisträgerin hätte einen Gang zum Beauty-Doc doch eigentlich gar nicht nötig.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 09.07.2019, 14:28 Uhr

Jennifer Lawrence ist eigentlich für ihre Natürlichkeit bekannt. Doch ein Schönheitschirurg aus den USA hat genau hingeguckt und will wissen: Die Schauspielerin hat sich vor ihrer Hochzeit unter’s Messer gelegt. Ist J.Law etwa im Schönheitswahn? Alle Details gibt’s hier!

 

Schönheitschirurg glaubt: Jennifer Lawrence hat ihr Gesicht aufhübschen lassen

Der Profi sprach mit dem "OK"-Magazin über Veränderungen am Aussehen der Oscar-Preisträgerin und behauptete, dass Jennifer Lawrence mehrere Eingriffe hat vornehmen lassen. Die Blondine ist für sympathische Patzer, klare Ansagen und vor allem ihre natürliche Art bekannt. Aber in ihrem Gesicht soll nicht mehr alles im ursprünglichen Zustand sein! Der Schönheitschirurg aus den USA erklärte dem Magazin: "Das Gesicht ist verschmälert worden und die Wangenknochen aufgespritzt. Außerdem hat sie Filler in den Lippen und ihre Lider sehen auch gestrafft aus." Spekulationen über angebliche chirurgische Veränderungen am hübschen Gesicht von J.Law gibt es schon seit Jahren. Ob die Mutmaßungen wirklich stimmen oder nicht, aktuell flammen sie immerhin wieder auf. Der Grund dafür ist die bevorstehende Hochzeit des "Tribute von Panem"-Stars. 

Laut Insider war Jennifer Lawrence vor der Hochzeit nicht ganz zufrieden mit ihrem Aussehen

Schon bald wird die 28-jährige Schauspielerin mit ihrem Verlobten, dem Kunsthändler Cooke Maroney, vor den Traualtar treten. Der Termin ist nicht bekannt, aber lange soll die Hochzeit der beiden nicht mehr auf sich warten lassen. Das "OK"-Magazin zitierte eine Insiderin zu dem Thema. Sie sagte: "Sie fühlte sich nicht schön genug und wollte sich vor der Hochzeit noch einmal aufpimpen lassen.“ Was dran ist an den Behauptungen, wissen wir allerdings nicht. Ob Star oder nicht: Hochzeitsvorbereitungen scheinen auch bei den Promis ganz schön die Nerven zu beanspruchen. Jedenfalls ist die "X-Men"-Schauspielerin Jennier Lawrence gerade ziemlich im Stress mit den Plänen für den großen Tag und soll deshalb auch schon das ein oder andere Tränchen vergossen haben. 

 

⇒ Was brachte Jennifer Lawrence vor der Hochzeit zum Heulen? Das verraten wir euch im Video! ⇒

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: